Media-Mania.de

 Die große Enzyklopädie der Automarken


Cover
Gesamt ++++-
Anspruch
Aufmachung
Bedienung
Bildqualität
Preis - Leistungs - Verhältnis
Spannung


Seit weit über hundert Jahren gibt es Automobile, und ebenso lange interessieren sich Menschen für diese Maschinen, die für viele wesentlich mehr sind als ein individuelles Transportmittel. Die Geschichte des Automobils ist von Höhen und Tiefen, von Geniestreichen und Versagen geprägt; große, Epochen übergreifende Namen treten auf und kleine, vergängliche. Eine spannende, detaillierte interaktive Übersicht über 125 Jahre Automobilgeschichte bietet die von USM herausgegebene Enzyklopädie auf DVD.
Das "Handling" der Enzyklopädie ist angenehm unkompliziert. Mehrere übersichtlich angeordnete Fenster ermöglichen eine effektive Suche nach Informationen und deren Nutzung. Das Hauptfenster mit den lexikalischen Texten liegt als Spalte in der Mitte - zweigeteilt. Im oberen Bereich findet man den eigentlichen Text zum angewählten Thema, während der untere Bereich die einzelnen Textabschnitte abbildet, sodass man bei Interesse ohne viel Scrollen zu einem anderen Thema desselben Stichwortes springen kann.
Das linke obere Fenster enthält die Suchfunktion. Möglich ist eine Suche nach Rubriken (hierbei handelt es sich vor allem um Hersteller/Marken) oder eine erweiterte Suche, mittels derer auch Wortfragmente und Ähnliches eingesetzt werden können. Wahlweise kann man auch im Rubrikfilter die in alphabetischer Reihenfolge angeführten Stichworte, also Hersteller und Marken sowie manche Projekte, aufrufen.
Darunter befindet sich wahlweise eine Europa- oder Weltkarte. Klickt man ein Land an, so kann man alle dort jemals ansässigen Marken sehen und aufrufen. Hat man die Suchfunktion genutzt, öffnet sich die Fabrikatsliste des jeweiligen Landes automatisch.
Rechts gibt es ein Fenster mit Fotos, durch die man scrollen kann; Vergrößerung ist ebenso möglich wie ein filmartiges Abrollenlassen des gesamten Fotoangebots zu einem Thema.
Außerdem bietet die Enzyklopädie ein umfangreiches Fachwörterbuch rund um das Automobil.

Während die Welt der Autos verzweigt und schwer überschaubar ist, überzeugt die interaktive Enzyklopädie durch Griffigkeit und klaren Aufbau. Schon die Installation bereitet keinerlei Probleme, und auch die Systemvoraussatzungen sind moderat: Win 98SE/Me/2000/XP/Vista; Athlon/Pentium mit 500 MHz; 128 MB RAM; Grafikkarte DirektXTM9 kompatibel und 32 MB RAM; 2-fach-DVD-Laufwerk; 250 MB Festplattenspeicher. Wahlweise sind eine Vollinstallation oder eine "platzsparende" Basisinstallation möglich.
Alle erdenklichen Automarken und -hersteller wurden offensichtlich berücksichtigt, und die Geschichte traditioneller Automobilbauer wird lückenlos nachvollzogen - ein wahres Eldorado für Oldtimerfreunde. Auch auf Sparten wie Lkw oder Motorräder, bei "Wanderer" etwa zudem Fahrräder, wird eingegangen, ebenso wie frühere Schwerpunkte; so begann Adam Opel mit der Produktion von Nähmaschinen und nicht etwa von Kraftfahrzeugen.
Ist man interessiert, so haben die Texte der Enzyklopädie eine Fülle an Informationen zu bieten, vor allem auch, was Innovationen, aber ebenso technische Sackgassen angeht. Die Bilder begleiten den Text sehr angenehm. Es werden nicht nur die wichtigsten und interessantesten Typen gezeigt, sondern auch Embleme, Reklame und zentrale Persönlichkeiten der Firmengeschichte. Man vermisst möglicherweise kleine Filmsequenzen aus Produktion, Alltag und der Welt der Autorennen, die die Historie noch lebendiger als einzelne Bilder veranschaulichen könnten.
Die Software wurde komfortabel angelegt, so sind Ausdrucken, Änderungen der Schriftgröße und das Setzen von Lesezeichen problemlos möglich. Vor allem aber überzeugt die im Prinzip schlichte, aber effektive Navigation: Sie erfordert keinerlei vorhergehende Auseinandersetzung mit einem Handbuch, alles erklärt sich selbst.

Diese interaktive Enzyklopädie zeigt, dass sich auch hochkomplexe Themen mittels einer gut ausgearbeiteten Software bei enormem Umfang und hohem Niveau anschaulich darstellen lassen. Die "Arbeit" mit der "Internationalen Automobil Enzyklopädie" ist ein Vergnügen für Autofreunde, ganz besonders auch für Oldtimer-Fans. Ansprechend angebotene Informationen verbinden sich hier mit unkomplizierter Interaktivität: ein Mausklick, und das Thema präsentiert sich von einer ganz anderen Seite.

Regina Károlyi



DVD | Disc-Anzahl: 1 | Erschienen: 01. August 2008 | Preis: 48,78 Euro | Verfügbare Sprachen: Deutsch

Bei Amazon kaufen


Ähnliche Titel

Cover

Cover

Cover

Cover

Cover
Allgäuer Alpen und Kleinwalsertal 3DF-Secure Anti-Virus 2009Der große Johnson Weinatlas 2009Der Louvre DeLuxeMovieJack 6 PSP (PC)