Media-Mania.de

 Gruselkabinett, Folge 24: Der Fall Charles Dexter Ward


Cover
Gesamt +++++
Anspruch
Aufmachung
Brutalität
Humor
Preis - Leistungs - Verhältnis
Spannung
Ton
Es ist eine bizarre Geschichte, die der Arzt Dr. Marinus B. Willett rückblickend erzählt: Charles Dexter Ward, ein junger Mann aus gutem Haus, beginnt sich plötzlich für seine Familiengeschichte zu interessieren und stellt intensive Nachforschungen über seine Ahnen an. Da sich Charles' Verhalten zunehmend zum Negativen verändert, er immer verschlossener und kränklicher wird, wird Dr. Willett als Hausarzt und guter Freund der Familie Ward von den besorgten Eltern zu Rate gezogen.

Dabei erfährt der Arzt äußerst beunruhigende Dinge: Die Familiengeschichte der Wards hat einen dunklen Fleck. Vor vielen Jahren trieb im Städtchen Providence ein Mann namens Joseph Curwen, ein Urahn der Familie Ward, sein Unwesen. Er führte in seinem Haus seltsame und unheimliche Experimente durch, tötete allem Anschein nach Menschen und versetzte die ganze Stadt in Unruhe - bis die Bürger diesem Treiben ein Ende machten.
Nun widmet sich der junge Charles Dexter Ward mit fanatischem Interesse seinem Urahn Joseph Curwen. Seine Forschung erschöpft sich nicht in bloßer Lektüre alter Dokumente, er beginnt auch bald, im Haus seiner Eltern bizarre Rituale und Forschungen durchzuführen, streift nachts über Friedhöfe und lässt sich seltsame Bestellungen ins Haus kommen. Auch scheint er plötzlich merkwürdige Selbstgespräche zu führen. Als die Eltern und der Hausarzt erkennen, was Charles getan hat, ist es bereits zu spät ...

Das Hörspiellabel Titania Medien ist vielfach mit Preisen ausgezeichnet worden und hat nun der Geschichte "Der Fall Charles Dexter Ward" aus der Feder von H. P. Lovecraft nicht nur eine, sondern gleich zwei Folgen seiner sehr erfolgreichen Serie "Gruselkabinett" gewidmet. Die Doppelfolge umfasst somit die Folgen 24 und 25 der Hörspielreihe. Lovecrafts Geschichten zeichnen sich durch ihre Düsternis, die detaillierten Schilderungen und den eher subtilen Horror aus, sie sind aber bisweilen auch sperrig und etwas spannungsarm. Eine Umsetzung als Hörspiel - zumal einer so bekannten Geschichte wie es "Der Fall Charles Dexter Ward" ist - ist also eine echte Herausforderung. Titania Medien hat diese Herausforderung mit Bravour gemeistert und präsentiert eine sehr atmosphärische und gelungene Vertonung der Geschichte, die Lovecraft, übrigens selbst in Providence geboren, vermutlich im Jahr 1927 verfasste.

Obwohl der Arzt Marinus Willett in Rückblenden erzählt und es mehrere Zeitebenen gibt, verliert man als Hörer niemals den Überblick. Dafür sorgen vor allem die Sprecher, die allesamt ihr Können unter Beweis stellen und in ihren Rollen überzeugen; hier stechen besonders Ernst Meincke als Arzt und Erzähler und Frank Schaff als Charles Dexter Ward und Joseph Curwen heraus.
Ob die langen Berichte von Charles? Eltern (gesprochen von Cornelia Meinhardt und Hans-Werner Bussinger) realistisch intoniert sind, sei dahingestellt - eigentlich müssten die beiden sich in heller Aufregung über ihren Sohn befinden, sie berichten ihrem Freund und Arzt aber in sehr ruhiger, fast betulicher Form von den beunruhigenden Entwicklungen. Diese ruhige Erzählweise fasst aber lange Teile der Geschichte gut zusammen, so dass man stets den Durchblick behält.
Umrahmt wird das ganze von einer wahrhaft filmreifen orchestralen Musik, die den Hörer sofort bei Auftakt des Hörspiels mitreißt und ihn einstimmt auf die düsteren Ereignisse, die da kommen.
Natürlich ahnt man schon früh, was Charles Dexter Ward getan hat; jedenfalls bedeutend früher als der Hausarzt und die besorgten Eltern, die eins und eins nicht zusammenzählen und die Zeichen nicht deuten können oder wollen - zu irrwitzig ist diese Geschichte. Dennoch ist es eine grandios spannende und herrlich altmodische Erzählung, die zwar nicht mit blutigem Horror und Gemetzel aufwarten kann, dafür aber mit schleichendem Horror und Irrsinn, der sich immer mehr in Charles Dexter Ward manifestiert.

Christina Liebeck



CD | CD-Anzahl: 2 | Erschienen: 1. April 2008 | ISBN: 9783785735503 | Laufzeit: 137 Minuten | Originaltitel: The Case of Charles Dexter Ward | Preis: 15,95 Euro

Bei Amazon kaufen


Ähnliche Titel

Cover

Cover

Cover

Cover

Cover
VerhextDie liebende ToteDer TempelDer LeichendiebDer Leichendieb