Media-Mania.de

 Kochen und genießen nach Ayurveda

Autoren: Nicky Sitaram Sabnis
Verlag: Knaur

Cover
Gesamt ++++-
Anspruch
Aufmachung
Bildqualität
Preis - Leistungs - Verhältnis


Wer sich richtig ernährt, tut nicht nur seinem Magen, sondern seinem kompletten Körper etwas Gutes. Denn die Ernährung ist ein wesentliches Element für unsere Gesundheit, mit dem man das eigene Wohlbefinden steigern, aber auch schwächen kann. Und hierbei ist nicht jedes Gerichte für jeden gleich gut. Dies mag am Anfang etwas kompliziert klingen, doch mit dem Buch "Kochen und genießen nach Ayurveda" gelingt es leicht, die passende Ernährungsweise für sich herauszufinden.

Um seine Ernährung umzustellen, benötigt der Leser allerdings zuerst das Wissen, zu welchem Konstitutionstyp er gehört. Aus diesem Grund beginnt das Buch mit einer Einleitung zu den grundsätzlichen Aussagen des Ayurveda und einer Erklärung der drei Doshas. Mit einem Fragetest kann man dann bestimmen, welchem Konstitutionstyp man selbst zugehörig ist.

Danach wendet sich das Sachbuch der ayurvedischen Ernährung zu. Eingängig bekommt der Leser erklärt, welche sechs verschiedenen Geschmackswirkungen es gibt und wie diese auf den Körper wirken. Hierzu gehört auch eine ausführliche Erklärung der wichtigsten Gewürze mit ihren Auswirkungen aus dem Körper. Dank der beigefügten Lebensmitteltabelle für die drei Doshas bekommt an einen guten Überblick, welche Lebensmittel zu welchem Dosha passen und welche man vermeiden sollte. Nach einer Erklärung des ayurvedischen Tages- und Jahreszyklus geht das Buch dann zu den eigentlichen Rezepten über.

Eingeteilt nach den vier Jahreszeiten findet der Leser hier viele leckere Gerichte. Die Speisen folgen den Vorgaben der ayurvedischen Küche und lassen sich dank der kurzen Variationsangaben am Ende jedes Rezeptes auch gut nach dem eigenen Konstitutionstyp anpassen. Meist geht es hier lediglich darum, ein Gewürz auszutauschen oder die Zubereitungsart zu ändern. Innerhalb der Kapitel der Jahreszeiten gibt es noch eine Einteilung in Vorspeisen, vegetarische Gerichte, Rezepte mit Fleisch oder Fisch und süße Nachspeisen. Dadurch findet man schnell das Gewünschte. Alle Speisen werden gut erklärt und lassen sich, wenn man gewillt ist, sich der etwas anderen Art der Zubereitung anzupassen, auch leicht nachkochen.

"Kochen und genießen nach Ayurveda" ist ein wirklich gut aufbereitetes Praxisbuch für alle, die wünschen, die Gesundheitslehre des Ayurveda in ihren eigenen Speiseplan einzubauen. Durch die vorgestellten Rezepte hat man sofort einen Grundstock an Gerichten, mit denen man loslegen kann, und den man dann dank der Lebensmittellisten leicht mit eigenen Kreationen erweitern kann.

Für alle, die sich mit Ayurveda beschäftigen, eine lohnende Anschaffung.

Daniela Hanisch



Hardcover | Erschienen: 1. März 2008 | ISBN: 9783426645550 | Preis: 16,95 Euro | 126 Seiten | Sprache: Deutsch

Bei Amazon kaufen


Ähnliche Titel

Cover

Cover

Cover

Cover

Cover
DamaskusJapanisch kochenWokDie 5-Elemente-Küche für NaschkatzenDie 5-Elemente-Küche