Media-Mania.de

 Gullivers Reisen

Autoren: Jonathan Swift
Sprecher: Rufus Beck
Verlag: Hörbuch Hamburg

Cover
Gesamt ++++-
Anspruch
Aufmachung
Brutalität
Humor
Preis - Leistungs - Verhältnis
Spannung
Ton


Jonathan Swifts bekannteste Geschichte, die einst als recht böse Satire galt, nach vielen Änderungen heute aber eher als Klassiker der Kinder- und Jugendbuchliteratur zählt, wurde vielfach als Buch veröffentlicht und auch verfilmt.
In der "Edition Rufus Beck" gibt es nun auch eine 3 CDs umfassende gekürzte Hörbuchversion dieses Klassikers, die sich an Jugendliche ab zwölf Jahren richtet.

Die im achtzehnten Jahrhundert spielende Geschichte erzählt die Reisen Gullivers und seine Erlebnisse aus dessen Sicht. Immer wieder verlässt der rastlose Forscher seine Familie und sein Land, um Neues zu sehen und zu entdecken und in die Ferne zu reisen.
Auf diesen Reisen geschieht ihm nicht immer nur Gutes, und so landet er einige Male nach einer Meuterei oder einem Schiffsbruch beispielsweise in einer unbekannten und sonderbaren Welt, in der er sich eine Weile aufhält, die Sprache erlernt und die Kultur, während er den Fremden von seiner eigenen berichtet, beobachtet und seine Erkenntnisse schließlich aufschreibt.
Nach einem Aufenthalt in Lilliput mit winzigen Bewohnern führen ihn seine Reisen nach Brobdingnag, wo er selbst sehr klein erscheint. Er lernt die Bewohner der schwebenden Insel Laputa, die sich im Krieg befinden, kennen und schließlich findet er seine ganz persönlichen Favoriten bei den Houyhnhnms, intelligenten Pferden.

Die Tatsache, dass in diesem Hörbuch vier Reisen Gullivers aufgenommen wurden, ist sehr beachtlich, denn meist ist es nur die Geschichte der Reise nach Lilliput, machmal auch noch die nach Brobdingnag, die ein Leser oder Hörer kennen lernt. Tatsächlich aber sind vier Reisen die vollständige Fassung von Jonathan Swift.
Wie bereits erwähnt, ist dieses Hörbuch gekürzt worden und hätte sonst auch nicht auf nur drei CDs gepasst. Ich persönlich finde das schade, aber statt Stellen einfach weg zu lassen, fließen immer wieder musikuntermalte Erzählungen der dritten Person ein, die den Hörer in aller Kürze über den Inhalt der ausgelassenen Szenen in Kenntnis setzen.
Da es sich auf der anderen Seite aber schon um eine der stärkeren Bearbeitungen handelt, bleibt nicht allzu viel von der Satire übrig, die dieses Werk einst war. Zwar ist es so uneingeschränkt für die gewünschte Lesegruppe zu empfehlen, doch es dürfte den jungen Hörern schwer fallen, darin viel mehr zu sehen als eine phantastische Reisegeschichte, wenn zuvor oder parallel keine sonstige Beschäftigung mit diesem Werk von Jonathan Swift stattgefunden hat.

Der Vorleser Rufus Beck ist in diesem Hörbuch wieder ganz in seinem Element. Stets trifft er genau das richtige Sprechtempo und Betonung, um diesem Werk etwas Leben zu geben, und seine Art und Weise lässt nicht nur den rechtschaffenden und neugierigen Reisenden Gulliver erscheinen, wie er auch erzählt, sondern vor allem, wenn man je gehört hat, wie Rufus Beck dem Zentauren aus "Artemis Fowl" seine Stimme lieh, wird nicht überrascht sein, wenn er hört, wie gelungen er die Houyhnhnms und ihre Sprache herüber bringt - darum aber nicht minder begeistert!

Ein gut umgesetztes Hörbuch der Geschichte in der weit verbreiteten Version als Kinder- und Jugendbuch statt satirischem Schwerpunkt, gelungenen Kürzungen und einem hervorragenden Vorleser.

Tanja Elskamp



CD | CD-Anzahl: 3 | Erschienen: 01. März 2005 | ISBN: 3899033000 | Laufzeit: 218 Minuten | Preis: 22,90 Euro

Bei Amazon kaufen


Ähnliche Titel

Cover

Cover

Cover

Cover

Cover
Die Mitte der WeltGullivers ReisenDornröschen und andere MärchenTräumereien an französischen KaminenTräumereien an französischen Kaminen