Media-Mania.de

 Baltisch kochen

Gerichte und ihre Geschichte


Cover
Gesamt ++++-
Anspruch
Aufmachung
Preis - Leistungs - Verhältnis


Jedes Land hat seine Nationalküche. So hat auch jedes Land des Baltikums - Estland, Lettland und Litauen - seine eigenen Gerichte entwickelt, teils beeinflusst von anderen Nationen, aber doch etwas Eigenständiges. Diese Gerichte werden im vorliegenden Buch vorgestellt.

Die Autorin beginnt mit einer geschichtlichen Einführung: Was genau versteht man unter dem Baltikum? Wie haben sich diese Länder entwickelt? Danach folgen noch ein paar allgemeine Kapitel über die Essgewohnheiten der Balten, zum Beispiel was es an Festtagen gab und auch heute noch gibt, wie Frühstück und Mittagessen beschaffen sind und so weiter. Dann endlich die Rezepte.

Es beginnt mit Suppen und Eintöpfen und geht über Pfannkuchen und Eierspeisen zu Piroggen. Salate sowie Gemüsebeilagen und Eingelegtes, aber auch Kartoffelgerichte bekommen jeweils ihr eigenes Kapitel. Danach folgen die Fleisch- und Fischgerichte, zu denen es ja auch Saucen geben muss - diese werden zusammen mit Dips und Dressings vorgestellt.
Auch Süßes wird natürlich im Norden gegessen und so findet man auch Kapitel über Desserts und Kuchen. Den Abschluss bilden Brot und Getränke.

Die Rezepte sind übersichtlich und strukturiert angegeben. Nach der deutschen Bezeichnung folgen die estnische, lettische und litauische, sofern das Rezept in den betreffenden Ländern vorkommt. Am linken Seitenrand sieht man die Zutatenliste und rechts das eigentliche Rezept, das zwar kurz und knapp geschrieben ist, aber doch verständlich. Oftmals werden auch Varianten angegeben. Auch Kochanfänger sollten mit diesem Buch gut zurechtkommen, da die einzelnen Arbeitsschritte gut erklärt und aufgeschlüsselt sind.
Leider gibt es aber keine Fotografien der Gerichte. Dies erschwert die Auswahl der zum größten Teil doch unbekannten Rezepte.

Am Ende steht ein Rezeptregister und Stichwortregister. Bei den Rezepten wird neben dem deutschen auch die estnischen, lettischen und litauischen Namen angegeben. Hinter dem Stichwortverzeichnis verbergen sich die einzelnen Zutaten, sodass man hier gezielt nach Rezepten mit Schweinegulasch, Kaninchen, aber auch mit Birnen suchen kann.

Herausgekommen ist dabei ein interessantes Kochbuch, das uns unsere nördlichen Nachbarn näher bringt. Wer die baltische Küche mag, für den ist dieses Buch ein Muss.

Sabine Hunsicker



Hardcover | Erschienen: 1. April 2008 | ISBN: 9783895336072 | Preis: 16,90 Euro | 224 Seiten | Sprache: Deutsch

Bei Amazon kaufen


Ähnliche Titel

Cover

Cover

Cover

Cover

Cover
Entdecken & Genießen - LondonGreek Doctor's Diet - Das KochbuchTürkeiItalienisch kochenMaagische Carpaccios