Media-Mania.de

Philosophie
Sortierung nach: Aktualität | Wertung | Titel

1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11
Wertung:Eine Theorie der globalen Verantwortung

Der Abstand zwischen Reichen und Armen nimmt zu. Dieser Satz stimmt auf jeder Ebene: Die Schere geht auf zwischen armen und reichen Staaten, zwischen armen und reichen Menschen weltweit und auch zwischen den Reichen und Armen innerhalb der meisten Länder. Valentin Beck geht daher in seiner ...

Wertung:Marx-Handbuch

Karl Marx gehört zweifellos zu den wichtigsten Denkern der westlichen Ideengeschichte und ist zugleich wahrscheinlich der Polarisierendste. Lange Zeit war es kaum möglich, sich mit Marx zu beschäftigen, ohne sich auch politisch zu oder gegen ihn zu positionieren und damit auch im Ost-West-Konflikt ...

Wertung:Durch die Nacht

Nach "Die Verzauberung der Welt" hat der Wissenschaftshistoriker Ernst Peter Fischer nun ein weiteres Buch herausgebracht: "Durch die Nacht Eine Naturgeschichte der Dunkelheit". Der Titel ...

Wertung:Einführung in die theoretische Philosophie

In der Philosophie wird zwischen theoretischer und praktischer unterschieden. Diese Unterscheidung führte Aristoteles ein und sie ist heute an deutschen Universitäten für das Studium der Philosophie strukturierend. Auch wenn die Grenze zwischen beiden nie klar zu ziehen ist, bezieht sich die ...

Wertung:Zur Geschichte des politischen Denkens

Dirk Lüddecke und Felicia Englmann wollen mit ihrem Sammelband "Zur Geschichte des politischen Denkens" zeigen, wie vielfältig das politische Denken in Geschichte und Gegenwart ist. Dazu haben sie elf Aufsätze verschiedener Autoren zu diversen Themen der politischen Ideengeschichte ...

Wertung:Die Experimentelle Philosophie in der Diskussion

Philosophie findet vor allem am Schreibtisch und in Seminaren statt. Nachdenken und Diskussion sind Hauptbeschäftigungen des Philosophen. Doch seit einigen Jahren gibt es unter einigen Philosophen auch den Trend empirische Forschung zu betreiben und für die Theorien zu benutzen. Der Sammelband "Die ...

Wertung:Max Weber Handbuch

Max Weber gehört zu den einflussreichsten deutschsprachigen Wissenschaftlern des 19. und 20. Jahrhunderts. Seine Begriffe werden bis heute in allen Sozial- und Geisteswissenschaften rezipiert. Der Metzler-Verlag hat ihm 2014 zu seinem 150. Geburtstag eine Ausgabe seiner Handbuch-Reihe "Leben - Werk ...

Wertung:Zarathustras Feuer

Über den Zoroastrismus wissen die meisten Menschen nicht viel. Dabei hat diese in Persien begründete Religion sowohl den Buddhismus als auch den Islam und das Judentum beeinflusst. Bijan Gheiby hat in seinem Buch "Zarathustras Feuer" eine Kulturgeschichte dieser Religion vorgelegt.

Das gut ...

Wertung:Wörterbuch der philosophischen Metaphern

Es ist kaum möglich im Alltag keine Metaphern zu verwenden. Wenn wir uns unterhalten, wenn wir erklären oder beschreiben, wir benutzen Sprachbilder bei jeder Gelegenheit, ob sprechend oder schreibend. Auch die Philosophie ist demnach voller Metaphern. Ralf Konersmanns "Wörterbuch der ...

Wertung:Leibniz

Gottfried Wilhelm Leibniz gehört sicher zu den bekanntesten Namen der europäischen Geistesgeschichte. Doch im Gegensatz zu Namen wie Galilei, Newton, Descartes, Kant oder Hegel ist außerhalb geisteswissenschaftlicher Kreise wenig von seinem Werk bekannt. Die meisten verbinden mit ihm allenfalls ...

Wertung:Lexikon der Erkenntnistheorie

Erkenntnistheorie ist ein weites Feld. Das "Lexikon der Erkenntnistheorie" der Wissenschaftlichen Buchgesellschaft, herausgegeben von Thomas Bonk, verspricht ein wenig Orientierung zwischen den Theorien und Begriffen dieser philosophischen Sparte zu bieten.

Das gut 350-seitige großformatige Buch ...

Wertung:Wissen

"Was ist Wissen" ist eine der ältesten Fragen der Philosophiegeschichte. Es ist eine der Fragen mit der schon Sokrates seine Mitbürger zur Weißglut brachte und die bis heute keine allseits zufriedenstellende Antwort hervorgebracht hat.

Elke Brendel stellt in ihrem gut 200-seitigen Buch "Wissen" ...

Wertung:Heidegger-Handbuch

Martin Heidegger gehört sicher zu den bekanntesten Namen der neueren Philosophiegeschichte. Mit ihm assoziiert der Laie vor allem schwierige Texte und ein problematisches Verhältnis zum Nationalsozialismus. Der Einfluss seines philosophischen Werkes ist allerdings unumstritten. Marcuse, Sartre, ...

Wertung:Chancengleichheit im Liberalismus

Chancengleichheit gilt allgemein hin als wichtiger Wert sowohl in der Politikwissenschaft als auch in der politischen Auseinandersetzung. Liberale Gesellschaften, das scheint ein unhinterfragter Konsens zu sein, basieren unter anderem darauf, dass alle Menschen gleiche Chancen haben müssen. Ivo ...

Wertung:Freud-Handbuch

Die Handbücher von Metzler bieten meistens eine Menge Informationen zu Leben, Werk und Rezeption von großen Denkern und Wissenschaftlern zu einem leider häufig hohen Preis. Nun hat der Verlag sein Freud-Handbuch in einer ungekürzten, aber handlichen und ungebundenen Fassung für 19,95 Euro ...
1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11