Media-Mania.de

 Wok

Autoren: Dr. Oetker
Verlag: Dr. Oetker

Cover
Gesamt ++++-
Anspruch
Aufmachung
Bildqualität
Preis - Leistungs - Verhältnis


Manchmal gibt es ein Küchengerät, ohne das man keine perfekte traditionelle Länderküche nachkochen kann. Bei der asiatischen Küche ist dies auf alle Fälle der Wok. Diese Pfanne mit rundem Boden beeinflusst durch ihre kurzen Garzeiten und der Technik des Rührbratens, das sie ermöglicht, das Ergebnis der darin produzierten Speisen. Deswegen sollte sich jeder Fan der chinesischen Küche auch einen solchen Wok anschaffen. Und damit er weiß, was man darin alles zubereiten kann, ein spezielles Kochbuch kaufen, zum Beispiel "Wok" von Dr. Oetker.

Auch wenn es nur eine Bezeichnung gibt, erhält man auf dem Markt viele verschiedene Varianten eines Woks. Aus dem Grund bekommt der Leser eine kleine Einführung in die Eigenschaften, die sein Wok besitzen muss. Ebenso bekommt man hier Informationen dazu, inwiefern sich damit das Kochen an sich verändert. Und nach einer kleinen Lebensmittelkunde über Reis- und Nudelsorten und unterschiedliche asiatische Gewürze beginnen auch schon die einzelnen Rezepte.

Die Speisen sind in vier Kapitel unterteilt. Den Anfang machen die Gerichte in denen Fisch oder Meeresfrüchte verwendet werden. Die vegetarischen schließen sich daran an und beweisen, dass Gemüse alleine keineswegs langweilig sein muss. Wem der Sinn aber mehr nach dem Herzhaften steht, der findet dann sicher sein Leibgericht bei den Geflügel- und Fleischgerichten. Alle Rezepte werden gut und ausführlich erklärt. Damit bekommt man beim Nachkochen keine Probleme, zumal die erklärenden Zeilen so gedruckt sind, dass man fix immer wieder schnell nachsehen kann, welcher der nummerierten Schritte als nächstes erledigt werden muss. Und da das Gericht auch als großformatiges Bild abgedruckt ist, kann man sich beim Kochen gleich Appetit holen.

Das Kochbuch "Wok" ist fundiert aufgebaut und bietet abwechslungsreiche Rezepte, die man alle im Wok zubereiten kann. Gleichzeitig zeigen sie die Bandbreite des Küchenutensils, denn mal wird es zum scharfen anbraten, zum kochen oder zum frittieren verwendet. Ungewöhnlich an diesem Buch ist allerdings, dass die Gerichte zum großen Teil asiatisch inspiriert sind, es aber einige Ausnahmen gibt. Hier fühlt man sich teilweise an die italienische oder indische Küche erinnert. Allerdings beweisen diese Speisen nur, dass es sich lohnt, nicht nur asiatische Gerichte im Wok zuzubereiten und erweitern somit den Horizont des Lesers.

Original asiatische Rezepte findet man hier nicht, dafür viele davon inspirierte, leckere Gerichte, die zeigen, wie abwechslungsreich und gesund man im Wok kochen kann, ohne dass es sehr kompliziert wird.

Daniela Hanisch



Hardcover | Erschienen: 1. April 2008 | ISBN: 9783767007574 | Preis: 9,95 Euro | 95 Seiten | Sprache: Deutsch

Bei Amazon kaufen


Ähnliche Titel

Cover

Cover

Cover

Cover

Cover
Rezeptbox WokLecker WOKken!Cook it - WokWok SpezialWok