Media-Mania.de

 Kids kochen


Cover
Gesamt +++--
Anspruch
Aufmachung
Bildqualität
Preis - Leistungs - Verhältnis


Essen bedeutet nicht nur Nahrung, sondern auch Genuss, Freude am Geschmack und geselliges Zusammensein. Besonders für Kinder sind die Mahlzeiten innerhalb der Familie wichtige Rituale, bei denen alle zusammensitzen und miteinander reden können. Noch mehr Freude daran hat man auch, wenn man selbst bei den Vorbereitungen mithelfen durfte. Dadurch bekommen Kinder nicht nur mehr Gespür dafür, wie viel Mühe es kostet, ein Gericht auf den Tisch zu stellen, sondern lernen auch, dass Gemüse und Ähnliches nicht zwingend eklig sein muss. Denn mit dem Buch "Kids kochen" bringt man schon kleine Kinder an den Herd.

Damit auch jeder sieht, dass Kochen keine Hexerei ist und auch nicht schwer, zeigen die drei Kinder, die auf dem Cover abgebildet sind, selbst, wie man die im Buch vorgestellten Gerichte zubereitet. Und da man nicht alles zu Anfang wissen kann, bekommen die kochwilligen kleinen Leser eine gute und ausführliche Einführung in das Thema Kochen. Hier steht, was beim Gebrauch von Herd und Ofen zu beachten ist, wie wichtig Hygiene in Bezug auf Lebensmittel ist, welche Kochutensilien überhaupt benötigt werden und wie man dieses Buch verwendet.

Nachdem die ersten Wissenshürden genommen sind, beginnen auch schon die einzelnen Kapitel. Sie sind thematisch in die Bereiche Eier, Pasta, Kartoffeln, Pizza, Gemüse und Salate, Fleisch und Fisch, Süßigkeiten und Zuckerbäckerei unterteilt. So kann man ganz nach Geschmack entscheiden. Bevor aber die eigentlichen Rezepte beginnen, erhält man zuerst nützliche Informationen über die Gerinnung von Eiern, die Herkunft von Nudeln, die Bedeutung von Gemüse in der Ernährung und vieles mehr.

Den eigentlichen Rezepten hat man jeweils zwei Buchseiten gewidmet. An den oberen Symbolen können die Kinder den Schwierigkeitsgrad erkennen, ob sie elterliche Hilfe benötigen und ob sie wegen Hitze und Ähnlichem aufpassen müssen. Die Zutatenliste ist übersichtlich gestaltet und lässt sich mit Bleistift abhaken. Eine weitere Bildleiste zeigt die benötigten Küchengeräte, so dass man schon am Beginn alles hinstellen kann. Alle einzelnen Arbeitsschritte werden sowohl in Bild als auch als Text genau gezeigt. So kann dann nichts schief gehen bei der Zubereitung. Und da die Fotos auch Kinder beim Kochen zeigen, ermuntert das die jungen Leser zusätzlich, selbst Hand anzulegen.

"Kids kochen" ist wirklich ein sehr gut gestaltetes, kindgerechtes Kochbuch, das junge Kinder behutsam mit einfachen Rezepten dazu heranführt, sich selbst an den Herd zu trauen. Angefangen bei Rührei über Hamburger, Smoothies, Sandwiches, Fisch aus dem Ofen und selbstgebackene Plätzchen, sind lauter geliebte Kindergerichte dabei, die einfach herzustellen sind, aber dennoch eine ganze Mahlzeit darstellen. Der einzige Wermutstropfen an diesem Buch ist die häufige Verwendung von Aromat als Gewürz. Besonders in einem Kochbuch für Kinder sollten generell keine Geschmacksverstärker verwendet werden, denn dies widerspricht schließlich dem Anspruch, gesundes Essen auf den Tisch zu bringen. Es bleibt zu hoffen, dass der Verlag dies bei einer Neuauflage noch einmal überdenkt.

Doch von diesem Kritikpunkt abgesehen wird in diesem Kochbuch wirklich einmal kindgerecht gezeigt, wie der Umgang mit Pfannen und Töpfen zu meistern ist.

Daniela Hanisch



Hardcover | Erschienen: 1. September 2007 | ISBN: 9783865286222 | Preis: 16,90 Euro | 128 Seiten | Sprache: Deutsch

Bei Amazon kaufen


Ähnliche Titel

Cover

Cover

Cover

Cover

Cover
Cool Cooking - So macht Kochen mit Ihren Kids richtig SpaßBenny Blu kochtKinderkochbuchKomm essen, Mama!Koch-Hits für Kids & Teens