Media-Mania.de

 Moréa, Band 3: Das Feuer der Zeit

Moréa

Serie: Moréa, Band 3
Autoren: Christophe Arleston, Dominique Latil
Illustratoren: Thierry Labrosse
Übersetzer: Tanja Krämling
Verlag: Splitter Verlag

Cover
Gesamt ++++-
Anspruch
Aufmachung
Brutalität
Humor
Preis - Leistungs - Verhältnis
Spannung


Der epische Kampf zwischen den Drachen und den Engeln geht weiter. Zu den ersteren gehört Moréa Doloniac, die reichste Frau der Welt, eine schöne junge Dame, die nebenbei auch noch unsterblich ist. Drachen und Engel prügeln sich schon seit vielen Jahrhunderten um die Vorherrschaft auf der Erde um eine Zukunft, die nur dann paradiesisch wird, wenn die Drachen gewinnen, und gar furchtbar, wenn sich die Engel als siegreich erweisen sollten.

Moréa ist im zweiten Band gefangen genommen worden, und nun, bei Beginn des dritten, ist sie in einer Orbitalstation der Engel, die sie immer wieder erschießen, um herauszufinden, warum die Drachen unsterblich sind, was die Engel schon lange nachzuahmen hoffen.
Währenddessen bemüht sich Terkio, Drachenritter und gerade mal tausend Jahre alt, Moréa zu finden und zu befreien, was aber auf jeden Fall mit ein paar Strapazen verbunden ist. Und nebenbei ist Moréa ja auch halb ausgebildete Agentin, und sie hat auch mal in ihren Handbuch was darüber gelesen, wie man sich befreien kann.

Auch im dritten der 48-seitigen Bände gibt es klassischen Comic pur. Actionreich, humorvoll und spannend - und das durchaus noch ein kleines Level höher als bei den beiden Vorläufern. Endlich groovt sich die Geschichte ein, die Charaktere funktionieren und es macht immer mehr Spaß, der Geschichte zu folgen. Männliche Leser mögen vielleicht nebenbei auch noch die einigermaßen häufig auftauchenden Akte der Heldin und einer Widersacherin - allerdings braucht es die auch nicht, oder nur eine eher pubertäre Interessentenschaft.
Ansonsten ist das solide Comickost, die auch wirklich Spaß macht. Allein eine bessere Gliederung zwischen den Geschichten wäre vielleicht besser, irgendwie wirken die Bände so, als ob es keinen wirklichen Anfang und kein wirkliches Ende gäbe.
Ansonsten - wirklich nett.

Holger Hennig



Hardcover | Erschienen: 01. März 2008 | ISBN: 9783939823926 | Originaltitel: Le Feu du Temps | Preis: 12,80 Euro | 48 Seiten | Sprache: Deutsch

Bei Amazon kaufen


Ähnliche Titel

Cover

Cover

Cover

Cover

Cover
Das Rückgrat des DrachensDie Flamme der FinsternisDer Duft der EwigkeitDas Blut der EngelDas Feuer der Zeit