Media-Mania.de

Zeitgeschichte
Sortierung nach: Aktualität | Wertung | Titel
1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17
Wertung:Olympische Spiele

Vierzehn Tage lang kämpften Sportler aus 206 Nationen bei den Olympischen Spielen 2016 in Rio um Medaillen. Mehr als 10.000 Sportler, 3.200 Schiedsrichter und Assistenten, 45.000 freiwillige Helfer und 85.000 Sicherheitskräfte waren daran beteiligt. Übertragen wurde dieses gigantische Großereignis ...

Wertung:Berlin 1936

Ziemlich genau vor siebzig Jahren blickte nicht nur die Sportwelt anlässlich der Olympischen Sommerspiele gespannt auf Berlin, sondern auch Politiker, Funktionäre und Künstler zahlreicher Länder. Sie alle beäugten das Treiben in der Hauptstadt des Deutschen Reiches kritisch. Wie würde sich wohl das ...

Wertung:Verdun 1916

Wenn es eine Schlacht gibt, die als Inbegriff des Ersten Weltkrieges gilt, dann ist es Verdun. Sie steht für einen erbarmungslosen Abnutzungskrieg, in welchem die neuen technischen Möglichkeiten auf das "Menschenmaterial" der damaligen Zeit trafen. Eine Schlacht, in der sich die scheinbar "guten ...

Wertung:Inszeniert

"Die Flucht", "Unsere Mütter, unsere Väter", "Das Leben der anderen" oder "Der Baader Meinhof Komplex" - immer wieder gelangen zentrale Momente oder Themen der deutschen Geschichte auf die Leinwand respektive auf den Bildschirm. So speist sich das Geschichtswissen des Otto Normalbürgers in nicht ...

Wertung:Volk Heimat Dorf

Der Nationalsozialismus war eine Ideologie, welche sich bis in die letzten Winkel des Privatlebens hineinfraß. So veränderte die Machtergreifung Hitlers auch das Leben auf dem Lande, welches im Mittelpunkt des vorliegenden Bandes steht. Dieser basiert auf der von der Arbeitsgemeinschaft ...

Wertung:KL

Wer es nicht schon vorher wusste oder ahnte, für den waren die Konzentrationslager sicherlich der Ort, an dem der nationalsozialistische Staat seine Maske abwarf und sein wahres Gesicht zeigte. Sie waren geprägt von einer rigorosen Lagerordnung, Gesetzlosigkeit und Terror. Wie viel die deutsche ...

Wertung:Kaiser Wilhelm II. und seine Zeit

"Kaiser Wilhelm II. und seine Zeit" - Das bedeutet Tradition und Moderne, Altbewährtes und Fortschritt. Denn Wilhelm II. war eben zugleich ein Herrscher, der sich zum einen dem preußischen Erbe verpflichtet fühlte und zum anderen gerade technischen Neuerungen sehr aufgeschlossen war. Nicht umsonst ...

Wertung:Die Suffragetten

Frauen sind hysterisch, launenhaft, labil und überhaupt von eingeschränktem Verstand. Daher beschränkt sich ihre Domäne auf Haushalt, Kindererziehung und dem ständigen Zur-Verfügung-Stehen für den geplagten Mann.
So ungefähr ließe sich das Frauenbild in der westlichen Welt vergangener Jahrhunderte ...

Wertung:Wirtschaftswunderwagen

Verheilt sind die Wunden des Zweiten Weltkrieges noch längst nicht, aber es gibt bereits wieder eine verlässliche Währung, die Lebensmittelrationierung wurde abgeschafft, und die neu erwachende Freude am Konsum kann bedient werden: Die 50er-Jahre und das Wirtschaftswunder haben begonnen.

Dies ...

Wertung:1941

Hitlers Rechnung, falls es überhaupt je eine im eigentlichen Sinn gegeben hat, war aufgegangen: Über den Blitzkrieg hatte er praktisch ganz Mittel- und Westeuropa Deutschland einverleibt. Nur Großbritannien leistete Widerstand - der Betrachter fühlt sich ein wenig an Asterix erinnert. Nicht sehr ...

Wertung:Die Affäre Schiwago

Heute gehört "Doktor Schiwago", vielleicht als Film eher noch denn als Buch, zu den Klassikern der Literatur (oder eben des Films). Die tragische Geschichte des russischen Arztes, der sich in den Wirren des Ersten Weltkriegs und der Revolution verliert, fasziniert das Publikum seit Jahrzehnten, ...

Wertung:Stolpern ist nicht schlimm

Lange Zeit waren es die Überlebenden des Holocaust, die uns immer wieder eindringlich ermahnten: So etwas wie der Holocaust dürfe nie wieder geschehen. Doch allmählich versterben auch die letzten Zeitzeugen und die Erinnerung an dieses ungeheure Verbrechen droht zu verblassen. Die sogenannte ...

Wertung:Kuba 1959

Zum Jahreswechsel 1958/59 flieht der kubanische Diktator Batista, nachdem ihm Rebellen in der Stadt und die Guerilla in den Bergen jahrelang zugesetzt haben. Der Magnum-Fotograf Burt Glinn erfährt davon. Am Neujahrsmorgen trifft er bereits in Havanna ein und dokumentiert an diesem und den folgenden ...

Wertung:Tempo!

Wenn in jüngster Zeit von der Berliner Verkehrspolitik die Rede ist, dann gibt es wohl ein dominierendes Thema: der neue Pannen-Flughafen in Schönefeld, dessen Eröffnung nach Pleiten und Pannen weiterhin auf sich warten lässt. Doch auch wenn sich Berlin aktuell verkehrspolitisch nicht mit Ruhm ...

Wertung:Nürnberg

"Frieden durch Gerechtigkeit" - Die Idee des Chefanklägers Robert H. Jackson klingt verlockend und war dennoch alles andere als ein Selbstläufer. Denn bereits im Vorfeld der Nürnberger Prozesse gab es kontroverse Meinungen, wie mit den Verantwortlichen des nationalsozialistischen Angriffskriegs ...
1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17