Media-Mania.de

 Professional Series: SOLARIS 10 & OpenSOLARIS

Einf├╝hrung, Administration, Anwendung


Cover
Gesamt ++---
Anspruch
Aufmachung
Preis - Leistungs - Verhältnis


Neben dem allgegenwärtigen Windows gibt es auch noch andere Betriebssysteme, die oft auch frei verfügbar sind. Doch meist scheuen Anwender vor ihnen zurück, aus Angst, sie nicht richtig installieren oder benutzen zu können.
Daher hat Harald Zisler für die bekannte "Professional Series" des Franzis Verlages eine Einführung zum Betriebssystem Solaris 10 geschrieben. Dieses ist sowohl für Systemadministratoren als auch den Endbenutzer ausgelegt, richtet sich jedoch größtenteils an den Anwender, der von anderen Betriebssystemen zu Solaris wechselt. In neun Kapiteln erfährt man nun alles Nötige über Solaris 10.

Im ersten Kapitel gibt es nun allgemeine Auskünfte - auf welchen Rechnern kann man Solaris installieren? Obwohl die Firma Sun auch spezielle Rechner für dieses Betriebssystem herstellt, kann man es doch auf fast allen anderen PCs auch nutzen. Für manche Komponenten, wie zum Beispiel Netzwerkkarten, werden nicht alle Hersteller und Formate unterstützt - daher sollte man sich vorher darüber informieren. Alle diese Informationen findet man auf der Solaris-Homepage.
Ebenso wie der MacIntosh hat auch Sun eigene Sondertasten, die hier erklärt werden. Danach wird man in die Grundlagen von UNIX eingewiesen. Man lernt, wie die Shell (Kommandozeile) genutzt wird, warum man sie überhaupt nutzen sollte.

Weiter geht es mit der Installation: man lernt Partitionen zu erstellen und wie man gegebenenfalls Patches einspielt. Das dritte Kapitel beschäftigt sich dann mit dem Java-Desktop. Dieser ist allerdings den Benutzeroberflächen, wie sie auch von UNIX-Systemen genutzt werden, sehr ähnlich und auch Windows-User dürften mit diesem Desktop keine Probleme haben.

Den größten Platz im Buch nimmt das vierte Kapitel ein: Der Anwender wird in die wichtigsten Shell-Befehle eingeführt. Danach folgen im fünften Kapitel noch die grundlegenden Befehle und Programme für Systemadministratoren.

In zwei kurzen Kapiteln geht es dann noch darum, den Solaris-Rechner ins Netzwerk einzubinden und Anwendungen zu starten, um zum Beispiel CDs zu brennen.

Das neunte und letzte Kapitel, wenn man es denn so nennen mag, da es nur eine Seite lang ist, beschäftigt sich dann mit der Verwendung des Solaris-Rechners als Server.

Zisler beschreibt die einzelnen Schritte sehr gut, er macht auf Schwierigkeiten aufmerksam und leitet den Anwender auf charmante Art durch den Installations- und Konfigurationsprozess.

Doch das täuscht nicht über die inhaltlichen Schwächen hinweg. Umsteiger von UNIX werden dieses Buch gar nicht gebrauchen können, denn die Unterschiede sind minimal und werden kaum auffallen. Ebenso nimmt das fünfte Kapitel eine fragliche Stellung ein - ein guter Administrator wird alle diese Kommandos schon kennen und oft brauchen die abgebildeten Programme auch keine lange Erklärung.
Nach vielen Kapiteln bleibt der Eindruck zurück, dass man nichts Neues gelernt hat - außer dass Solaris und Unix sich sehr ähnlich sind. Der Desktop wird auf die gleiche Art genutzt, die Shell ebenso (mit denselben Kommandos), so dass man sich fragt, was denn nun der Unterschied ist. Man hätte dies umgehen können, indem man den Java-Desktop näher umschrieben hätte. Warum trägt er den Namen der Programmiersprache in Namen? Was kann man mit ihm besonders gut erledigen? Alle diese Fragen bleiben offen.

Das so genannte neunte "Kapitel" ist zudem ein Witz. Es wird zwar "XEN" angesprochen und von Servervirtualisierung gesprochen, aber nichts erklärt. Ein Anwender wird damit nichts anzufangen wissen. Zudem besteht dieses Kapitel nur aus der Aussage, dass man Solaris auch zur Servervirtualisierung verwenden könne, aber weiter folgt nur, dass zu ebendiesem Thema bereits ein Buch im Franzis Verlag erschienen ist. Das enttäuscht sehr, denn zumindest eine Erklärung hätte man sich hier gewünscht.

Fazit: ein gut geschriebenes Buch, in seiner Essenz jedoch leider für die meisten Anwender nutzlos.

Sabine Hunsicker



Hardcover | Erschienen: 01. Juni 2007 | ISBN: 9783772372971 | Preis: 39,95 Euro | 312 Seiten | Sprache: Deutsch

Bei Amazon kaufen


Ähnliche Titel
PHP 5 / MySQL 5 - Master EditionObjektorientierte Programmierung mit PHP 5Einführung in Joomla!HTMLFlash 8