Media-Mania.de

 Mexikanisch kochen


Cover
Gesamt +++--
Anspruch
Aufmachung
Bildqualität
Preis - Leistungs - Verhältnis


Wenn man an die mexikanische Küche denkt, wird den meisten zuerst Chili con Carne einfallen. Chili spielt in der mexikanischen Küche eine große Rolle und wird in den unterschiedlichsten Variationen und Schärfegraden verwendet. Doch die Mexikaner haben viel mehr zu bieten als chilihaltiges Essen. Das vorliegende Buch stellt die mittelamerikanische Küche vor.

Das Buch beginnt mit einer Einführung in die mexikanische Lebens- und Kochweise. Darin wird neben der Esskultur auch auf den grundlegenden Inhalt des Vorratsschrankes, die Küchenausstattung und die Grundtechniken in der Küche eingegangen, die man bei diesem Buch benötigt. Am Ende der Einleitung erhält man noch acht Menüvorschläge mit Rezepten aus dem Buch.

Die darauf folgenden Rezepte sind in standardisierte Kategorien unterteilt. Zuerst kommen Snacks und Vorspeisen. Darauf folgenden Suppen und Reisgerichte, Fisch und Meeresfrüchte, Geflügel und Eiergerichte, Fleisch und Gemüse und Salat. Das Ende der Rezepte bilden die Kapitel Desserts und Getränke. Danach findet man noch ein Register.

Bei den einzelnen Rezepten gibt es bei der Überschrift noch eine Erklärung zu dem Gericht und seiner Tradition. Zusätzlich findet man dort wertvolle Hinweise zu geeigneten Beilagen. Darauf folgen die Zutaten und eine Anleitung, die in einzelne Schritte gegliedert ist, wodurch man einfacher damit arbeiten kann. Am Seitenende gibt es darüber hinaus noch Angaben zu der Personenzahl und den Nährwerten sowie einen Gesundheitstipp.

Viele der Gerichte sind durch Fotografien dargestellt. Leider aber nicht jedes Rezept. Die Fotografien sind elegant und farbenfroh zugleich und lassen einem das Wasser im Mund zusammenlaufen. Die Auswahl der Rezepte dagegen ist durchschnittlich. Sicherlich wird jeder etwas für seinen Geschmack finden, aber es gibt nur wenig Gerichte, auf die man direkt beim Lesen Lust bekommt.

Für den alltäglichen Verzehr dieser Gerichte muss man ein gut gefülltes Portemonnaie besitzen, für besondere Abende ist es nicht edel genug. Somit fällt die Auswahl in die Kategorie an Rezepten, die man selten bis gar nicht kocht. Schade, da die mexikanische Küche sehr viel zu bieten hat. Insgesamt ist es ein nettes Kochbuch, bei dem die Auswahl der Rezepte noch mal überdacht werden sollte. Die Aufmachung und die Bilder sind wie von dem Verlag gewohnt in sehr hoher Qualität vorzufinden.

Vera Schott



Softcover | Erschienen: 1. Januar 2008 | ISBN: 9783865286116 | Preis: 16,90 Euro | 160 Seiten | Sprache: Deutsch

Bei Amazon kaufen


Ähnliche Titel

Cover

Cover

Cover

Cover

Cover
Entdecken & Genießen - LondonGreek Doctor's Diet - Das KochbuchTürkeiItalienisch kochenMaagische Carpaccios