Media-Mania.de

 essen & leben: Vietnam - Das Kochbuch


Cover
Gesamt ++++-
Anspruch
Aufmachung
Bildqualität
Preis - Leistungs - Verhältnis


Abwechslungsreich und abenteuerlich präsentiert sich die Küche Vietnams. Auch wenn dieses Land vielen fremden Einflüssen ausgesetzt gewesen ist, hat es dennoch seine kulturelle Eigenart bewahrt. Das zeigt sich auch in den Kochtöpfen der Bevölkerung. Und was genau sich darin befindet, kann man in "Vietnam - Das Kochbuch" nachlesen.

Eine kleine Einführung stellt dem Leser Vietnam und seine Eigenheiten vor. Hier erfährt man, dass sich in der vietnamesischen Küche die Einflüsse von China, Indien, Portugal, Frankreich, Thailand, Laos und Kambodscha treffen. Kein Wunder, dass die vorgestellten Gerichte so abwechslungsreich sind.

Den Beginn bei den Rezepten machen die Snacks und andere kleine Speisen wie Frühlingsrollen oder Omelette. Danach folgen verschiedene Suppengerichte, die entweder als Frühstück gegessen werden oder ein Menü vervollständigen. Durch die kurze und schonende Garzeit munden die Gemüsegerichte besonders. Hier wird nicht nur der Gaumen, sondern auch das Auge durch die bunten Farbmischungen verwöhnt. Deftig wird es dann bei den Fleischgerichten. Hier trifft man auf Schweinefleisch, Ente und leckere Gerichte aus Innereien. Durch die Insellage bedingt macht sich auch der Fischreichtum in vielen abwechslungsreichen Kochrezepten bemerkbar.

Dass Curry nicht nur etwas mit Indien zu tun hat, beweist der nächste Abschnitt. Hier erwarten den Leser bunte Curryspezialitäten, die eindeutig vietnamesischen Flair besitzen. Danach folgt das Hauptnahrungsmittel Reis und die verschiedenen Gerichte, auch Nudelgerichte, die daraus hergestellt werden können. Fruchtig und lecker ist der Abschluss des Buches mit einer Auswahl an feinen Desserts.

"Vietnam - Das Kochbuch" bietet dem Leser die Vielfalt der vietnamesischen Küche an. Durch die vielen ausländischen Einflüsse trifft man dadurch oft Vertrautes, das mit Gewürzen und landestypischen Lebensmitteln abgewandelt worden ist. Die meisten Rezepte sind unkompliziert und leicht nachzukochen. Durch die kurzen Garzeiten sind die Mahlzeiten auch schnell auf dem Tisch. Sofern es möglich ist, werden dem Leser Varianten der Gerichte vorgeschlagen, so dass man das Rezept ganz nach eigenem Geschmack abwandeln kann.

Sehr gefällig sind die vielen Fotografien, die einen Eindruck von den vorgestellten Gerichten geben. Aber auch viele andere Bilder von Land und Leuten erweitern und bereichern dieses Buch. Oft findet man auf den Rezeptseiten zusätzliche Informationen zu den Lebensmitteln oder dem Ursprung des Gerichts, so dass man sich ein genaueres Bild machen kann.

Unkompliziert und modern, so stellt sich dieses gut aufgemachte Kochbuch dar. Ein gutes Werkzeug für alle, die kulinarisch in das moderne Vietnam reisen möchten.

Daniela Hanisch



Hardcover | Erschienen: 1. September 2007 | ISBN: 9783771643454 | Preis: 19,95 Euro | 256 Seiten | Sprache: Deutsch

Bei Amazon kaufen


Ähnliche Titel

Cover

Cover

Cover

Cover

Cover
DamaskusWokSüdafrika - Das KochbuchDie besten Rezepte aus VietnamAmerika - Das Kochbuch