Media-Mania.de

 Notlandung


Cover
Gesamt +++--
Anspruch
Aufmachung
Brutalität
Gefühl
Preis - Leistungs - Verhältnis
Spannung


Pilotin Beryl Bogner hat sich ihren Lebenstraum erfüllt. Als Ausbildungskapitän begleitet sie für die deutsche Filomena Airways junge Piloten bei ihren ersten Einsätzen auf Verkehrsflugzeugen. Auch privat ist ihre Welt in Ordnung. Seit mehr als fünf Jahren ist sie mit Denis Steinkühler, dem CFO (Chief Financial Officer), der Airline liiert und denkt über eine Heirat im nächsten Winter nach.
Doch dann bricht das Chaos ein in ihre wohlgeordnete Welt.
Marcel Leimbach, ein junger Pilot, verabschiedet sich am Berliner Flughafen von ihr, nachdem er seinen letzten begleiteten Testflug erfolgreich absolviert hat. Der junge Mann ist am Ziel seiner Träume angelangt. Am nächsten Tag ist Marcel Leimbach tot. Selbstmord, wie es scheint, doch das vermag Beryl nicht zu glauben.

Ein Besuch bei Leimbachs Mutter und seinen beiden Schwestern bestärkt sie in dieser Annahme. Marcels Mutter schenkt ihr seinen Pilotenkoffer. Als sie zu Hause mit Denis darüber reden will, kommt es zu einem unerwartet heftigen Streit und sie verlässt die gemeinsame Wohnung. Beryl fliegt nach Mallorca, um Abstand zu gewinnen. Die Airline hat dort eine Wohnung gemietet in der auch Jenny wohnt, die ebenfalls etwas Ruhe sucht. Die beiden Frauen sehen sich zum Verwechseln ähnlich und das wird Jenny zum Verhängnis.
Auf Mallorca trifft Beryl auf Lennart, Leiter eines Sicherheitsunternehmens und ein alter Bekannter, der den Auftrag hat, sie zu observieren. Kurz darauf wird Jenny in der Wohnung, die sie sich mit Beryl teilt, grausam ermordet. Gemeinsam mit Lennart und seiner Freundin Stefanie versucht Beryl herauszufinden, was das alles zu bedeuten hat.

Beim Versuch, wieder nach Berlin zurück zu fliegen, gerät Beryls Flugzeug in Gefahr. Für die drei Freunde steht fest, jemand trachtet Beryl nach dem Leben.
Sie kann niemandem mehr trauen, auch nicht ihrem Freund Denis. Aber sie verlässt sich blind auf Lennart, der ihr ungefragt zur Seite steht.

Was stimmt nicht bei Filomena Airlines, wieso ist dieser einfache Pilotenkoffer so wichtig für einige Leute und was hat Dennis Steinkühler mit den Anschlägen auf Beryl zu tun?

"Notlandung" ist ein Kriminalroman, der den Leser durchaus zu fesseln versteht. Offensichtlich hat der Autor gute Recherchearbeit geleistet, was mögliche Sabotageangriffe auf Flugzeuge des Typs Boeing 737 anbelangt. Der Spannungsbogen ist durchaus nachvollziehbar, der sprachliche Ausdruck des Romans ist einfach strukturiert und somit gut lesbar.
Der Roman ist gut, aber nicht sehr anspruchsvoll. Auffallend ist, dass im Klappentext der Name der Protagonistin nicht stimmt. So etwas sollte nicht passieren.
Bei einigen Details in der wörtlichen Rede wäre mehr Natürlichkeit angebracht. Außerdem gibt es eine ganze Reihe von Ansätzen in diesem Roman, die sehr viel ausführlicher hätten ausgebaut werden können, um die Spannung zu erhöhen. Um hier nur ein Beispiel zu nennen: Wenn die Drogenmafia hier ihre Finger wirklich im Spiel gehabt hat, wäre das alles wahrscheinlich nicht so glimpflich abgelaufen, wie der Autor den Leser glauben machen möchte. Allein aus diesem Punkt hätten sich sicher einige sehr spannende Kapitel zusätzlich entwickeln lassen. So bleibt am Ende, dass man sich zwar gut unterhalten fühlt, aber die ganze Handlung doch eher als unrealistisch einstuft.
Gerade von einem Autor, der durch seinen beruflichen Werdegang durchaus über die notwendigen Kenntnisse von Unternehmensstrukturen und Hochfinanz verfügt, hätte man hier eine größere Detailliertheit erwartet. Viele interessante Aspekte wie zum Beispiel die feindliche Übernahme des Unternehmens sind hier nur als Randerscheinung dokumentiert. Dass ein internationales Verbrechersyndikat einfach aufgibt und Verluste in immenser Höhe akzeptiert ist unglaubhaft.
"Notlandung" ist ein Roman, der sich eignet, wenn Lesestoff entspannend und unterhaltend sein soll, ohne den Leser wirklich zu fordern.

Renate Behr



Taschenbuch | Erschienen: 01. Juli 2008 | ISBN: 9783899777796 | Preis: 9,90 Euro | 277 Seiten | Sprache: Deutsch

Bei Amazon kaufen


Ähnliche Titel

Cover

Cover

Cover

Cover

Cover
Der NachtwandlerDie KäferfrauDas LosApfeldiebeBreaking News