Media-Mania.de

 Teneriffa

MARCO POLO Reisef├╝hrer mit Szene-Guide und Insider Tipps

Autoren: Sven Weniger
Verlag: MairDumont

Cover
Gesamt +++--
Anspruch
Aufmachung
Bildqualität
Preis - Leistungs - Verhältnis
Teneriffa, die größte der Kanarischen Inseln, liegt nicht weit entfernt von Afrika mitten im Atlantik. Durch das beständig gute Wetter ist Teneriffa eine der beliebtesten Urlaubsinseln und zeichnet sich durch eine große Vielfalt aus.
Der kompakte Reiseführer der Reihe Marco Polo aus dem Hause MairDumont, im ansprechend modernen Design, greift diese Vielfalt auf und gibt alle wichtigen Informationen für einen Besuch der Insel.

Marco Polo Autor Sven Weniger lebt auf den Kanaren und wartet in dem 140-seitigen Kompaktguide mit zahlreichen Insider-Tipps auf. Es gilt, die wieder erwachte Altstadt von „La Laguna“ und seine zahlreiche Tapas-Bars zu entdecken oder im Anaga-Gebirge den Hirten auf der Spur zu sein. Das Büchlein ist grob in vier Kategorien unterteilt. Im ersten Abschnitt erfolgt eine Einleitung sowie die Klärung der wichtigsten Stichworte, die die Insel prägen. Alexander zur Linden, Autor der deutschen Inselzeitung „Wochenblatt“ gibt die aktuellsten Szene-Tipps zum Besten. Die Feste und Events auf der Insel werden ebenso unter die Lupe genommen wie das landestypische Essen und das Trinken.
Der zweite Abschnitt des Reiseführers ist unterteilt in den Nordwesten, den Nordosten, den Südwesten, den Südosten und den mittig der Insel gelegenen Nationalpark mit dem höchsten Berg Spaniens, dem Pico del Teide. Zu jeder Himmelsrichtungen können Orte und Points-of-Interests nachgeschlagen werden. Sie sind außerdem in dem beigefügten Kartenmaterial gekennzeichnet. Zu jedem Ziel sind die wichtigsten Sehenswürdigkeiten sowie gute, günstige oder hochklassige Restaurants verzeichnet. Neben diesen Hinweisen werden Übernachtungsmöglichkeiten aufgeführt.
Kleine Schaukästen heben sich farblich vom 2-spaltigen Text ab und gehen auf Besonderheiten ein. Kleine Umgebungskarten und Fotos sind in die nicht zu ausführlichen Texte eingebunden.
In einem weiteren Teil des Guides werden zwei verschiedene Touren für Ausflüge erläutert, sowie die Möglichkeiten zu sportlichen Aktivitäten aufgezeigt. Zahlreiche praktische Hinweise zum Klima, zu den örtlichen Preisniveaus, zu Telefonmöglichkeiten und Handyempfang sowie Öffnungszeiten öffentlicher Einrichtungen wie der Post sind ebenfalls im Kompaktguide enthalten. Ein Sprachatlas und das beigefügte Kartenmaterial machen den Reiseführer rund.

Das Gesamtbild des Reiseführers ist durchaus ansprechend. In kompakten Texten wurden alle wichtigen Informationen zusammengetragen. Leider wirken die Texte dadurch ein wenig lieblos, mitunter auch zusammenhangslos. Dieser Eindruck wird durch die relativ unübersichtliche Darstellung der Ausflugsziele unterstützt. Der Leser stellt sich die Frage, wo genau er nach einer bestimmten Information suchen soll, da das Buch in sehr viele Abschnitte unterteilt ist. So finden sich unter dem Punkt „Szene“ nicht etwa Tipps zur Abendgestaltung sondern die Trendnews der Insel.
Die Beschreibungen der einzelnen Ausflugsziele sind gut recherchiert, allerdings lässt die Aktualität der Preise/Öffnungszeiten leider zu wünschen übrig, obwohl der Guide im Jahr 2009 neu aufgelegt wurde. Leider fehlt es dem knappen Werk an tiefgründigen Informationen zur Geschichte und zur Politik der Kanareninsel.
Außerdem bleibt die Natur auf der Strecke: Der wunderschöne und sehr große Nationalpark um den Berg Pico del Teide bietet viele Möglichkeiten zur Erkundung. Leider werden diesem Nationalpark nur zwei Seiten des ganzen Buches gewidmet. Die Wandermöglichkeiten werden nur am Rande erwähnt. Der zweiseitige Abschnitt „Ein Tag auf Teneriffa“, bei dem ein irrwitziger Trip über die Insel an einem Tag, gespickt mit Events und Besichtigungen, für die andere Urlauber eine ganze Woche einplanen, vorgeschlagen wird, hätte durchaus entfallen können.

Alles in allem ist der Reiseführer „Teneriffa“ eher für Junge und Junggebliebene zu empfehlen. Viele Insider- und Szenetipps beziehen sich auf kulturelle Aktivitäten und nächtliche Vergnügungsmöglichkeiten, wobei die Erkundung der Natur der Insel auf der Strecke bleibt. Besonders hervorzuheben sind allerdings die ehrlichen Worte des Autors, die die unschönen Seiten der Insel nicht beschönigen.

Julia Langosz



Softcover | Erschienen: 14. Dezember 2009 | ISBN: 9783829705653 | Preis: 9,95 Euro | 140 Seiten | Sprache: Deutsch

Bei Amazon kaufen


Ähnliche Titel
CityTrip Antwerpen, Brügge, GentRomStille Winkel in AndalusienReise durch TeneriffaJapan