Media-Mania.de

 Kuhl!

Das Almhandbuch für Stadtmenschen

Autoren: Tobias Micke
Verlag: Knaur

Cover
Gesamt +++--
Anspruch
Aufmachung
Humor
Preis - Leistungs - Verhältnis


Tonangebend inmitten eines Harems aus vierundsiebzig Damen zu sein, wäre für manchen Junggesellen ein Traum. Wenn allerdings die Damen Kühe sind und man diese einen Sommer lang zu hüten hat, sieht die Sache schon wieder anders aus. Doch auch das hat für einige seinen Reiz. Und so wagte Tobias Micke den Schritt und kümmerte sich drei Monate lang als Viehhirte auf einer Alm in Kärnten um die Kühe.

Doch der Alltag eines Kuhhirten besteht nicht aus gemächlichem Liegen auf der Wiese und ab und an einem entspannten Blick auf die Herde. Denn was in der Stadt selbstverständlich ist, muss hier von Hand erledigt werden. Bevor gekocht werden kann, ist es also nötig, Wasser zu holen, Holz zu hacken, ein Feuer anzuzünden und sich wenigstens rudimentäre Kochfähigkeiten zuzulegen. Und da der nächste Supermarkt einige Stunden Fußweg entfernt ist, überlegt man es sich auch zweimal, was man wirklich an Lebensmitteln benötigt.

Aber auch die Kuhherde fordert einen ganzen Mann. Denn die Kühe haben ganz eigene Persönlichkeiten, sind manchmal ausgebuffte Störenfriede, rückratlose Mitläufer oder einfach nur neugierig auf die nächstbessere Weide. Das fordert die Körperkondition, bringt den Hirten aber auch so manches Mal an seine Grenzen.

"Kuhl!" ist ein Buch aus den Artikeln, die der Journalist Tobias Micke über seinen sommerlichen Ausstieg als Kuhhirte geschrieben hat. Hier erzählt er von seinem Alltag mit dem Melken, dem Hüten, dem Holzhacken und den beiden Schweinen, die ihm Gesellschaft geleistet haben. Doch neben den Erzählungen über nachlassende Hygiene und interessante und kuriose Begebenheiten auf der Alm, enthält das Buch sogar einige nützliche Dinge. So lernt der Leser zum Beispiel mehrere Fachbegriffe für das Viehhüten, bekommt eine ausführliche Melkanleitung und weiß nach der Lektüre, zumindest in der Theorie, wie man Käse herstellt.

Ein unterhaltsam und ohne große Anstrengungen zu lesendes Buch. Allerdings fehlt den Artikeln an manchen Stellen einfach der richtige Witz. Dafür jedoch kann man andere mit dem Buch (das beim Aufschlagen muht) wunderbar erschrecken.

Daniela Hanisch



Taschenbuch | Erschienen: 01. Mai 2008 | ISBN: 9783426780596 | Preis: 9,95 Euro | 238 Seiten | Sprache: Deutsch

Bei Amazon kaufen


Ähnliche Titel

Cover

Cover

Cover

Cover

Cover
SchuldDas Leben ist nichts für FeiglingeMassimo MariniGefühlte NäheDer Fluch der Hebamme