Media-Mania.de

Zeitgeschichte
Sortierung nach: Aktualität | Wertung | Titel
1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17
Wertung:Die Neue Geschichte

"Dieser Band braucht keinen Geleitschutz bei seinem Weg auf den deutschen Büchermarkt und in die Regale derjenigen, die Geschichte lehren und studieren oder die sich aus einem umfassenden Bildungsinteresse über das Studium der Vergangenheit unterrichten wollen."

So urteilt der Konstanzer ...

Wertung:Was niemand hat, find ich bei Dir

Frankfurt, Bankfurt, Krankfurt; nicht sehr schmeichelhaft sind die Beinamen, die Goethes Geburtsstadt bisweilen erhält. Mit Frankfurt am Main verbinden die meisten Menschen Großbanken, kaum jemand würde dieser kleinen Metropole die Bezeichnung "Stadt der Bücher" verleihen trotz der jährlichen ...

Wertung:Komintern und Kommunismus in Indien 1919-1943

Die Kommunistische Internationale (Komintern) war eine der einflussreichsten weltweit agierenden Organisationen in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts. Am Ende des Ersten Weltkriegs gegründet sollte sie die Weltrevolution unterstützen, doch wurde sie mehr und mehr Werkzeug der sowjetischen, das ...

Wertung:Field Station Berlin

Mit den fünf weißen Radarschutzkuppeln (Radoms) sowie einem aufragenden Turm prägt die Field Station Berlin trotz deutlicher Spuren ihres Verkommens nach wie vor das Bild am Berliner Teufelsberg, welcher nach dem Zweiten Weltkrieg als Schuttberg entstand. Die exponierte Lage oberhalb des Berliner ...

Wertung:Spurensuche heute: Berlin. Hauptstadt der DDR

Seit März 2013 erscheint im Berliner Jaron Verlag die Reihe "Spurensuche heute", in welcher historische Orte und Bauten Berlins in verschiedenen Epochen beschrieben werden. Während der erste Band ([URL=http://www.media-mania.de/index.php?action=rezi&id=20447&title=Berlin_unter_Hitler]"Berlin unter ...

Wertung:Spurensuche heute: Berlin unter Hitler

Die Stadt Berlin blickt auf eine wechselvolle Geschichte zurück. Mit der Reihe "Spurensuche heute" versucht der Jaron Verlag die geschichtsträchtigen Orte Berlins in einer Art historischem Reiseführer vorzustellen.

In dem vorliegenden Band widmet sich der Autor Arnt Cobbers dem Zeitraum 1933 bis ...

Wertung:Revolution und Arbeiterbewegung in Deutschland 1918-1920

Die Novemberrevolution 1918 ist aktuell nicht besonders präsent sowohl in der Forschung als auch im öffentlichen Bewusstsein. Dies war ein Grund für Zeithistoriker durch zwei Tagungen die Ereignisse in Deutschland im Anschluss an den Ersten Weltkrieg wieder stärker in den Fokus zu rücken. Das ...

Wertung:Die Geschichte der Deutschen in Amerika

Jeans, Santa Claus und Shopping Malls ... Wer denkt da nicht: Typisch amerikanisch ... Doch der Schein trügt: In Wirklichkeit gehen alle drei genannten Dinge auf deutschprachige Einwanderer zurück. Ein weiterer interessanter Aspekt: Die amerikanische Volkszählung im Jahre 2000 hat ergeben, dass ...

Wertung:Ganz Berlin in 7 Tagen

"Ganz Berlin in 7 Tagen" ist der vierte Band aus der Reihe "Zeitreiseführer", welche im Primus Verlag erscheint. Dieses Mal führt dieser den Leser in die Zeit des Kaiserreichs nach 1900. Die Besonderheit der Reihe liegt darin, dass diese das jeweilige Reiseziel nicht aus heutiger Sicht beschreibt, ...

Wertung:Karl Huß, der empfindsame Henker

Wer als Kind eines Scharfrichters geboren wurde, hatte im ständischen Mitteleuropa nur eine Berufsperspektive: die des Scharfrichters. Sie galten als verfemt, als unehrlich und waren von der Aura des Todes, den sie brachten, umgeben. Hazel Rosenstrauch gibt in "Der einfühlsame Henker" die ...

Wertung:Die Reichskanzler der Weimarer Republik

Nur wenige Deutsche könnten die Namen der Reichskanzler während der Weimarer Republik aufzählen. Brüning, Scheidemann oder Stresemann dürften namentlich den meisten noch bekannt sein. Aber Müller oder Wirth sind der breiten Öffentlichkeit kaum noch ein Begriff. Bernd Braun stellt in seinem Buch ...

Wertung:Die Belasteten

"Euthanasie" ist ein Begriff, der wie Konzentrationslager oder Holocaust sofort an den Nationalsozialismus denken lässt. Doch die 200.000 Opfer der nationalsozialistischen "Euthanasie" sind weniger in dem öffentlichen Bewusstsein Deutschlands verankert als die anderer Opfergruppen. Götz Aly hat ...

Wertung:Lesen unter Hitler

Wenn es um Bücher im Dritten Reich ging, ging es bislang vornehmlich um die bei der Bücherverbrennung 1933 verbrannten Bücher sowie um die Werke jener Schriftsteller, welche unter den Nationalsozialisten nicht mehr erwünscht waren. Kaum eine Rolle spielten hingegen Bücher, welche in dieser Zeit ...

Wertung:Hannah Arendt

Für ihre Darstellung als Hannah Arendt hat Barbara Sukowa den deutschen Filmpreis als beste Hauptdarstellerin erhalten. Der Piper Verlag verlegt das Buch zum Film, in dem die Entstehung des Filmes ebenso erläutert wird wie die wichtigsten Thesen und Diskurse Hannah Arendts.

In fünfzehn Kapiteln ...

Wertung:BilderMacht

Mit seinem zweibändigen Werk "Das Jahrhundert der Bilder" hat der Flensburger Professor für Geschichte und ihre Didaktik als Herausgeber bereits ein "Opus Magnum" veröffentlicht. Nun folgt unter dem Titel "BilderMACHT" eine Aufsatzsammlung, welche erneut die besondere Wirkungskraft von Bildern in ...
1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17