Media-Mania.de

Filmbücher
Sortierung nach: Aktualität | Wertung | Titel

1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7
Wertung:Star Wars™ Galaktischer Atlas

Star Wars ist nicht nur eine Filmreihe, sondern der Name einer inzwischen recht großen erdachten Welt. Wie bei Herr der Ringe oder Star Trek können sich die Fans, so sie wollen, in einer riesigen Welt verlieren, die als Hintergrund für unzählige Geschichten dienen kann. Der Ravensburger ...

Wertung:Sherlock - Die Fallsammlung

Sherlock Holmes, die weltberühmte Schöpfung von Arthur Conan Doyle, gehört unverrückbar ins späte 19. Jahrhundert - oder? Tatsächlich sorgte ausgerechnet eine Versetzung des eigenwilligen "Consulting Detectives" und seiner Fälle ins 21. Jahrhundert für Begeisterungsstürme, nämlich als Mark Gatiss ...

Wertung:Kerngebiete der Psychologie

Immer wieder treiben Psychopathen in Hollywoodfilmen ihr Unwesen. Aber auch Borderline-Persönlichkeiten, paranoid-schizophrene Menschen und Neurotiker sind gern genutzte Filmcharaktere. Reinhard Barrabas erklärt an ihnen psychologische Diagnosen und erläutert die jeweiligen Behandlungsmethoden.
In ...

Wertung:Hannah Arendt

Für ihre Darstellung als Hannah Arendt hat Barbara Sukowa den deutschen Filmpreis als beste Hauptdarstellerin erhalten. Der Piper Verlag verlegt das Buch zum Film, in dem die Entstehung des Filmes ebenso erläutert wird wie die wichtigsten Thesen und Diskurse Hannah Arendts.

In fünfzehn Kapiteln ...

Wertung:Komplexe Welten: Narrative Strategien in US-amerikanischen Fernsehserien

Zahlreichen Primetime US-Serie gelingt es problemlos, viele Millionen Zuschauer allwöchentlich zu unterhalten. Gerade Ikonen wie aktuell Dexter oder die längst fertigen Serien Heroes und Lost, brachten es über Jahre auf solide Quoten. "Komplexe Welten - narrative Strategien in US-amerikanischen ...

Wertung:Andrej Tarkovskij

Der russische Regisseur Andrej Tarkovskij war ein Meister seines Fachs. Viel zu früh gestorben, mit gerade einmal 54 Jahren, hinterließ er kraftvolle Filme, die voller Poesie und Bildgewalt stecken. Im Jahr seines 80. Geburtstages erschien bei Schirmer / Mosel eine große Monographie über ...

Wertung:Studienhandbuch Filmanalyse

Filme sind seit Beginn des 20. Jahrhunderts eines der verbreitetsten Unterhaltungsprodukte. Über ein Jahrhundert Filmgeschichte hat Codes, Formsprachen und Konventionen hervorgebracht, deren bewusstes Verständnis einiges an Kenntnissen verlangt. Das "Studienhandbuch Filmanalyse" von renommierten ...

Wertung:Das Ich des Autors

"Autobiografie im Film, zumal im fiktionalen, wurde bislang kaum in der Filmwissenschaft untersucht." Mit dieser Feststellung beginnt Pascale Anja Dannenberg ihre Studie "Das Ich des Autors. Autobiografisches in Filmen der Nouvelle Vague", welche im Wintersemester 2009/10 an der ...

Wertung:Filmsemiotik

Gute Filme zeichnen sich nicht nur durch anspruchsvolle oder unterhaltende Inhalte aus, sondern werden auch ganz wesentlich von einer durchdachten strukturellen Organisation ihrer Zeichen geprägt. Die Entschlüsselung dieser Zeichenprozesse ist Aufgabe der Filmsemiotik.

Was auf den ersten Blick ...

Wertung:Ed Wood Trash & Ironie

Ed(ward) Wood: Kein anderer Name ist so eng verbunden mit den Begriffen des Trash-, Cult- oder B-Movies. Der als schlechteste Regisseur aller Zeiten betitelte Wood drehte Filme, die wahrlich das Fürchten lehren. Aber nicht, weil die Werke so packend sind, dass der Zuschauer den Atem anhält, sondern ...

Wertung:Filmtheorie zur Einführung

Kino – das ist Unterhaltung, Spaß, ein Fest für die Sinne. Theorie – das ist Arbeit, Ernst, nüchternes Kopfzerbrechen. Verdirbt einem die Filmtheorie denn da nicht gleich den Spaß am Kino? Das ist eine Frage, die viele Filmwissenschaftsstudenten aus ihrem Bekanntenkreis kennen werden. Und die ...

Wertung:Der Nationalsozialismus im Film

Der Nationalsozialismus ist stark verknüpft mit der Filmgeschichte. Die Nazis produzierten selber Bilder und Filme mit enormen Aufwand; mit nicht minder viel Aufwand wurden gleichzeitig Filme über die Nazis gedreht. Und bis heute wurde eine riesige Menge an Werken produziert, in denen der ...

Wertung:Kunst und Ästhetik im Werk Leni Riefenstahls

Wenn man den Namen Leni Riefenstahl hört, verbindet man diesen vor allem mit ihrer Tätigkeit als Regisseurin für die Nationalsozialisten. Jene Assoziation ist aufgrund der Bedeutsamkeit dieser Liaison für ihre Karriere durchaus gerechtfertigt, verkennt jedoch auf der anderen Seite einen Teil des ...

Wertung:Lexikon des internationalen Films - Filmjahr 2011

Bereits seit 2001 erscheint im Schüren Verlag jedes Jahr ein Band zum vorausgegangenen Filmjahr, welches auf den Filmbesprechungen der Zeitschrift "Film-Dienst" basiert. Diese Bände gelten als Ergänzung zum zehnbändigen Hauptwerk, welches 1987 im Rowohlt Verlag (Neuauflage: 1995) ...

Wertung:Medien/Kultur, Band 3: "Welchen der Steine du hebst"

"Welchen der Steine du hebst" – unter dieses auf ein Gedicht von Paul Celan anspielendes Motto stellen die drei Herausgeberinnen ihren Sammelband zu den filmischen Erinnerungen an den Holocaust. Damit verweisen sie sowohl auf die Erinnerungen, die hervortreten, wenn die Steine, welche metaphorisch ...
1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7