Media-Mania.de

Frühe Neuzeit
Sortierung nach: Aktualität | Wertung | Titel
1 | 2 | 3
Wertung:Die Amerikanische Revolution

Überraschenderweise gibt es gar nicht so viele deutschsprachige Einführungen über die Frühgeschichte der Vereinigten Staaten von Amerika wie ein an diesem Thema interessierter Leser meinen würde. Der Amerikanist Michael Hochgeschwender hat nun eine solche vorgelegt und damit den aktuellen ...

Wertung:Ruheloses Russland

Zurzeit bestimmt die russische Außenpolitik nicht ganz unbeträchtlich die Berichterstattung, und Erinnerungen an den Kalten Krieg kehren zurück. Doch wird selbst so mancher, der sich für Politik interessiert, nicht zwangsläufig sonderlich gut mit der russischen Geschichte vertraut ...

Wertung:Aufbruch ins globale Zeitalter

Sie waren das, was heutzutage gerne als "Global Player" bezeichnet wird. Mit einem weit gespannten Handelsnetz überzogen sie den europäischen Kontinent und nutzten geschickt ihre Verbindungen in außereuropäische Gebiete. Die Rede ist von den beiden Handelshäusern der Fugger und Welser. Beide im ...

Wertung:Krieg

Kriege gehören zu den Grundkonstanten des menschlichen Daseins. Spätestens seit dem Neolithikum, der Jungsteinzeit, kämpften die Menschen - so bedauerlich dies auch sein mag - gegeneinander. Eine zentrale Bedeutung nimmt dabei die Sesshaftigkeit ein, da sich dadurch feste Besitzstrukturen und ...

Wertung:Kopernikus

Den Namen Kopernikus verbinden wir vor allem mit der sogenannten kopernikanischen Wende, das heißt mit dem Umsturz des astronomischen Weltbildes in Europa in der Renaissance. Nach ihm stand nicht mehr die Erde im Mittelpunkt des Universums, sondern die Sonne. Doch wer war Kopernikus und in welchem ...

Wertung:Schatzkammer

Niemand wird in Abrede stellen, dass Volkswagen zu den weltweit bekanntesten Automobilherstellern gehört. In Anbetracht dieser Tatsache dürfte das Vorhandensein des AutoMuseum Volkswagen nicht verwundern und ebenso wenig der Umstand, dass ein solches Museum faszinierende Ausstellungen anbietet. Für ...

Wertung:Töchter der Steppe, Söhne des Windes

In Westeuropa ist das im nordöstlichen Iran, in Turkmenistan und im Nordwesten Afghanistan lebende Volk der Turkmenen wenig bekannt, doch wer sich für Mittelasien interessiert, kann sich der Schönheit und Faszination des turkmenischen Schmucks und der in diesem Kulturkreis gefertigten Textilien ...

Wertung:King Cotton

Baumwolle als Schlüssel der modernen Welt: Mit dieser provokanten These wartet Sven Beckert, der Verfasser des vorliegenden Buches auf. Auf den rund 400 Seiten, welche die Darstellung selbst umfasst, stellt er die Baumwolle ganz in den Mittelpunkt seiner Geschichte des Kapitalismus. Zentral ist für ...

Wertung:Das Heilige Römische Reich Deutscher Nation und seine Territorien

Wer zwei Bände mit mehr als 1600 Seiten veröffentlicht, muss entweder verrückt sein oder ein großer Meister seiner Zunft. Joachim Whaley ist wohl beides. Denn wenn ein englischer Historiker sich an ein derartig monumentales Werk macht, dann handelt es sich gewöhnlich um ein Thema, das entweder ...

Wertung:Geschichte der Welt 1350-1750

Das große Global-History-Projekt des Beck Verlages ging Ende 2014 in die nächste Runde. Nach den beiden Bänden, die das späte 19. und das 20. Jahrhundert globalgeschichtlich darstellen, erschien nun der erste Band, der sich mit vormodernen Jahrhunderten beschäftigt.

Das gut 1000-seitige Werk ...

Wertung:Kunst und Alchemie

Häufig wird die Alchemie auf die Jagd nach dem Stein der Weisen, die Umwandlung von unedlen Metallen in Gold reduziert. Eine Ausstellung im Museum Kunstpalast, Düsseldorf - bis zum 10. August 2014 zu sehen -, zeigt auf, wie vielseitig und komplex diese Wissenschaft wirklich war und welche ...

Wertung:Sklaverei in Amerika

Im Jahre 1865 wurde die Sklaverei in Amerika offiziell abgeschafft. Für viele schwarze Sklaven bedeutete dies die lang ersehnte Freiheit. Freilich hatten sie auch danach noch unter Diskriminierungen und Benachteiligungen zu leiden, doch sie waren nun zumindest frei. Gleichzeitig bedeutete die ...

Wertung:Florenz!

Florenz - die Bedeutung dieser Stadt für Italien, ja, ganz Europa lässt sich nicht in wenigen Sätzen zusammenfassen. Die Renaissance-Metropole war jahrhundertelang führend in Bezug auf Kunst, Wissenschaft und Kultur; (Textil-) Industrie, Handel und Bankwesen stellten ihr wirtschaftliches Gedeihen ...

Wertung:Handbuch Geschichte der Sklaverei

"Ohne Zweifel ist die Sklaverei das größte aller Übel, welche die Menschheit gepeinigt haben." (Alexander Humboldt)

Jenem "Übel" hat Michael Zeuske, welcher als Professor an der Universität in Köln in der Abteilung für iberische und lateinamerikanische Geschichte tätig ist, nun ein ...

Wertung:Machiavelli

Niccolo Machiavelli ist einer der faszinierendsten und widersprüchlichsten Akteure der Renaissance. Obwohl von der Wichtigkeit, sich verstellen zu können, überzeugt, kann er nicht anders als sich der einfältigen Signoria von Florenz gegenüber überheblich zu zeigen, wenn diese in seinen Augen ...
1 | 2 | 3