Media-Mania.de

 B.U.A.P., Band 2: Die Froschplage


Cover
Gesamt +++++
Aufmachung


Wie schon der erste Band beherbergt auch der zweite Teil der B.U.A.P.-Reihe drei Geschichten: "Dunkle Wasser", "Im Osten nichts Neues" und "Die Froschplage", wobei letztere den größten Teil des Bandes für sich einnimmt. Im Gegensatz zur ersten Auflage des ersten Bandes ist dieser Teil vollkommen in Farbe gehalten und die Zeichnungen wissen zu überzeugen, denn Guy Davis hat den Zeichenstift übernommen.

"Dunkle Wasser" ist zwar kurz, weiß aber trotzdem zu begeistern. Es geht um Hexenverfolgung in einem kleinen Kaff in der Nähe von Salem, die Handlung ist interessant, wird gut präsentiert und zu einem befriedigenden Ende geführt. Wohingegen "Im Osten nichts Neues" stark abfällt, hier wird die Handlung zu schnell abgespult und das Ende ist arg einfach gestrickt. So bleibt das Thema Zombie-Jagd in Moldawien nur auf John Sinclair-Niveau.

Wirklich gelungen ist "Die Froschplage", als einzigen Kritikpunkt könnte man hier nur das an sich offene Ende sehen, welches aber noch viel Potential bietet und hoffentlich noch einmal aufgegriffen wird. Die Geschichte hat Zeit sich zu entwickeln, die Protagonisten können ihre Fertigkeiten einsetzen und vor allen Dingen erfährt der Leser mehr über Abe?s Vergangenheit. Ein deutlich cthuloider Touch lässt sich schwerlich leugnen, gerade auch am Ende. Für Spannung sorgt auch, dass die B.U.A.P.-Mitglieder stellenweise in Lebensgefahr sind und so manchen Schlag einstecken müssen.

Die Zeichnungen von Guy Davis wissen zu gefallen, wer sein Werk "Als die Zombies die Welt auffraßen" kennt, wird seinen Stil sofort wiedererkennen, nicht zu realistisch, nicht zu abstrakt. Die Kolorierung ist gelungen, da passenderweise eher dezent gehalten, überhaupt tut die Farbe dem Comic sehr gut. Der Band unterscheidet sich stark von Mignolas Minimalismus, was wohl nur dessen Fans als Problem ansehen dürften. Als Bonus gibt es erneut Nachwort, Sketch-Book und Gallerie.

Die Froschplage wird Fans der Reihe sicherlich begeistern können. Zwei der drei Geschichten sind sehr gut gelungen und künstlerisch ist eine deutliche Weiterentwicklung zum ersten Band sichtbar. Das rechtfertigt zusammen mit der guten Aufmachung eine knappe Bestnote.

Bernd Wachsmann



Hardcover | Erschienen: 1. Dezember 2006 | ISBN: 9783936480214 | Preis: 19,80 Euro | 166 Seiten | Sprache: Deutsch

Bei Amazon kaufen


Ähnliche Titel

Cover

Cover

Cover

Cover

Cover
Die TotenDie WarnungSchwarze FlammeUniverselle MaschineGarten der Seelen