Media-Mania.de

Gemälde
Sortierung nach: Aktualität | Wertung | Titel
1 | 2 | 3
Wertung:Maria Sibylla Merian und die Tradition des Blumenbildes

Im Oktober 2017 wird die Ausstellung "Maria Sibylla Merian und die Tradition des Blumenbildes von der Renaissance bis zur Romantik" vom Berliner Kupferstichkabinett, wo sie bis Anfang Juli zu sehen war, ins Frankfurter Städel umziehen. Der Katalog dazu ist im Verlag Hirmer erschienen.

Im Buch ...

Wertung:Exotische Welten

Blumen und andere Pflanzen sind beliebte Motive in der Kunst. Meist wählten die Maler und Zeichner in den letzten Jahrhunderten einheimische Arten als "Modelle" aus, bisweilen porträtierten sie jedoch auch Exoten - wie Emil Nolde und Karl Schmidt-Rottluff. Den Kakteen und anderen Exoten im Werk ...

Wertung:Georg Baselitz: Die Helden

Fünfzig Jahre nach ihrer Entstehung ist Georg Baselitz' Werkgruppe der "Helden" und "Neuen Typen" Thema einer Ausstellung, die vom 30.06. bis 23.10.2016 im Frankfurter Städel angeboten wird. Im Hirmer-Verlag ist der hier besprochene Katalog zur Ausstellung erschienen. Nebst einem Grußwort und dem ...

Wertung:MANIERA

Nach dem Tod Raffaels bildete sich in Florenz ein Kunststil heraus, der sich von der Hochrenaissance unterschied durch die teils exzessive Ausschöpfung der technischen Möglichkeiten jener Zeit. Daraus entwickelten einzelne Maler einen ganz persönlichen Stil. Zu den Meistern dieser Epoche gehörten ...

Wertung:Von Poussin bis Monet

Schon bald nach ihrer Gründung im Jahr 1648 war die "Académie royale" in Frankreich eine sehr mächtige Institution und sollte das für rund zweihundert Jahre bleiben. Erst die Impressionisten stellten diese Macht permanent infrage und lösten die Malerei aus ihren Fesseln.
Im hier besprochenen Band ...

Wertung:Rembrandt - Tizian - Bellotto

Während die Räumlichkeiten der Dresdner Gemäldegalerie instand gesetzt werden, können die dort gesammelten Kunstwerke andernorts gezeigt werden davon profitierte die Kunsthalle München, die in der zweiten Jahreshälfte 2014 rund hundert Gemälde aus Dresden präsentierte. Ihren Fokus richtete die ...

Wertung:Max Slevogt

Vom 4. Mai bis 12. Oktober 2014 ist im Landesmuseum Mainz die Ausstellung "Max Slevogt - Neue Wege des Impressionismus" zu sehen, mit deren Katalog sich diese Besprechung befasst.
Slevogts Bedeutung für den Impressionismus in Deutschland ist unbestritten. Ausstellung und Buch zeigen den Werdegang ...

Wertung:Oskar Kokoschka

Kokoschka, der Meister des expressionistischen Porträts: Kaum einem Maler gelang in schwierigen Zeiten und in einem reformfeindlichen Umfeld (Nationalsozialismus!) ein so steiler Aufstieg. Dass Kokoschkas Persönlichkeit und Werk jedoch sehr viel mehr Facetten aufweisen als die des erfolgreichen ...

Wertung:Letzte Bilder

Im Frühjahr 2013 fand in der Frankfurter Schirn die Ausstellung "Letzte Bilder" statt; sie wurde mit Interesse und Begeisterung aufgenommen. Denn das Spätwerk eines Künstlers wird aufgrund seiner Verbindung mit dem Tod, der es abschließt, oft mit einer besonderen Ehrfurcht betrachtet, selbst wenn ...

Wertung:Géricault

Noch bis zum 26. Januar 2014 ist in der Frankfurter Schirn eine Ausstellung zu dem Maler Théodore Géricault zu sehen, der, wiewohl jung verstorben, als Wegbereiter der französischen Romantik gilt. Es handelt sich um die erste Géricault gewidmete Ausstellung in Deutschland.
Im Vorwort werden die ...

Wertung:Sie. Selbst. Nackt.

Akte, insbesondere weibliche Akte, waren zu Beginn des 20. Jahrhunderts nichts Ungewöhnliches. Als Paula Modersohn-Becker 1906 ein fast lebensgroßes, sorgfältig inszeniertes Portrait einer nackten Frau anfertigte, betrat sie dennoch Neuland, denn das Modell war ... sie selbst. Mit ihrem Selbstakt ...

Wertung:Monet

Zu den Wegbereitern der Moderne gehört Monet definitiv; sein Lebenswerk beschreibt eine kontinuierliche Entwicklung, an die viele andere Künstler direkt oder indirekt anknüpften.
Als Monet das malerische Dorf Giverny während einer Zugfahrt "entdeckte", stellten sich die Weichen für seine Zukunft. ...

Wertung:Meisterwerke

"Mona Lisa" von Leonardo da Vinci, "Der Wanderer über dem Nebelmeer" von Caspar David Friedrich oder "Guernica" von Pablo Picasso - es wird wohl kaum jemanden geben, der diese Kunstwerke nicht kennt. Doch so bekannt diese Werke auch sein mögen, die wenigsten werden Näheres zur Bedeutung und ...

Wertung:Gustave Caillebotte

Wenn Kunstfreunde die wichtigsten Impressionisten aufzählen, findet Gustave Caillebotte häufig keine Erwähnung. Erst längere Zeit nach seinem Tod haben Kunsthistoriker seine Bedeutung für die Entwicklung der Malerei erkannt zuvor wurde er vor allem als Mäzen geschätzt, der Renoir finanziell ...

Wertung:Mythos Atelier

Des Künstlers Atelier: ein Raum mit einem ganz eigenen Zauber, den der Künstler wahren, verstärken oder auch wegnehmen kann. Für den "Nichtkünstler" unter den Kunstfreunden hatte das Atelier des Kunstschaffenden immer eine besondere Aura und eignete sich daher bestens zur Selbstinszenierung des ...
1 | 2 | 3