Media-Mania.de

 Die drei ???, Folge 122: Die drei ??? und der Geisterzug

Die drei ???, Folge 122


Cover
Gesamt ++++-
Anspruch
Aufmachung
Brutalität
Preis - Leistungs - Verhältnis
Spannung
Ton


Erleichterung ging durch die Reihen der "Drei ???"-Fans, als der Kosmos-Verlag und das Europa-Label im Frühjahr 2008 verkündeten, ihren Rechtsstreit - aufgrund dessen die Veröffentlichung weiterer Hörspiele eingestellt wurde - beigelegt zu haben. Nach dreijähriger Pause erschienen am 4. April 2008 nun zeitgleich die beiden Folgen "Die drei ??? - Spur ins Nichts" (121) und "Die drei ??? und der Geisterzug" (122).

Lange hat sich Mr. Kingsley dagegen gesträubt, doch nun bleibt ihm keine andere Wahl: Er muss sein Eisenbahn-Museum aufgeben, da er die Hypotheken, die der durchtriebene Mr. Campbell aufgekauft hat, nicht bezahlen kann. Doch bevor das Museum in den Besitz Mr. Campbells fällt, verkauft Mr. Kingsley seine Stücke lieber an den Trödelhändler Titus Jonas. Da dieser jedoch verhindert ist, schickt er seinen Neffen Justus und dessen beide Kollegen Peter und Bob, um die Sachen abzuholen. Schon auf der Hinfahrt in der alten Museums-Lokomotive ereignet sich Seltsames: Der junge Schaffner Fred Jenkins wird niedergeschlagen, ehe der Zug in einem Tunnel durch eine mit chinesischen Schriftzeichen beschriebenen Folie rast, eine wächserne Puppe überfährt und schließlich in der Dunkelheit zum Stillstand kommt. Als Justus, Peter und Bob erfahren, dass es bei beinahe jeder Fahrt der Museums-Lokomotive zu derartigen Vorfällen kommt, wittern sie einen neuen Fall …

Mit "Die drei ??? und der Geisterzug" legte Astrid Vollenbruch im Jahr 2005 ihr Debüt als Schriftstellerin im Ensemble der deutschen "Drei ???"-Autoren vor. Kurz darauf wurde der Fall vertont - um anschließend aufgrund des Rechtsstreits in den Regalen des Europa-Labels zu verstauben. Nun jedoch kann sich endlich nicht nur die Autorin, sondern auch der Hörer vom akustischen Ergebnis des 122. "Drei ???"-Falles überzeugen. Und während André Marx’ Vorlage zu "Die drei ??? - Spur ins Nichts" inhaltlich leider ein wenig enttäuschend ausgefallen ist, gefällt "Die drei ??? und der Geisterzug" schon besser. Spannend und abwechslungsreich erzählt Astrid Vollenbruch einen Kriminalfall der drei Nachwuchsdetektive, der aufregende Ermittlungen, scharfes Kombinationsvermögen und auch unheimliche Gruselmomente beinhaltet und damit in klassischer Tradition der "Drei ???"-Reihe steht. Ihre Schwächen kann die 122. Folge um die drei Detektive aus Rocky Beach dabei allerdings nicht ganz verbergen - so wirkt der Fall stellenweise konstruiert und führt schließlich in eine simpel und damit ein wenig unbefriedigend gestrickte Auflösung. Dem hervorragenden Sprecher-Ensemble um Oliver Rohrbeck (Justus Jonas), Jens Wawrczeck (Peter Shaw) und Andreas Fröhlich (Bob Andrews) gelingt es jedoch - unterstützt von einer stimmigen Geräusch- und Musikkulisse -, etliche Schwachstellen durch ihre Leistung auszubügeln.

Fazit:
Astrid Vollenbruchs erster "Drei ???"-Fall, "Die drei ??? und der Geisterzug", weist zwar unverkennbare Mängel auf, nichtsdestotrotz liegt mit der 122. Folge ein spannendes und damit insgesamt gelungenes Hörspiel vor, das Lust auf mehr macht.

Valentino Dunkenberger



CD | CD-Anzahl: 1 | Erschienen: 01. April 2008 | ISBN: 9783866290723 | Laufzeit: 58 Minuten | Preis: 7,99 Euro

Bei Amazon kaufen


Ähnliche Titel
Die drei ??? - Schwarze MadonnaZwillinge der FinsternisDie drei ??? - Schrecken aus dem MoorPfad der AngstDas Geheimnis der Diva