Media-Mania.de

Biologie
Sortierung nach: Aktualität | Wertung | Titel

1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9
Wertung:Natur am Wegesrand

Spazierengehen und Wandern im Wald, an Feldern und Wiesen, aber auch aufmerksames Betrachten des Gartens oder städtischer Parks bieten die Möglichkeit, Natur in unserer technisierten und durchkultivierten Welt zu beobachten.

Marc Giraud beschreibt die uns umgebende Natur Westeuropas anhand der ...

Wertung:Meine europäische Familie

Es gibt eine Menge Theorien zur Geschichte des Menschen – jener, die nicht durch Schriften aus der jeweiligen Epoche belegt wird, die sich davor abgespielt hat, seit der Zeit, als sich die Gattung Homo sich von den Vorfahren der heutigen Menschenaffen abspaltete.

Neue Erkenntnisse bieten die ...

Wertung:Tatorte der Vergangenheit

In Kriminalromanen und –filmen gehören die Mitarbeiter der Rechtsmedizin oft zu den wichtigsten Figuren. Schließlich sind sie in der Lage, Spuren auszuwerten, die im Rahmen einer Straftat entstehen. Mit den heutigen analytischen Verfahren stehen ihnen Möglichkeiten offen, die vor wenigen ...

Wertung:Quallen

Viele Menschen kennen sie nur als eklige Überbleibsel der Flut am Strand oder durch unangenehme, schmerzhafte Kontakte im Meer: Quallen. Dass sie aber durchaus auch große Faszination ausüben können, möchte Lisa-Ann Gershwin mit ihrem Buch zeigen.

Im Anschluss an die Einleitung bietet der Band ...

Wertung:Netzwerk Korallenriff

Korallen sind schön, und sie leben in Zeiten der raschen Klimaveränderung gefährlich. Sehr viel mehr wissen die meisten Menschen nicht über Korallenriffe, die jedoch für das Funktionieren des globalen ökologischen Gleichgewichts von essenzieller Bedeutung sind.
In seinem Buch zeigt Heinz Krimmer ...

Wertung:Das geheimnisvolle Leben der Pilze

Pilze kennen wir natürlich. Es gibt sie in verschiedenen Preislagen – Pfifferling, Champignon, Steinpilz, Trüffel – auf dem Markt, und wer die heimischen Wälder durchstreift, sieht je nach Jahreszeit auch einige der braunen, weißen, grauen oder auffällig gefärbten Hüte. Und weiß vielleicht sogar, ...

Wertung:Blümchensex

Wer die farbenfrohe Schönheit und den zauberhaften Duft von Blumen bewundert oder von Pollen geplagt "dauerniest", denkt in diesem Augenblick wahrscheinlich nicht primär an Sex, und doch sind Blüten und Baumkätzchen oder auch blühende Gräserrispen genau genommen nichts als Geschlechtsorgane von ...

Wertung:Bund fürs Leben

Bakterien sind in unserer Wahrnehmung primär mit mangelnder Hygiene, Krankheiten aller Art und Ekligem assoziiert. Daher rücken wir ihnen mit Seife, Wasch-, Putz- und gern auch Desinfektionsmitteln zu Leibe - und wenn es hart auf hart kommt (oder uns zumindest so erscheint), mit ...

Wertung:Von Pythagoras zur Quantenphysik

Naturwissenschaften sind nicht jedermanns Sache – scheinbar schwierig oder gar nicht verständlich für die einen, in Verbindung mit der Technik bedrohlich für andere oder einfach langweilig. Indes waren sie natürlich nicht immer das, als das sie uns heute erscheinen: So komplex, dass kein einzelner ...

Wertung:Warum riecht der Fisch nach Fisch?

In der Oberstufe Chemie abwählen und künftig von ihr verschont werden? Weit gefehlt! Chemische Reaktionen sind ein wesentlicher Bestandteil unseres Lebens, ob wir es wahrnehmen möchten oder nicht. Mit den entsprechenden Vorgängen befasst sich das hier besprochene Buch, und zwar im Rahmen folgender ...

Wertung:Arten sterben

Generell betrachten wir die Evolution als die Geschichte der Entstehung und Veränderung von Arten, sie bedeutet aber nicht minder Vergehen und Aussterben. Dafür gibt es eindrucksvolle Beispiele, gerade während der Übergänge zwischen den großen Erdzeitaltern. Zu den "Kollateralschäden der Evolution" ...

Wertung:Astrobiologie

Die Frage, ob es Leben auch woanders als auf der Erde gibt, bewegt spätestens mit dem Aufkommen der Science Fiction im 19. Jahrhundert unzählige Menschen. Das Nachdenken über diese Frage ist zugleich auch ein Nachdenken darüber, was Leben ausmacht, wie es überhaupt zustande kommt und unter welchen ...

Wertung:Durch die Nacht

Nach "Die Verzauberung der Welt" hat der Wissenschaftshistoriker Ernst Peter Fischer nun ein weiteres Buch herausgebracht: "Durch die Nacht – Eine Naturgeschichte der Dunkelheit". Der Titel ...

Wertung:Die Neandertaler und wir

Wer den Buchtitel sieht und eine Rezension dazu anklickt, dürfte zu den Menschen gehören, die sich schon einmal von der Paläoanthropologie haben faszinieren lassen, jener Wissenschaft, die sich mit den frühen Menschen, ihren Vorgängern und ausgestorbenen Vettern befasst. Zu den faszinierendsten ...

Wertung:Die Verzauberung der Welt

Naturwissenschaften sind nicht populär. Nach Meinung vieler Menschen haben sie die Welt entzaubert, indem sie ihr Gesetze und Formeln aufdrücken, die alles Existierende punktgenau erklären und alle Abläufe determinieren. Wiewohl jeder tagtäglich und fast pausenlos die Technik nutzt, die auf ...
1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9