CoverHörspiele nach H. G. Wells: Krieg der Welten

Nach dem Angriff der Marsianer herrschen Chaos und Anarchie. Einige Menschen haben die erste Angriffswelle und die Säuberungen durch die giftigen Nebelschwaden der Invasoren überlebt, unter ihnen auch Simon Schuster, der bereits bekannte Protagonist aus dem Auftakt des Hörspiels. Ziellos schlägt sich Simon, getrennt von Frau und Bruder durch London und beginnt das Verhalten der Marsianer aufzuzeichnen. Entweder als Basis für einen Gegensc ...
[Weiterlesen]

CoverMy First Love

Ursprünglich wollte die 17-jährige Cassidy nur einer Mitschülerin helfen, doch seither hat sie einen regelrechten Zustrom weiterer Mädchen, die sie um Rat beim Beenden ihrer Beziehungen bitten. Damit hat sie sich an der Highschool mit ihrem "Schlussmach-Service" einen regelrechten Ruf erarbeitet, der nicht überall positiv aufgenommen wird. So auch von Colton, mit dem Cassidy sich einige Kurse teilt. Er hält davon nichts und fordert Cassidy mit einer Wette heraus. Sie soll zwei Menschen zus ...
[Weiterlesen]

CoverBruce J. Hawker

Anfang des 19. Jahrhunderts. England dominiert die Meere, doch die Spanier sehen nicht ein, warum sie zurückstecken sollten. In der aufgeheizten Stimmung der napoleonischen Zeit bewährt sich ein junger Mann in einer Schlacht - einer der vielen Armseligen, die im Bauch des Schiffes die kräftezehrende und lebensgefährliche Arbeit an den Geschützen tun. Bruce J. Hawker, so sein Name, ursprünglich einer jener, die von den brutalen "Press Gangs" in den Dienst gepresst wurden, wird in der Schlacht ...
[Weiterlesen]

CoverDer Pate von Glasgow

Gerne würde Detective Chief Inspector Jium Daley sein Leben ruhiger angehen lassen. Nachdem er von der Mordkommission in Glasgow in den kleinen Ort Kinloch versetzt wurde, hat er mehr Zeit für seine Frau und die Bewohner seiner neuen Heimat mögen ihn auch. Was für ein beschauliches Leben, in dem die Kneipenbesitzerin alle Gäste beim Namen kennt und sich nicht beschwert, wenn einer von ihnen mal die Brieftasche vergessen hat. Sicher, es gibt auch hier Schmuggler und Drogen, aber Jim hat etwa ...
[Weiterlesen]

CoverWeltkrieg. Spaltung. Revolution

Das große Unglück der deutschen und europäischen Linken war die Spaltung während des Ersten Weltkrieges, die bis heute spürbar anhält. Sozialdemokratie und Kommunismus gingen getrennte Wege. Der neue Sammelband von Thilo Scholle und Uli Schöler geht abermals der Entstehung des großen Schismas der Linken nach.

Auf fast fünfhundert Seiten in über dreißig Aufsätzen schreiben verschiedene Historiker von unterschiedlichen Aspekten der Spaltung. Dabei geht es etwa um außenpolitische Fragen, u ...
[Weiterlesen]

CoverBox on Wheels

Unter den Oldtimer-Fans bildet die Bulli-Gemeinde eine eigene Gruppe. Kein Wunder, lässt sich ihr robuster, anspassungsfähiger Liebling doch unglaublich vielseitig einsetzen und auch fast beliebig umbauen.
Dem kreativen Umgang mit dem beliebten VW-Transporter widmet nun der Verlag Delius Klasing ein eigenes Buch. Es ist auf Englisch verfasst, und die Kapitelüberschriften sind bereits Programm: "Stretchness", "Shortness", "Lowness", "Liftness", "Family Bus-iness", "Fancyness", "Rustynes ...
[Weiterlesen]

CoverLangenscheidt Sprachkalender 2019 Englisch

Ein Sprachkalender ist eine gute Möglichkeit jeden Tag daran erinnert zu werden, zumindest einen kurzen Moment darauf zu verwenden, etwas Neues zu lernen, sei es eine Vokabel, eine Regel oder etwas Inhaltliches zur Landeskultur.

So auch der neue Sprachkalender Englisch von Langenscheidt für das Jahr 2019. Die Abreißblätter für jeden Tag sind jeweils ähnlich aufgebaut. Eine Überschrift zeigt an, zu welcher Kategorie die aktuelle Tagesübung gehört. Es gibt Blätter beispielsweise zum ...
[Weiterlesen]

CoverWarum wir sesshaft wurden und uns seither bekriegen. wenn wir nicht gerade an tödlichen Krankheiten sterben: 15000 Years of Urban Life and Death

Vor ungefähr fünfzehntausend Jahren gab es erste Tendenzen von Menschen, sesshaft zu werden und die Nahrung nicht mehr nur zu jagen und zu sammeln, sondern Pflanzen anzubauen und Tiere zu halten - und beides so zu züchten, dass mit möglichst wenig Aufwand möglichst viele Kalorien erzeugt werden konnten. Auf die Gesellschaften unmittelbar nach der Eiszeit kamen dadurch gewaltige Umwälzungen und Herausforderungen zu.

In ihrem Buch "Warum wir sesshaft wurden und uns seither bekriegen, wenn wir ...
[Weiterlesen]

CoverGesammelte Erzählungen in zwei Bänden in Kassette

W. Somerset Maugham gehört nicht zu den viel gelesenen englischsprachigen Autoren hierzulande. Dabei gehören seine vielen Kurzgeschichten sicherlich zum Kanon der Weltliteratur. Diogenes hat diese nun modern übersetzen lassen und in einer Auswahl in zwei Bänden neu herausgegeben.

Auf über 2600 Seiten sind hier fast einhundert Kurzgeschichten abgedruckt, darunter bekannte wie "Die Dschungelresidenz", "Honolulu", "Das ewig Menschliche", "Der Feigling" oder "Am Ende der Welt". Insbeso ...
[Weiterlesen]

CoverEinfach, schnell und gesund kochen

Einfach, schnell und gesund kochen - das klingt ideal für gestresste Berufstätige. In ihrem Kochbuch präsentiert Regina Mauer eine Fülle an Rezepten, die in diese Kategorie passen. Zwischendurch gibt es allerlei von Fotostrecken begleitete Tipps.

Eingeteilt sind die Rezepte in die Kapitel "Salate und Glücklichmacher für zwischendurch", "Schön cremig", "Alles aus einem Topf", "Ideen mit Gemüse", "Noch mehr Gemüse", "Süßer Ausklang", "Gute Gründe zum Aufstehen" und "Brotkultur".
Weitere ...
[Weiterlesen]

CoverWanderlust

Wandern hatte, vielleicht mit dem Wirtschaftswunder beginnend, lange Zeit den Ruch des Spießigen. In unserer schnelllebigen Zeit haben viele Menschen es wieder entdeckt, um zu "entschleunigen" und um der Naturerlebnisse willen, die es bietet. Freilich kann das Wandern auf eine lange Tradition zurückblicken, größtenteils ohne Teleskopstöcke, Funktionskleidung, Navis und andere aktuelle "Segnungen" - dies zeigen das hier vorliegende Buch und die Ausstellung, als deren Katalog es fungiert. Die A ...
[Weiterlesen]

CoverKrieg der Welten

Simons Bruder Stuart ist nach dem gemeinsamen Besuch der Weltausstellung in Paris wieder zurück in London. Von den Erlebnissen seines Bruders weiß er noch nichts, da schlagen im Londoner-Umland die ersten Geschosse der Marsianer ein. Stuart und seine Freunde versuchen der Gefahr zu entkommen und rennen um ihr Leben in eine ungewisse Zukunft.




...
[Weiterlesen]

CoverBerliner Realismus

Das Elend in den Arbeitervierteln der Industrialisierung war bekanntlich groß. Gleichzeitig lebten das reiche Bürgertum und der Adel in Luxus, weitab dieses Leids. Die meisten Künstler arbeiteten für diese Elite und interessierten sich nicht weiter für das Proletariat in den Mietskasernen. Sie produzierten den Wandschmuck für eine Wohlfühlwelt. Doch einige Künstler und Künstlerinnen konnten nicht wegschauen und fingen an, die sozialen Missstände zu malen. Sie begründeten damit den Realismus.
...
[Weiterlesen]

CoverCasanovas chinesisches Restaurant

Nick, von Beruf Schriftsteller, ist mit seinem Freund Moreland, einem Komponisten, ausgiebig in der Londoner Szene unterwegs. Doch ihre Lieblingskneipe, das "Mortimer", gibt es nicht mehr, und so muss eine Ausweichmöglichkeit gesucht werden: vielleicht Casanovas chinesisches Restaurant, eine schräge Fusion eines italienischen mit einem in der Tat chinesischen Restaurant? Auch hiermit verbinden beide allerlei Abenteuer und tiefschürfende Gespräche.

Vom Vorkriegsleben scheint nicht v ...
[Weiterlesen]

CoverDie Suche nach der letzten Zahl

Im September 1919 trifft der Südpolbezwinger Roald Amundsen in einer Bucht an der großen Halbinsel Tschukotka ein, ganz im hohen Nordosten jenes Staates, der gerade vom Zarenreich Russland zur Sowjetunion geworden ist. Amundsens Schiff ankert vor einer winzigen Siedlung der Tschuktschen, eines arktischen Volkes von Jägern und Rentierzüchtern, das bislang wenig mit der "Zivilisation" in Berührung gekommen ist.

Amundsen und seine Mannschaft möchten an dieser Stelle überwintern. Der norwegisch ...
[Weiterlesen]