Media-Mania.de

 Katzenkinder 2009

Illustratoren: Monika Wegler
Verlag: Heye

Cover
Gesamt +++++
Aufmachung
Bildqualität
Preis - Leistungs - Verhältnis


Katzenkinder sind einfach süß, genau wie andere Tierbabies auch. Egal ob Kätzchen, Hundewelpe oder ein anderes Tierkind, sie alle verstehen es einfach, sich in die Herzen der Menschen zu stehlen. Monika Wegler ist eine hervorragende und sehr bekannte Heimtierfotografin, die bei Heye verschiedene Kalender herausgebracht hat. Unter anderem hat sie den vorliegenden Kalender mit Bildern von Katzenkindern fotografiert.

Der Kalender ist 30 mal 30 Zentimeter groß. Hängt man den Kalender jedoch auf, so ist er aufgeklappt sechzig Zentimeter hoch. Auf dem oberen Blatt befindet sich eine große Fotografie. Diese geht etwas in das untere Blatt über, bevor ein breiter Streifen die Fotografie vom Kalender trennt. Auf diesem Streifen befinden sich zwei weitere Bilder, zwei bis drei kurze Sätze und der jeweilige Monat.

Der Kalender ist in sieben Spalten von Montag bis Sonntag unterteilt. Die Tageszahlen sind weiß in der unteren, rechten Ecke der jeweiligen Tabellenzellen geschrieben. Handelt es sich um einen Sonn- oder Feiertag, so ist die Zahl bunt geschrieben an die jeweilige Grundfarbe des Monats angepasst. Oben links befindet sich bei Feiertagen der Anlass. Links neben dem Kalender befindet sich eine kleine Zeichnung, die wiederum zum Motto des Monats passt.

Jeder Monat besitzt eine andere Farbe. Dabei passt sich die Farbe an das einheitliche Monatsmotto des Kalenders an. So ist der Monat, auf dem ein Kätzchen mit dem Himmel im Hintergrund abgelichtet wurde, in Blautönen gehalten. Andere Monate sind in grün, gelb und rot gehalten. Dabei sind die Farben meist pastellartig, um das Hauptaugenmerk nicht von den Fotografien abzuwenden. Die drei Fotografien des jeweiligen Monats zeigen immer die gleichen Kätzchen in der gleichen Umgebung aus anderen Perspektiven.

Für einen Planer ist die Tabelle mit den Kalenderinformationen zu klein. In die einzelnen Zellen passen höchsten ein bis zwei Wörter hinein. So kann man höchstens ein paar grobe Informationen vermerken, mehr als einen Termin am Tag darf man jedoch nie haben. Darüber hinaus fehlen Informationen zu Mondphasen, Sternzeichen und weiteren Angaben, die normalerweise bei Kalendern angegeben werden. Ob diese wirklich benötigt werden, ist eine Frage, die nur individuell nach Geschmack beantwortet werden kann und nicht pauschal.

Die Fotografien - das Herz des Kalenders - sind einfach wundervoll. Süß, verspielt, verkuschelt, frech, die Fotografien sind einfach zum Verlieben. Mit mal mehr, mal weniger Accessoires schafft es die Fotografin, die Besonderheiten der einzelnen Kätzchen festzuhalten. Sie machen den Kalender zu etwas Wundervollem. Damit eignet sich der Kalender als tolles Geschenk für Katzenfans oder dafür, sich selbst ein Geschenk zu machen für das Jahr 2009.

Vera Schott



| Erschienen: 1. Juli 2008 | ISBN: 9783831841332 | Preis: 9,95 Euro

Bei Amazon kaufen


Ähnliche Titel

Cover

Cover

Cover

Cover

Cover
Sahara 2009Horizonte 2009Land of the Rings 2009Abenteuer Wildnis 2009Emily the Strange 2009