Media-Mania.de

 Die Spur der Hebamme

Serie: Hebammen-Reihe, Band 2
Autoren: Sabine Ebert
Verlag: Knaur

Cover
Gesamt ++---
Anspruch
Aufmachung
Brutalität
Gefühl
Preis - Leistungs - Verhältnis
Spannung
Was im November 2006 mit "Das Geheimnis der Hebamme" begann, findet ein Jahr später in "Die Spur der Hebamme" seine Fortsetzung.

Marthe und Christian sind glücklich in Christiansdorf, welches kräftig gewachsen ist dank des Silberreichtums der Stadt. Doch dieser Reichtum zieht auch Feinde an, die Bewohner müssen fast ständig auf der Hut vor Überfällen sein. Doch nicht nur von dieser Seite droht Gefahr: Randolf, Christians Erzfeind, hat seine Strafe - eine Pilgerfahrt ins Heilige Land - leider unbeschadet überstanden und ist zurück. Zu ihrem Ärger müssen Christian und Randolf vor Markgraf Otto schwören, sich nicht gegenseitig umzubringen, doch das hindert sie nicht daran, munter Feindseligkeiten auszutauschen. Doch bei diesem Geplänkel bleibt es nicht.
Marthe fällt einem fanatischen Priester auf, und auch ein alter Bekannter, ein unfähiger Medicus, hat mit ihr noch eine Rechnung offen. So verwundert es den Leser kaum, als Marthe auf einmal von Soldaten gefangen genommen und als Hexe abtransportiert wird. Das Urteil wird schnell gesprochen: Sie soll die Wasserprobe bestehen. Christian erfährt von all dem zunächst nichts, da er in geschäftlichen Angelegenheiten unterwegs ist. Doch Hilfe kommt von unerwarteter Seite: Ekkehard, ein Freund Randolfs, rettet Marthe und nimmt sie mit zu sich, wobei seine Beweggründe verwirrend sind - er hat sich in sein ehemaliges Opfer verliebt. Eine lange Zeit bricht an, in der Marthe dem Tod näher ist als dem Leben und Christian verzweifelt nach seiner Frau forscht. Als er sie endlich wieder findet, droht durch Intrigen bald wieder die nächste Gefahr: Diesmal wird Christian verschleppt ...

Ein Jahr lang hat der Leser von "Das Geheimnis der Hebamme" auf die Fortsetzung der Geschichte von Christian und Marthe gewartet, nun ist sie da.
Das Ergebnis ist wieder ein anschaulicher historischer Roman, der aber dennoch nicht recht begeistert. Fand man im ersten Buch noch alle paar Seiten eine Vergewaltigungsszene, so dass dieses Szenario abgenutzt ist, hat sich die Autorin nun anscheinend auf Liebesszenen spezialisiert. Da freut man sich als Leser schon fast, wenn endlich wieder etwas Hass und Gewalt ins Spiel kommen.

Davon abgesehen ist die Handlung nicht wirklich spannend. Man fiebert zwar mit, aber wenn dann eine Gefahr überstanden ist, fällt man wieder in ein Loch der Spannungslosigkeit, bis die nächste Entführung eintritt. Die Handlung beschränkt sich stark auf die Feindschaft zwischen Randolf und Christian und den Blüten, die diese treibt, erst gegen Ende findet der Leser wieder politische Themen und Überlegungen, die wahrscheinlich auch im dritten Band eine Rolle spielen werden.

Der Leser trifft viele bekannte Figuren aus dem ersten Band wieder, sowohl Freunde als auch Feinde. Neue Personen werden wenige eingeführt und diese hauptsächlich in Nebenrollen. So hat man von fast allen Charakteren schon eine feste Meinung, diese wird auch nicht geändert, sondern von der Autorin höchstens noch weiter ausgebaut. Es ist schade, dass dies an manchen Stellen nicht durch wirkliches Handeln, sondern durch mehr oder weniger ungeschickte Liebesbeziehungen getan wird. Manche der Figuren hätten durchaus noch Potenzial, so zum Beispiel Hedwig, die Frau des Markgrafen Otto. Doch während sie im ersten Band noch eine starke Frau war, die ihren Mann politisch beriet, wird sie nun auf eine Liebhaberinnenrolle beschränkt.

Leser, die den ersten Band gern gelesen haben und wissen möchten, wie es mit Christiansdorf weitergeht, sollten dieses Buch lesen. Allen anderen sei geraten, sich lieber nach einem anderen historischen Roman umzusehen, diese gibt es ja momentan in Hülle und Fülle. Es bleibt zu hoffen, dass der im Oktober 2008 erscheinende Nachfolger "Die Entscheidung der Hebamme" wieder mehr überzeugen kann.

Anja Thiemé



Taschenbuch | Erschienen: 1. November 2007 | ISBN: 9783426636954 | Preis: 8,95 Euro | 665 Seiten | Sprache: Deutsch

Bei Amazon kaufen


Ähnliche Titel

Cover

Cover

Cover

Cover

Cover
Die Entscheidung der HebammeDer Traum der HebammeBlut und SilberDer Fluch der HebammeDer Fluch der Hebamme