Media-Mania.de

 Elixir, Band 1: In der Stille

Serie: Elixir, Band 1
Autoren: Mélanie Delon
Illustratoren: Mélanie Delon
Verlag: Salleck Publications

Cover
Gesamt +++++
Aufmachung
Bildqualität
Preis - Leistungs - Verhältnis


Wenn beim Anblick eines einzigen Bildes eine Geschichte vor dem Auge des Betrachters ersteht, dann ist eine wundervolle und sehr talentierte Künstlerin am Werk. So verhält es sich auch bei "Elixir - In der Stille", einem Artbook der französischen Künstlerin Mélanie Delon.

Ihre Bilder zeigen größtenteils Frauen oder junge Mädchen aus fantastischen Welten. Sie alle scheinen gefangen in einem ganz persönlichen Moment, einem Moment der Stille. Zu jedem Artwork hat die Autorin Jahr und Monat der Entstehung, den Titel und eine Erklärung, oder eher eine sehr kurze Geschichte, hinzugefügt. Doch auch ohne diese kleinen Anekdoten erzählen die Posen und vor allem die ausdrucksstarken Gesichter von Delons Figuren ihre Geschichten, entführen den Betrachter für einen Augenblick in eine mystische Welt.
Die Abbildungen, mehr als vierzig sind es insgesamt, sind durchweg farbig und nehmen oft eine ganze Seite ein, was den liebevollen Details zu Gute kommt.

Künstler, die ihre Inspiration aus dem Fantasy-Genre ziehen, gibt es wie Sand am Meer. Doch oftmals sehen sich die Bilder viel zu ähnlich, wirken seelenlos und eine Atmosphäre wird nur leidlich forciert. Mélanie Delon jedoch bildet hier eine Ausnahme. Ihre Bilder sind kraftvoll, lebendig und bezaubernd, sie laden zum Träumen und Schwelgen ein. Dies ist gerade so erstaunlich, da die Künstlerin nicht mit dem Pinsel arbeitet, sondern mit dem Computer. Dennoch haucht sie ihren Figuren eine Seele ein und lässt sie fast greifbar wirken. Einsamkeit, Schmerz, Neugier, Wahnsinn oder Verspieltheit - all diese doch sehr unterschiedlichen Gefühle weiß Delon durch Mimik und Pose ihrer Figuren auszudrücken.

Bewundernswert ist auch, dass Delon zwar ihren eigenen und unverkennbaren Stil hat, aber nahezu jedes ihrer Bilder völlig anders, ganz neu aussieht. Mal dominiert ein dunkles Blau ihre Illustrationen, mal ein feuriges Rot, dann ein geheimnisvoll schimmerndes Grün. Bei vielen Bildern erschafft die Künstlerin eine düstere Atmosphäre, aber auch ein leichter, frühlingshafter Hintergrund gelingt ihr. Mélanie Delon spielt mit Farben und Hintergründen, mit Gesichtern, Kleidern und Accessoires, mit Gefühlen und Haltungen. Was dabei herauskommt, ist immer ein wunderschönes Bild aus einer faszinierenden Welt, perfekt in Komposition und Wirkung.

Nicht nur der Inhalt des Bildbandes, auch die Aufmachung überzeugt. Hochwertiges Papier, hervorragende Bildqualität, ein schmucker Schutzumschlag und das stabile Hardcoverformat bilden eine angemessene Verpackung für Delons magische Kunstwerke.

Fans von Fantasy-Art, die gerne in kraftvollen Bildern schwelgen, sei dieses rundum gelungene Kleinod unbedingt ans Herz gelegt. Man darf gespannt sein, was diese junge Künstlerin noch zu Stande bringt.

Linda Dannenberg



Hardcover | Erschienen: 01. August 2008 | ISBN: 9783899082647 | Originaltitel: Elixir | Preis: 14,95 Euro | 48 Seiten | Sprache: Deutsch

Bei Amazon kaufen


Ähnliche Titel

Cover

Cover

Cover

Cover

Cover
Der Fluch des RingsWonderful Wonder World 01MordmysterienPrinzessin Sakura 01Der Herr der Messer