Media-Mania.de

 Interaktive Sprachreise, Folge 12: Sprachkurs 1 English

Der Selbstlernkurs für Anfänger und Wiedereinsteiger


Cover
Gesamt +++++
Aufmachung
Bedienung
Preis - Leistungs - Verhältnis


Vor kurzem erschien die neueste Version der interaktiven Sprachreise fürs Englische von digital publishing. Nachdem bereits Version 11 sehr gut gelungen war, fragt man sich: Kann man dieses Produkt überhaupt noch verbessern. Und man muss antworten: Ja, man kann.

Wie bereits der Vorgänger, wird auch in Version 12 der Fortschritt des Lernenden im IntelliPlan festgehalten. Zu jeder Aufgabe und jedem Kapitel findet man seinen aktuellen Kenntnisstand und wie gut man bei den jeweiligen Übungen abgeschnitten hat. Neu ist hier, dass nicht nur einer bereits festgelegten Struktur gefolgt werden kann, dem systematischen Üben, sondern dass man sich auch seinen eigenen Kurs mit besonderen Schwerpunkten zusammenstellen kann. Darüber hinaus kann auch nur ein einziger Bereich, wie etwa Aussprache oder Hörverstehen, geübt werden.

Der Inhalt entspricht dem Vorgänger Version 11 - der Sprachkurs richtet sich an Anfänger und Wiedereinsteiger, die ihre Sprachkenntnisse auffrischen wollen.
Der Videotutor führt den Benutzer zuerst in das Programm ein, erklärt, wie Aufgaben gelöst werden können und wo man Hilfen findet. Das Programm selbst ist sehr benutzerfreundlich aufgebaut, der IntelliPlan ist sehr übersichtlich und durch unterschiedliche Farben wird der Kenntnisstand gekennzeichnet, sodass der Lernende direkt sieht, wie es um sein Englisch steht.
Die Übungen sind ebenfalls gut verständlich; falls man nicht weiterkommt, kann man sich die Lösungen anzeigen lassen. Die Übungen werden durch vorhergehende Grammatikeinschübe eingeleitet, sodass sofort klar ist, was geübt wird.
Bereits beim Vorgänger konnte die Spracherkennung punkten. In dieser Version scheint sie sogar noch verbessert worden zu sein, was sich positiv aufs Urteil auswirkt. Eine zusätzliche Neuerung ist die Möglichkeit, am Live-Unterricht im Internet teilzunehmen. Fünf Lerneinheiten sind im Lieferumfang enthalten. Da der Unterricht jedoch auf Englisch stattfindet, wird empfohlen, dass der Lernende das A1-Niveau erreicht hat. Dieser Kurs umfasst die Kenntnisse der Stufen A1, A2 und Teile von B1, das heißt, nach ungefähr der Hälfte des Kurses sollte es dem Lernenden möglich sein, dem Live-Unterricht zu folgen.
Zuletzt kann man auch seinen iPod oder einen anderen MP3-Player benutzen, um Englisch zu lernen. Die interaktive Sprachreise stellt dafür eigens die Möglichkeit zur Verfügung, nicht nur Audio-Dateien, sondern auch Texte, wie zum Beispiel Vokabeln, auf den iPod zu übertragen.

Wie bereits beim Vorgänger auch, findet der Benutzer auf der zweiten CD-Rom Tests zum Überprüfen seiner Kenntnisse sowie eine Audio-CD mit den Texten des Kurses.

Wer sein Englisch aus beruflichen oder anderen Gründen auffrischen möchte oder wer Englisch von Grund auf lernen möchte, dem kann dieser Sprachkurs bedenkenlos empfohlen werden. Dank dem Einsatz von Spracherkennung wird die Aussprache gefördert, der Live-Unterricht verbessert das Hörverstehen und liefert interessante Fakten. Wer bereits den Vorgänger besitzt, muss nicht unbedingt wechseln - dafür sind beide Versionen zu gleich und nur wegen des Schmankerls von Live-Unterricht lohnt sich eine Anschaffung nicht.



Sabine Hunsicker



CD | CD-Anzahl: 2 | Erschienen: 01. August 2008 | Preis: 49,95 Euro

Bei Amazon kaufen


Ähnliche Titel

Cover

Cover

Cover

Cover

Cover
Sprachkurs 2 EnglishInteraktive Sprachreise 11: Englisch Teil 1Kommunikationstrainer EnglischEspañol Sprachkurs 2 - Version 11Español Sprachkurs 1 - Version 11