Media-Mania.de

 Benny Blu, Band 127: Benny Blu backt

Kinderleichte Rezepte

Serie: Benny Blu, Band 127
Autoren: Susanne Hansch
Illustratoren: Angelika Grothues
Verlag: Kinderleicht Wissen Verlag

Cover
Gesamt +++++
Anspruch
Aufmachung
Bildqualität
Preis - Leistungs - Verhältnis
Spannung


Backen macht Spaß, nicht bloß das Naschen von Kuchen, den jemand anders gebacken hat! Aber die meisten Rezepte lassen sich von Kindern aus verschiedenen Gründen nur unter Schwierigkeiten umsetzen, weshalb die backwilligen Kleinen und nicht mehr so Kleinen häufig zu Helfern "degradiert" werden und in dieser Funktion dann meistens wesentlich weniger Freude am Backen entwickeln, als wenn sie eigenverantwortlich schalten und walten können.
Das Backbuch aus der Benny-Blu-Reihe bietet einige Rezepte, die Kinder problemlos bewältigen, und das resultierende Gebäck schmeckt, wenn es auch recht einfach ist, lecker.
Eine Inhaltsangabe am Anfang ermöglicht das rasche Wiederfinden des Lieblingsrezepts. Angeboten werden Joghurt-Becher-Kuchen, bunte Amerikaner, Kirsch-Schokoladen-Kuchen, Schokoladen-Schnitten, Kokos-Marzipan-Makronen und feine Butterplätzchen.
Bevor die jungen Konditoren loslegen, sollten sie sich jedoch noch über einiges informieren: zum einen über die benötigte Ausrüstung - die in Wort und Bild vorgestellten Gegenstände finden sich in jedem einigermaßen gut sortierten Haushalt -, zum anderen über Sauberkeit und Gefahrenquellen wie Handmixer, heißes Backgut und scharfe Messer. Auch erfahren die Leser, wofür die Mengenangaben stehen, wie man mit dem Backofen umgeht und wie Bleche und Formen zu fetten oder mit Backpapier auszulegen sind.
Hierauf folgen die Rezepte selbst. Und damit alles gut gelingt, erhält der Konditorennachwuchs zwischendurch einige Tipps, etwa zum Anrühren von Zuckerguss oder zum Trennen von Eiern. Den Abschluss bildet ein witziges Rätsel.

Erwachsene sollten natürlich in der Nähe sein, wenn sich Kinder in der Küche betätigen. Doch viel Hilfe dürften die meisten Grundschulkinder nicht benötigen, wenn sie sich an die vorgegebenen Regeln und Tipps halten. Denn diese sind kindgerecht und leicht nachvollziehbar formuliert und werden auch so begründet, dass Kinder ihren Sinn einsehen.
Die Rezepte sind sehr übersichtlich gegliedert. Zunächst finden die Leser eine Übersicht in Wort und Bild über die benötigten Geräte, anschließend eine Zutatenliste. Darauf folgen von Piktogrammen begleitete Informationen zum Backen selbst - Temperatur, Einschubhöhe und ungefähre Backzeit.
Eine präzise und leicht verständliche Schritt-für-Schritt-Anleitung begleitet die Bäcker durch ihr gesamtes "Experiment". Bilder zeigen wesentliche Schritte sowie das fertige Gebäck; so fällt das Nachbacken noch leichter, und die Abbildung der Leckerei selbst weckt natürlich die Lust darauf, sich an dem Rezept zu versuchen.
An entsprechenden Stellen der Anleitung werden mittels Piktrogrammen Gefahrenhinweise gegeben. Insgesamt handelt es sich um auch aus dieser Hinsicht unproblematische Rezepte; ein bisschen Übung im Umgang mit Messern und heißen Gegenständen sollten die Kinder im Vorfeld jedoch erworben haben.
Kinder, die bereits lesen können, dürften die Rezepte praktisch ohne Hilfe bewältigen können. Aber auch Vorschulkinder und Schulanfänger sind in der Lage, den vorgelesenen Anweisungen zu folgen.
Ein vom Umfang her zwar kleines, aber preisgünstiges und sehr gut aufgemachtes Kinderbackbuch, das ein schnelles Erfolgserlebnis ermöglicht und auch noch zu richtig leckerem Gebäck führt, wie Kinder es lieben!

Regina Károlyi



Taschenbuch | Erschienen: 1. April 2008 | ISBN: 9783867510882 | Preis: 1,99 Euro | 33 Seiten | Sprache: Deutsch

Bei Amazon kaufen


Ähnliche Titel

Cover

Cover

Cover

Cover

Cover
Berufe rund ums WasserFahrradWüsteGitarreBenny Blu kocht