Media-Mania.de

 Die Alchimistin, Folge 8: Der Alte vom Berg


Cover
Gesamt ++++-
Anspruch
Aufmachung
Brutalität
Gefühl
Humor
Preis - Leistungs - Verhältnis
Spannung
Ton


Während sich Gillian und Karisma mit den Assassinen auseinandersetzen müssen, treffen auch Aura und Konstantin auf Mallorca ein. Dort machen sie die Bekanntschaft des geheimnisvollen Anführers der Assassinen, der sich selbst "Der Alte vom Berg" nennt. Für Aura bricht eine Welt zusammen, als sie erfährt, wer hinter diesem Namen steckt. Doch die bösen Überraschungen reißen nicht ab, denn der Alte vom Berg hat Auras Sohn Gian und dessen Nichte Tess in seiner Gewalt. Mit deren Hilfe will er den Schatz der Templer finden - den Heiligen Gral?

In der letzten Folge der facettenreichen Mystery-Serie aus der Feder von Kai Meyer geht es noch mal richtig zur Sache. Die Fäden laufen auf der geschichtsträchtigen Insel Mallorca zusammen, die eng mit dem Templerorden verbunden ist. Dass der sagenumwobene Schatz der Templer sich als der heilige Gral entpuppt, ist nicht neu, wird aber in origineller Art und Weise aufgegriffen. Dabei geizt der Autor nicht mit überraschenden Enthüllungen, die man so nicht erwartet hat. Die Musikstücke des Berliner Filmorchesters passen hervorragend zur Handlung und die Effekte sind von allererster Güte. Gerade über Kopfhörer bekommt man das komplette Hörvergnügen, ohne störende Außengeräusche, vermittelt. Hier kommt auch die angenehme Stimme Yara Blümel-Meyers am besten zur Geltung. Der jungen Schauspielerin zu lauschen, ist allein schon ein wahres Vergnügen. Ihr zur Seite stehen bekannte und nicht minder professionelle Sprecher wie Friedhelm Ptok, Frank Glaubrecht, Marie Luise Schramm, Kim Hasper und Marie Bierstedt. Gerade letztere stellt wieder ihr unglaubliches Sprachtalent unter Beweis. Ein rundum gelungener Abschluss einer erstklassig produzierten Mystery-Serie. Allein das Ende könnte die Hörerschaft in zwei Lager spalten.

Das Layout bietet im Vergleich zu den ersten sieben Folgen nichts Neues. Der Hörer bekommt nur die nötigsten Informationen über Sprecher, Stab und Autor. Das Artwork von Kai Hoffmann ist für den letzten Teil der Saga recht einfallslos ausgefallen.

Fazit:
Auch die finale Episode der achteiligen Mystery-Saga von Kai Meyer unterhält den Hörer auf höchstem Niveau. Eine spannende, dramatische Handlung, engagierte Sprecher und eine grandiose Musik trösten über das etwas fade Ende und die einfallslose Aufmachung hinweg.

Florian Hilleberg



CD | CD-Anzahl: 1 | Erschienen: 01. August 2008 | ISBN: 9783785736135 | Laufzeit: 70 Minuten | Preis: 8,95 Euro

Bei Amazon kaufen


Ähnliche Titel

Cover

Cover

Cover

Cover

Cover
Der Stein der WeisenDas Erbe des GilgameschDie UnsterblicheDie schwarze IsisDer Schatz der Templer