Media-Mania.de

 Handbuch neuropsychologischer Testverfahren

Aufmerksamkeit, Ged├Ąchtnis und exekutive Funktionen


Cover
Gesamt +++++
Anspruch
Aufmachung
Preis - Leistungs - Verhältnis
Jeder Psychologe kennt die Testzentrale des Hogrefe Verlages mit den unzähligen psychologischen Testverfahren, sodass es mitunter sehr schwer fällt, auf Basis bestimmter Kennwerte wie Reliabilität oder Bearbeitungsdauer eine Entscheidung darüber zu treffen, welchen Test man letztlich kaufen und benutzten soll. Gerade auch innerhalb der relativ jungen Neuropsychologie ist nicht nur jeder Berufseinsteiger für ein bisschen Orientierung und Systematik dankbar.

Um also die Entscheidung für einen Test innerhalb der deutschsprachigen neuropsychologischen Diagnostik zu vereinfachen und die Orientierung und Systematik zu schaffen, hat der Hogrefe Verlag das "Handbuch neuropsychologischer Testverfahren" herausgegeben, dessen erster Band sich in drei Teilen und auf 1135 Seiten mit den Bereichen Aufmerksamkeit, Gedächtnis und exekutive Funktionen befasst.

Bevor in den drei Kapiteln des Buches die Rezensionen zu den Tests zu finden sind, wird der Leser in den theoretischen Hintergrund des jeweiligen psychologischen Konstrukts eingeführt. So werden zentrale (neuro-)psychologische Konzepte und Modelle sowie die entsprechenden neuronalen Netzwerke vorgestellt. Weiterhin werden relevante klinische Störungsbilder und ihre Ätiologien beschrieben. Eine Tabelle, die einen Überblick über die in dem Kapitel vorgestellten Tests liefert, rundet den theoretischen Teil ab. Es folgen schließlich die Rezensionen zu den einzelnen Tests, wobei der Test zunächst allgemein beschrieben wird - hier findet man Informationen, die man auch im Manual finden kann - und dann Informationen zur Entwicklung folgen, an die sich die Bewertung des Rezensenten anschließt.

Es werden vor allem standardisierte deutschsprachige Verfahren vorgestellt, und nur wenn die Praxis etwas anderes vorgibt oder es bislang kein standardisiertes Instrument in einem bestimmten Bereich gibt, werden auch experimentelle Verfahren besprochen. Die Rezensenten sind entweder wissenschaftlich oder klinisch arbeitende Neuropsychologen. Das bedeutet, dass je nach Rezensent unterschiedliche Aspekte im Fokus stehen, beispielsweise Fragen zur Konzeption oder zur Praktikabilität. Die einleitende Einführung in den theoretischen Hintergrund fasst kurz und knapp gegenwärtig akzeptierte Modellannahmen zusammen, auf denen im Anschluss die Gliederung der einzelnen Verfahren basiert.

Was sofort auffällt ist, dass die Herausgeber großen Wert auf leichte Handhabung und gute Orientierung gelegt haben. So ist die Struktur der einzelnen Kapitel und Unterkapitel immer gleich, sodass der Leser sich sofort zurechtfindet. In den Tabellen am Ende der theoretischen Einführungen sind sämtliche besprochenen Tests entsprechend der theoretischen Taxonomie mit Namen, einer sehr kurzen Aufgabenbeschreibung und der Seitenzahl verzeichnet. Hier kann man sich zunächst über vorhandene Tests in einem bestimmten Bereich informieren und sodann die Rezensionen nach bestimmten Informationen durchsuchen. Das ist dank der gleichbleibenden Struktur kein Problem. Für einen Überblick über die diagnostischen Möglichkeiten wäre bereits selbst eine bloße Zusammenstellung der Tests entsprechend ihrer Einsatzgebiete und der Manualinformationen hilfreich gewesen. Eine zusätzliche Bewertung der Tests von Fachleuten, die kritisch-konstruktiv auf Schwachstellen und mögliche Fallstricke eingehen, ist um ein Vielfaches erfreulicher – sowohl für klinisch als auch wissenschaftlich arbeitende Neuropsychologen. Die haben hiermit ein Nachschlagewerk zur Hand, das man, wenn immer sich die Frage nach einem Testverfahren stellt, konsultieren kann und das die Entscheidung erleichtert und auf festeren Boden stellt.

So wünscht man sich ein Nachschlagewerk: prägnant und informativ, übersichtlich, klar gegliedert und die Bedürfnisse des Lesers immer im Blick.

Katja Maria Weinl



Hardcover | Erschienen: 23. Juli 2009 | ISBN: 9783801718572 | Preis: 129,00 Euro | 1135 Seiten | Sprache: Deutsch

Bei Amazon kaufen


Ähnliche Titel
Diagnostisches und Statistisches Manual Psychischer Störungen - DSM-5ICD-10Freud-HandbuchPsychologieDas Gedächtnis