Media-Mania.de

Natur
Sortierung nach: Aktualität | Wertung | Titel

1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8
Wertung:Taschenlexikon der Schmetterlinge Europas

Sehr wahrscheinlich sind Schmetterlinge, vor allem die Tagfalter, die beliebtesten Insekten. Wer sich als Laie jedoch intensiver mit ihnen beschäftigt, steht vor einer scheinbar unentwirrbaren Arten- und Formenvielfalt. Und wer über die Grenzen des eigenen Landes hinausschaut, sehnt sich noch mehr ...

Wertung:Sehnsucht Wald

Laut Schutzgemeinschaft Deutscher Wald gehört Deutschland zu den waldreichsten Ländern der Europäischen Union. Mit 11,4 Millonen Hektar ist damit knapp ein Drittel der Gesamtfläche Deutschlands bewaldet. Jenseits dieser nackten Zahlen ist der Wald für viele Menschen vor allem ein Ort der Ruhe, der ...

Wertung:Durchquerung der Antarktis

Zu den zentralen Entdeckerfiguren des frühen 20. Jahrhunderts gehört Ernest Shackleton, der nach dem Erreichen des Südpols durch Amundsen und dessen Konkurrenten Scott sinngemäß befand, nun bleibe als große Herausforderung für die Antarktisforscher nur noch die Durchquerung des Kontinents von Meer ...

Wertung:Das Wetter in Bildern

Wie oft kommen wir in Situationen, in denen wir uns wünschen, das Wetter der nächsten Viertelstunde, der kommenden Stunde oder des Nachmittags voraussehen zu können, wenn kein Wetterbericht kurzzeitig auszuhelfen vermag. Grundsätzlich ist - mit ein paar Einschränkungen - eine solche Voraussage ...

Wertung:Durch die Nacht

Nach "Die Verzauberung der Welt" hat der Wissenschaftshistoriker Ernst Peter Fischer nun ein weiteres Buch herausgebracht: "Durch die Nacht Eine Naturgeschichte der Dunkelheit". Der Titel ...

Wertung:Die Neandertaler und wir

Wer den Buchtitel sieht und eine Rezension dazu anklickt, dürfte zu den Menschen gehören, die sich schon einmal von der Paläoanthropologie haben faszinieren lassen, jener Wissenschaft, die sich mit den frühen Menschen, ihren Vorgängern und ausgestorbenen Vettern befasst. Zu den faszinierendsten ...

Wertung:Die Alpen

Die Alpen sind nicht nur eine einzigartige Naturlandschaft, sondern auch und vor allem eine Kulturlandschaft, die der Mensch auf vielfältige Weise zu einem Lebens- und Freizeitraum umgestaltet hat. Mal sind diese Veränderungen deutlich sichtbar, in anderen Fällen dagegen kaum. In jedem Fall locken ...

Wertung:Die Welt der Antarktis

Viele Menschen sind fasziniert von der Antarktis: ihrer Lebensfeindlichkeit, ihrer Abgeschiedenheit, vor allem jedoch von ihrer enormen Schönheit. Denn gerade diese Welt mit ihren grotesken Umweltbedingungen bietet großartig anzusehende Landschaften und eine Fauna, die unvergleichlich ...

Wertung:Insekten

Eine ganz eigene Welt scheinen Insekten und ihr Lebensraum zu bilden, fremd und, hat man sich erst einmal auf sie eingelassen, faszinierend. Wer begonnen hat, sich an Schmetterlingen, Grashüpfern, Libellen und Co. zu erfreuen, hält bald Ausschau nach immer neuen Arten oder bei ein und derselben Art ...

Wertung:Wunderwelt Bernstein

Bernstein fasziniert die Menschen schon lange, ist dieser außergewöhnliche Edelstein doch nicht mineralischen Ursprungs, sondern besteht aus fossilem Harz. Und eben dieser Umstand macht ihn zu einer wahren Schatztruhe für Paläontologen, da in vielen Bernsteinstücken Jahrmillionen alte Pflanzen ...

Wertung:Warum die Hölle nach Schwefel stinkt

Den Astronomen gehört die Unendlichkeit des in der Mythologie durchweg positiv besetzten Himmels, den Geologen hingegen die Hölle, die quer durch alle Kulturen irgendwo unter unseren Füßen im Erdinneren lauert und den Menschen bedroht und einschüchtert. Kein Wunder, dass der Geologe Salomon ...

Wertung:Wüsten

Dreißig Millionen Quadratkilometer oder, anders ausgedrückt, zwanzig Prozent der Kontinentalfläche der Erde nehmen Wüsten ein. Diese stellen somit einen bedeutsamen Lebensraum dar, der aufgrund seiner Unwirtlichkeit freilich ganz eigenen Gesetzmäßigkeiten gehorcht.

Mit Wolf Dieter Blümels ...

Wertung:Der Zauber der Wirklichkeit

Lange Zeit konnten sich die Menschen viele Phänomene der Natur und Vorgänge auf der Erde nicht erklären, die sie beeindruckten, erschreckten oder ihr Leben elementar beeinflussten. Auch die Frage nach der Entstehung der Erde und dem Ursprung des Lebens konnten sie nicht in der Weise wie die ...

Wertung:Mein Kräuterbuch

Kräuter sind ein vielseitiger Genuss für Körper und Sinne. In der Küche werden sie zum Verfeinern von Speisen genutzt und vermögen ein Gericht zu einem Hochgenuss zu machen, was sonst nur fad und langweilig schmecken würde. Noch während sie in einem Garten heranwachsen, verbreiten sie ihren ganz ...

Wertung:Das 1x1 der Gartenpraxis

Ein schöner Garten ist ein Quell der Erholung - aber warum ist der Garten des Nachbars so viel grüner als der eigene und die Zeitschriften werben mit wundervoll angelegten Gärten, die nichts mit der Realität im eigenen Grün gemein haben? Genau: Der grüne Daumen ist schlichtweg an einem vorbei ...
1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8