Media-Mania.de

 Original Griechische Küche


Cover
Gesamt +++++
Anspruch
Aufmachung
Bildqualität
Preis - Leistungs - Verhältnis


In den meisten griechischen Restaurants in Deutschland bekommt man das Gefühl vermittelt, dass die griechische Küche sehr einseitig ist. Doch dieser Eindruck trügt. Je nachdem in welcher Region Griechenlands man sich befindet, wird die Küche von türkischen, italienischen, orientalischen und asiatischen Einflüssen geprägt. Die Autoren Panayota Petraki und Hubert Eichheim möchten dem Leser mit diesem Buch einen Einblick in die Kochtöpfe der Griechen und damit auch deren Kultur geben.

Das Buch beginnt mit einer ausführlichen Einleitung in die griechische Küche. Zu Beginn wird auf das Lebensgefühl der Griechen eingegangen, bei denen - wie in den meisten südlichen Ländern - das Essen ein Treffpunkt für Familie und Freunde ist. Daneben wird auch auf die typischen Zutaten der griechischen Küche und deren Herkunft eingegangen. Vor allem das Olivenöl, der Käse und der Wein dürfen dabei nicht fehlen. Aber auch der Ouzo und der Kaffee haben seinen Platz in der Einführung erhalten. Am Ende der Einleitung erfährt der Leser noch, in welchen Haus man was verzehrt. So werden die Restaurants, die meist für die Touristen da sind, ebenso beschrieben wie die kulturellen Kafenia, also die traditionellen griechischen Kaffeehäuser, und Tavernen.

Nach dem ausführlichen Einblick in die griechische Kultur werden einige Rezepte vorgestellt, die in folgende Kategorien unterteilt sind:
  • Mesédes und Salate
  • Pittas
  • Suppen und Saucen
  • Gemüse
  • Fisch und Meeresfrüchte
  • Fleisch und Geflügel
  • Süßspeisen
Am Ende des Buches befindet sich ein Glossar und ein Rezeptregister.

Beim ersten Durchblättern bleibt man direkt an den traumhaft schönen Fotografien von Griechenland, einzelnen Zutaten und Gerichten hängen. Sie bestechen durch Eleganz und strahlen eine große Wärme und Freundlichkeit aus und lassen einem das Wasser im Munde zusammenlaufen. Leider gibt es nicht zu jedem Gericht eine fotografische Abbildung.

Die Rezepte sind gut beschrieben und leicht nachzukochen. Zu jedem Gericht findet man auch den griechischen Namen und einen kleinen Vorspann, in dem die Hintergründe des Gerichts beschrieben werden. Danach folgen die Zutaten und eine ausführliche Schritt-für-Schritt-Anleitung. Die Auswahl der Rezepte wurde gut getroffen. Sie gibt einen Überblick über die große Vielfalt der griechischen Küche.

Die Einführung ist wie oben beschrieben sehr ausführlich und vermittelt dem Leser ein Gefühl für die griechische Esskultur. Dieses Buch sticht besonders durch seine liebevolle Umsetzung hervor. Die zusätzlichen Texte sind nicht aufdringlich oder reißerisch geschrieben, sondern bieten eine tolle Reise durch ein wundervolles Land. Das Buch ist sehr ansprechend und die Rezepte lecker und leicht nachzukochen. Mit dem Zusatzwissen über die Rezepte kann man dann auch noch seine Gäste beeindrucken.

Vera Schott



Hardcover | Erschienen: 1. März 2003 | ISBN: 9783934058842 | Preis: 19,90 Euro | 152 Seiten | Sprache: Deutsch

Bei Amazon kaufen


Ähnliche Titel

Cover

Cover

Cover

Cover

Cover
Genial italienischOriginal Venezianische KücheOriginal Toskanische KüchePastaDie mediterrane Küche