Media-Mania.de

Russische Autoren
Sortierung nach: Aktualität | Wertung | Titel
1 | 2
Wertung:Baba Jaga legt ein Ei

Die Baba Jaga gehört gleichzeitig zu den berühmtesten als auch ambivalentesten Mythengestalten der osteuropäischen Kultur. Ein altes Weib soll sie sein, mal eine Fruchtbarkeitsgöttin, selten ein hilfreicher Geist, meistens eine fürchterliche, böse Hexe. Die Erzählungen, die sich um sie ranken, sind ...

Wertung:Aufzeichnungen eines Jägers

Ivan Sergejevitch Turgenev gehört zu den bedeutendsten russischen Autoren, ist allerdings heutzutage nicht mehr so bekannt wie seine Kollegen Gogol, Tolstoi oder Dostojewskij. Dabei zeichnen sich auch seine Werke durch einen ungeschönten Blick auf die russische Gesellschaft, auf das Elend der ...

Wertung:Die Bibliothek von Babel, Band 22: Russische Erzählungen

"Die Bibliothek von Babel" ist eine Sammlung phantastischer Literatur in dreißig Bänden, herausgegeben von Jorge Luis Borges. Band 22 dieser Sammlung beschäftigt sich mit "Russischen Erzählungen" von Leo Tolstoi, der unter anderem durch sein Meisterwerk "Krieg und Frieden" berühmt wurde, Fjodor M. ...

Wertung:Der Bauer Marej

Zwischen 1873 und 1881 erschien Fjodor Dostojewskis "Tagebuch eines Schriftstellers", eine Ein-Mann-Zeitschrift, in der sich der berühmte Autor mit der geistigen und politischen Lage seiner Epoche auseinandersetzte und sein eigenes Leben reflektierte.
Eine kurze Anekdote aus diesem Tagebuch ist nun ...

Wertung:Leben und Schicksal

Wir schreiben das Jahr 1942. Der Ort: Stalingrad. Die deutschen Truppen setzen zum Sturm auf die russische Stadt an der Wolga an. Hitler will diese Stadt, die den Namen seines Widersachers trägt, unbedingt fallen sehen, ihr strategischer Wert ist immens. Die sowjetischen Soldaten - noch ganz unter ...

Wertung:Suchanow verkauft seine Seele

Anatoli Suchanow gehört zu jenen, die es in der Sowjetunion zu etwas gebracht haben: Er ist Herausgeber und Chefkritiker der bedeutendsten Kunstzeitschrift des Staates, hat eine großzügige Wohnung, eine aparte Datscha und einen Chauffeur und genießt alle Privilegien. Zudem ist er mit Nina ...

Wertung:Die Ohnmächtigen

Vor ein paar Jahren erschien das erste Werk aus der Feder von Boris Strugatzki, das nach dem Tod seines Bruder Arkadi entstand. Das Bruderpaar zählte seit den 1970er Jahren zu den herausragenden Schriftstellern der russischen Science-Fiction, einige ihrer Werke darf man getrost der Weltliteratur ...

Wertung:Die Farbe des Krieges

Mit "Die Farbe des Krieges" erschien im Januar 2007 in deutscher Erstveröffentlichung das eindrucksvolle Romandebüt des russischen Autoren Arkadi Babtschenko. In dem 256 Seiten umfassenden Buch verabeitet er seine Dienstzeit beim Militär und seine Erlebnisse während der beiden ...

Wertung:Ein Tag des Iwan Denissowitsch

Iwan Denissowitsch Schuchow sitzt bereits seit mehren Jahren in einem russischen Gefangenenlager. Im Jahr 1941 geriet er ins deutsche Kriegsgefangenschaft, schaffte es aus dieser zu fliehen und wurde dann von seinen russischen "Genossen", als angeblicher Spion gefangen genommen.
Schuchow ist ...

Wertung:Maxim und Fjodor

Maxim und Fjodor leben zusammen in einer Wohnung, in Russland, zur Zeiten der Sowjetunion. Zwei weitere Männer, Pjotr und Wassili, betrachten sich als ihre Schüler. Niemand kann verstehen, wie diese beiden sich als Schüler zweier Säufer betrachten können.
Tatsächlich machen Maxim und Fjodor nichts ...
1 | 2