Media-Mania.de

Antike
Sortierung nach: Aktualität | Wertung | Titel
1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6
Wertung:Abenteurer der Ferne

Wer an das Zeitalter der Entdeckungen denkt, denkt vor allem an den Beginn der frühen Neuzeit, denkt an Columbus oder Vasco da Gama. Doch auch in der Antike wagten sich die Menschen in die Ferne. Raimund Schulz hat in seinem gut 650-seitigem Buch eine umfangreiche Geschichte antiker ...

Wertung:Alexander der Große und seine Armee

Alexander der Große gehört zu den wenigen historischen Persönlichkeiten, die in der westlichen Welt wohl jedem bekannt sind wie sonst vielleicht nur noch Julius Caesar oder Napoleon. Dabei regierte Alexander nur etwa 13 Jahre einen kleinen Fleck der Erde, Makedonien und die griechischen ...

Wertung:Aller Anfang

Für alles gibt es ein erstes Mal, und das gilt auch für die Heilige Schrift der Juden und Christen, die Bibel beziehungsweise das Alte Testament. Meir Shalev hat dieses Buch hinsichtlich der ersten Nennung gewisser Gefühle und Gefühlsäußerungen, Berufe und anderer wichtiger Aspekte des Lebens unter ...

Wertung:Am Rande des Römischen Reiches

Mit rund 550 Kilometern zog sich der Obergermanisch-Raetische Limes durch das heutige Deutschland. Ab 160 nach Christus diente er als Bollwerk, um die angrenzenden Provinzen des Römischen Reiches vor Feinden zu schützen. Doch der Limes war weit mehr als diese eigentliche Befestigung. Flankiert ...

Wertung:Anfang und Ende

Jede Kultur hat ihre eigenen Vorstellungen von Weltentstehung und -untergang hervorgebracht. Erstmalig versucht dieser Sammelband, welcher in der Reihe "Zaberns Bildbände zur Archäologie" erschienen ist, fächerübergreifend verschiedene Konzepte der Kosmogonie und des Untergangs nebeneinander ...

Wertung:Annalen

Tacitus lebte von 55 bis 120 nach Christus. Seinen Zeitgenossen zwar als Politiker und Redner bekannt verbindet die Nachwelt mit ihm eher seine schriftstellerische Tätigkeit. Er hinterließ bedeutende Quellen für die Geschichtsforschung. Neben den Historien sind die Annalen sein wichtigstes Werk. Es ...

Wertung:Archäologie

Nicht nur der Andrang an historischen Stätten wie den Touristenmagneten Ägyptens oder Rom und Pompeji zeigt auf, dass nach wie vor ein großes Interesse an der Archäologie besteht: Auch Museen und Sonderausstellungen zum Thema finden reges Interesse. Dem Fachfremden ist im Allgemeinen jedoch nur ...

Wertung:Archäologie im Mittelmeer

Die Unterwasser-Archäologie gewinnt seit Jahrzehnten zunehmend an Bedeutung. Versunkene Schiffe, Hafenanlagen oder Alltagsgegenstände in Meeren, Seen und Flüssen bieten die Möglichkeit einzigartiger Funde, die unser Verständnis vergangener Epochen stark bereichern können.

In der Reihe ...

Wertung:Ärzte in der Antike

Die Heilkunde hat in der Menschheitsgeschichte eine uralte Tradition. Schon in der Steinzeit wurden Operationen durchgeführt, doch als wissenschaftliche Disziplin konnte sich die Medizin erst in der Antike etablieren. Analog machte der Arztberuf eine Entwicklung durch.
Im hier vorgestellten Buch ...

Wertung:Athen

[justify]Die griechische Geschichte, die zugleich immer auch eine Geschichte der Demokratie ist, wird oft als Argument angeführt, warum Griechenland trotz aller finanzpolitischen Probleme in die europäische Union gehört. In dieser Entwicklung einer neuen Herrschaftsform spielte Athens Bürgerschaft[/justify] ...

Wertung:Attila

"Der Schrecken der Welt", so lautet der Untertitel der Biografie des Hunnenkönigs Attila und tatsächlich war jener Kriegsherr zu seiner Zeit ein solch gefürchteter Gegner, dass sein Name heute noch für Kriegsschrecken und brutale Eroberungen steht. Und doch ging von dem Hunnenkönig immer schon eine ...

Wertung:Aufstieg und Fall des Alten Ägypten

Das alte Ägypten ist vermutlich die historische Hochkultur, die uns heutige Menschen am meisten fasziniert, und mit einer Dauer von über dreitausend Jahren mit etlichen Höhen und Tiefen überdauerte es viele andere, bis der endgültige Niedergang erfolgte.
Toby Wilkinson, der Verfasser des hier ...

Wertung:Augustus

Das Ende der römischen Republik im ersten vorchristlichen Jahrhundert gehört zu den klassischen Stoffen der künstlerischen Verarbeitung. Wer Latein hatte, kennt die römischen Historiker und Caesars Schriften. Wer die Klassiker der Weltliteratur liest, kommt kaum an Figuren wie Antonius, Octavian, ...

Wertung:Basiswissen Archäologie

Im Allgemeinen begegnet dem an Geschichte und Vorgeschichte Interessierten die Archäologie eher am Rande beziehungsweise indirekt, nämlich immer dann, wenn Funde und deren korrekte Datierung und Interpretation Rückschlüsse auf Aspekte einer Kultur und Epoche zulassen. Wie Archäologen Daten ...

Wertung:Byzanz - Pracht und Alltag

Als das römische Imperium zerfiel, bildete sich in seinem östlichen Teil eine eigene Kultur heraus, die sich von jener des Westens deutlich unterschied. Die Auswirkungen dieser Teilung prägen und teilen noch das heutige Europa. Zwischen der lateinischen und der griechischen beziehungsweise ...
1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6