Media-Mania.de

Englische Autoren
Sortierung nach: Aktualität | Wertung | Titel
1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12
Wertung:Stolz und Vorurteil

"Stolz und Vorurteil" ist das bekannteste Werk der Autorin Jane Austen, die um die Wende vom 18. zum 19. Jahrhundert wirkte. In diesem Roman geht es um eine eigentlich unmögliche Liebesgeschichte, denn Elizabeth Bennet, Tochter eines nicht eben vermögenden Angehörigen der englischen Gentry, ...

Wertung:original + ungekürzt: Bleak House

Charles Dickens' neunter Roman beginnt mit dem tristen Leben eines unehelich geborenen Mädchens namens Esther, das von seiner Tante lieblos erzogen wird. Esther ist schon über ihre Kindheit hinaus, als ihre Tante stirbt. Ein rätselhafte Mr Jarndyce wird ihr Vormund. Dieser holt sie nach Beendigung ...

Wertung:Bevor ich sterbe

Als der Arzt ihr eröffnet, dass sie den Kampf um ihr Leben nicht gewinnen wird, ist Tessa sechzehn und hat vier Jahre Therapien und Schmerzen hinter sich, um der Leukämie doch noch eine Zukunft abzutrotzen. Doch nun ist es vorbei; es gibt keine Hoffnung mehr, dass Tessa überlebt, der Krebs hat zu ...

Wertung:Der Fluch der Gaukler

England im Jahr 1348. Obwohl alle fest daran glaubten, dass die Pest nicht auf die Insel gelangen könnte, hat die Krankheit nun England erreicht und breitet sich unaufhaltsam aus. In den Wirren und Schrecken dieser Zeit finden sich neun ungleiche Gefährten zusammen: Camelot, der Ich-Erzähler der ...

Wertung:Die Dschungelbücher

Die Dschungelbücher von Rudyard Kipling gehören zu den klassischen Werken der Weltliteratur, die wohl nie in Vergessenheit geraten werden. Wie schön, dass der Boje Verlag mit einer außergewöhnlichen Ausgabe zum Weiterbestehen dieses Schatzes beiträgt. Rudyard Kipling ließ sich die spannenden ...

Wertung:Vernunft und Gefühl

Elinor und Marianne Dashwood sind Schwestern, wie sie unterschiedlicher nicht sein könnten. Während Elinor vernünftig, zurückhaltend und reserviert ist, verhält sich Marianne stürmisch, schwärmerisch und impulsiv. Beide jedoch sind kluge, hübsche Mädchen und können sich eine gute Partie erhoffen - ...

Wertung:Das verlorene Paradies

John Milton ist nicht ganz so bekannt wie Shakespeare, aber dennoch einer der bedeutendsten englischen Dichter. Sein Epos "Das verlorene Paradies" ist ein Monumentalwerk, das heute wie vor dreihundert Jahren gelesen und gefeiert wird und das viele andere Autoren und Werke beeinflusst hat.
In einem ...

Wertung:Die souveräne Leserin

Wenn die Hunde der britischen Königin den Bücherbus ankläffen, dann kann sie, wohlerzogen wie sie ist, nicht umhin, sich für das Betragen der Hunde zu entschuldigen - und sich im Anschluss aus purer Höflichkeit ein Buch auszuleihen. Und so kommt es, wie es kommen muss: Die Königin verfällt der ...

Wertung:original + ungekürzt: Jane Eyre

Seit ihrer Kindheit ist Jane auf die Wohltätigkeit anderer angewiesen. Als Waise kam sie zu ihrer Tante, die sie nie wie ihr eigenes Kind pflegte, sondern immer kaltherzig behandelte, demütigte und wegsah, wenn Jane von ihren Stiefgeschwistern geschlagen und geneckt wurde. Trotz aller Demütigungen ...

Wertung:Der Unsichtbare

In einer kalten Winternacht taucht ein mysteriöser Fremder in dem englischen Gasthaus des Ehepaares Hall auf. Vollkommen vermummt mit dichtem Bart, dunkler Brille und Hut verlangt er Essen und ein Zimmer. Standhaft weigert er sich seine Kleidung abzulegen und behält sogar den Mantel an. Am ...

Wertung:Die Bibliothek von Babel, Band 30: Lord Arthur Saviles Verbrechen

Oscar Fingal OÂĺFlahertie Wills Wilde ist einer der bekanntesten irischen Schriftsteller. Die Geschichten des Dandys erfreuen sich auch heute, mehr als hundert Jahre nach ihrer ersten Veröffentlichung, groÃčer Beliebtheit, denn sie zeichnen sich durch feine Ironie und eine bildreiche, melodische ...

Wertung:Der Büchersack

"Der Büchersack" ist die vielleicht bekannteste Erzählung aus der Sammlung "Ost und West" des englischen Autors W. Somerset Maugham, der mit bemerkenswertem psychologischem Gespür und einem untrüglichen Sinn für spannendes, tiefgründiges Erzählen zu Beginn des 20. Jahrhunderts wunderbare Literatur ...

Wertung:Die vergessene Welt

Der Zeitungsreporter Edward D. Malone möchte seiner Verlobten beweisen, dass in ihm ein Abenteurer steckt und so bittet er seinen Chef von der Daily Gazette, ihn auf eine besonders gefahrvolle Mission zu schicken. Sein Chefredakteur verweist den Jungsporn an Professor Challenger, der sich mit einer ...

Wertung:Jane Eyre

Jane Eyre ist seit ihrer Kindheit auf die Wohltätigkeit anderer angewiesen. Als Waise kam sie zu ihrer Tante, die sie nie wie ihr eigenes Kind pflegte, sondern immer kalt und herablassend behandelte und wegsah, wenn Jane von ihren Stiefgeschwistern geschlagen und verspottet wurde. Trotz aller ...

Wertung:Der beschädigte Wüstling

John Wilmot, Earl of Rochester, lebte im 17. Jahrhundert und erlebte somit sowohl puritanische Herrschaft als auch die folgende zügellose Restaurationszeit mit. Für seine frechen Satiren und Gedichte, die auch schon mal unter die Gürtellinie zielen, ist er heute noch bekannt. Nun erschien im ...
1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12