Media-Mania.de

 Harenberg Tageskalender: Kunst 2011

K√ľnstler, Werke, Museen, Ausstellungen


Cover
Gesamt +++++
Anspruch
Aufmachung
Bildqualität
Preis - Leistungs - Verhältnis
Das Verlagshaus Harenberg ist bekannt für sein großes Kalendersortiment. Neben Wand- und Taschenkalendern stehen auch Tageskalender auf dem Programm. Der Tageskalender "Kunst 2011" aus diesem Programm kann aufgestellt oder an der Wand angebracht werden. Eine sehr dicke Pappe an der Rückseite erlaubt beide Varianten. Im Format von 16,6 cm x 15,4 cm bietet der Abreißkalender sechs Blätter je Woche. Die Samstage und Sonntage einer jeder Woche teilen sich eine Kalenderseite. Gemälde, Fotos, Drucke, Installationen – die abgebildeten Motive sind sehr vielseitig und zeigen so einen guten Querschnitt durch alle Epochen und Stile. Alle Abbildungen sind mit Namen und Künstler versehen, außerdem finden sich der Monat und Wochentag neben der großen schwarzen Datumsangabe auf der Vorderseite des Kalenderblatts.
Auf den Rückseiten der Abreißblätter finden sich detaillierte Hintergrundinformationen zum Kunstwerk und Künstler. Angaben über das Tierkreiszeichen, die Kalenderwoche, Namenstage, Sonnenauf- und -untergangszeiten und Mondzyklen komplettieren die Rückseite.

Natürlich wird jeder Motive in diesem Kalender finden, die ihn nicht so sehr ansprechen. Bei einer solchen Vielfalt von Künstlern und Kunstwerken ist dies aber auch nicht anders zu erwarten. Das Wunderbare aber an diesem Tageskalender ist genau diese große Mannigfaltigkeit. So finden sich neben alten Meistern auch sehr junge Künstler. Die Rubrik "Museum des Monats" stellt neben den Ausstellungstipps außerdem einen schönen Querschnitt über Anlaufpunkte für Kunstfreunde dar. Die Ausstellungstipps könnten jedoch etwas besser im Kalender platziert sein. So wird beispielsweise die Ausstellung "Zwischen Film und Kunst. Storyboards von Hitchcock bis Spielberg", die von Mitte April bis Mitte Juli 2011 in der Kunsthalle Emden stattfindet, erst am 4. Mai vorgestellt. So bleibt zwar noch ausreichend Zeit, die Ausstellung zu besuchen, eine vorherige Planung wäre aber einfacher gewesen, wenn dieser Tipp auf einem Kalenderblatt vor Ausstellungsbeginn gestanden hätte. Alle neun Ausstellungstipps sind allerdings auch noch einmal auf einer der letzten Seiten im Kalender gesammelt aufgelistet.

Die Auswahl der Kunstwerke und Künstler ist sehr gelungen, eine Liste aller vertretenen Künstler findet sich in alphabetischer Sortierung am Ende des Kalenders. Der sich anschließende Bildquellennachweis führt die Orte auf, an denen die Kunstwerke zu finden sind. So kann leicht eine Reise zu einem der Originale geplant werden.
Auch für "Kunstanfänger" bietet dieser Kalender einen sehr variantenreichen Anblick. Nicht jedes Kunstwerk erschließt sich gleich dem Betrachter, die interessanten und weiterführenden Hinweise auf den Kalenderblattrückseiten aber ermöglichen einen tieferen Einstieg, wenn dies gewünscht ist.
Insgesamt bietet "Kunst 2011" einen abwechslungsreichen Tageskalender in gewohnt hoher Harenberg-Qualität zu einem angemessenen Preis.

Blick in den Kalender auf der Verlagswebsite: Kunst 2011

Sandra Wiegratz



Softcover | Erschienen: 1. Mai 2010 | ISBN: 978-3840000188 | Preis: 17,99 Euro | 324 Seiten | Sprache: Deutsch

Bei Amazon kaufen


Ähnliche Titel
Planer für Zwei - 2011DuMont Art 2010 - Neue deutsche MalereiKunst 2013: Harenberg TageskalenderHarenberg Kulturkalender Reise 2012Künstler und ihre Katzen 2011