Media-Mania.de

Ausstellungskataloge
Sortierung nach: Aktualität | Wertung | Titel
1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6
Wertung:Europa in Wien

Als Napoleon geschlagen war, lag das alte Europa in Trümmern - im Wort- und im übertragenen Sinn. Eine Neuordnung erwies sich als unumgänglich, und diese erfolgte in Wien. Der Wiener Kongress dürfte jedermann ein Begriff sein, und dass er sich zum 200. Mal jährt, ist Anlass einer Ausstellung in der ...

Wertung:Von Poussin bis Monet

Schon bald nach ihrer Gründung im Jahr 1648 war die "Académie royale" in Frankreich eine sehr mächtige Institution und sollte das für rund zweihundert Jahre bleiben. Erst die Impressionisten stellten diese Macht permanent infrage und lösten die Malerei aus ihren Fesseln.
Im hier besprochenen Band ...

Wertung:Rembrandt - Tizian - Bellotto

Während die Räumlichkeiten der Dresdner Gemäldegalerie instand gesetzt werden, können die dort gesammelten Kunstwerke andernorts gezeigt werden davon profitierte die Kunsthalle München, die in der zweiten Jahreshälfte 2014 rund hundert Gemälde aus Dresden präsentierte. Ihren Fokus richtete die ...

Wertung:Myanmar

Myanmar gehört wohl noch immer zu den Ländern, von denen Außenstehende recht wenig wissen. Das Land war bis vor kurzem nach außen sehr verschlossen. Erst seit kurzem gibt es Direktflüge aus Deutschland nach Myanmar. Inzwischen wird das Land zunehmend touristisch erschlossen. Auch politisch ist es ...

Wertung:Der Große Krieg

Seit 1994 beherbergt das Bayerische Armeemuseum in Ingolstadt die größte ständige Ausstellung zum Ersten Weltkrieg in Europa. Zahlreiche Exponate zeugen dabei sowohl vom Leben an der Front als auch von der Situation in der Heimat. Anlässlich des Gedenkens an den Kriegsbeginn vor hundert Jahren hat ...

Wertung:Paul Gauguin: Metamorphosen

Gauguin steht für sich. Es gibt gerade in seiner Zeit nur wenige Künstler, die sich so schlecht einem bestimmten Stil, einer Künstlergruppe zuordnen lassen wie er. Heute gilt er als "Vater" des Primitivismus und ist bekannt für seine Ölgemälde in leuchtenden Farben, doch geht sein Werk weit über ...

Wertung:Von Liebermann bis Nolde

Wenn vom Impressionismus die Rede ist, geht der Blick im Allgemeinen nach Frankreich und hin zu Ölgemälden. Eine andere Sicht auf diese Stilrichtung bieten die Internationalen Tage Ingelheim 2014 (vom 5. April bis 15. Juni in Ingelheim, vom 29. Juni bis 21. September in Hamburg): Die Ausstellung ...

Wertung:Max Slevogt

Vom 4. Mai bis 12. Oktober 2014 ist im Landesmuseum Mainz die Ausstellung "Max Slevogt - Neue Wege des Impressionismus" zu sehen, mit deren Katalog sich diese Besprechung befasst.
Slevogts Bedeutung für den Impressionismus in Deutschland ist unbestritten. Ausstellung und Buch zeigen den Werdegang ...

Wertung:Kunst und Alchemie

Häufig wird die Alchemie auf die Jagd nach dem Stein der Weisen, die Umwandlung von unedlen Metallen in Gold reduziert. Eine Ausstellung im Museum Kunstpalast, Düsseldorf - bis zum 10. August 2014 zu sehen -, zeigt auf, wie vielseitig und komplex diese Wissenschaft wirklich war und welche ...

Wertung:Oskar Kokoschka

Kokoschka, der Meister des expressionistischen Porträts: Kaum einem Maler gelang in schwierigen Zeiten und in einem reformfeindlichen Umfeld (Nationalsozialismus!) ein so steiler Aufstieg. Dass Kokoschkas Persönlichkeit und Werk jedoch sehr viel mehr Facetten aufweisen als die des erfolgreichen ...

Wertung:Esprit Montmartre

Mit "Esprit Montmartre" beherbergt die Frankfurter Kunsthalle Schirn zweifellos einen der großen Höhepunkte des Kunstjahres 2014. Die Ausstellung läuft bis zum 1. Juni 2014 und zieht Besucher aus dem In- und näheren Ausland an, nicht zuletzt Menschen aus Paris.
Im Hirmer Verlag ist der Katalog zur ...

Wertung:Gladiator

Von Dezember 2011 bis August 2012 fand im Landesmuseum für Vorgeschichte, Halle/Saale, eine Ausstellung statt, die unter anderem in Pompeji gefundene Waffen und Ausrüstungsgegenstände von Gladiatoren präsentierte - Stücke von enormer Aussagekraft und erlesener Schönheit. Auch Graffiti und Fresken, ...

Wertung:Lichtgestöber

[i]"Weiß existiert nicht in der Natur. Sie haben über dem Schnee Himmel. Ihr Himmel ist blau, dieses Blau muss im Schnee erscheinen. Morgens ist Grün und Gelb am Himmel. Auch diese Farben müssen im Schnee auftauchen, wenn Sie Ihr Bild am Morgen gemalt haben. Wäre es am Abend entstanden, müssten[/i] ...

Wertung:Letzte Bilder

Im Frühjahr 2013 fand in der Frankfurter Schirn die Ausstellung "Letzte Bilder" statt; sie wurde mit Interesse und Begeisterung aufgenommen. Denn das Spätwerk eines Künstlers wird aufgrund seiner Verbindung mit dem Tod, der es abschließt, oft mit einer besonderen Ehrfurcht betrachtet, selbst wenn ...

Wertung:Florenz!

Florenz - die Bedeutung dieser Stadt für Italien, ja, ganz Europa lässt sich nicht in wenigen Sätzen zusammenfassen. Die Renaissance-Metropole war jahrhundertelang führend in Bezug auf Kunst, Wissenschaft und Kultur; (Textil-) Industrie, Handel und Bankwesen stellten ihr wirtschaftliches Gedeihen ...
1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6