Media-Mania.de

 Die drei ???, Folge 55: Die drei ??? ? Die 19. Box

Gekaufte Spieler - Angriff der Computer-Viren - Tatort Zirkus


Cover
Gesamt ++---
Anspruch
Aufmachung
Brutalität
Preis - Leistungs - Verhältnis
Spannung
Ton


Auch die 19. Drei ???-Box kommt zu Beginn des Jahres 2009 heraus und beinhaltet folgende Hörspiele:

"Gekaufte Spieler"
Peter ist ein ehrgeiziger Sportler und gut dazu. So überrascht es nur wenig, dass Trainer Duggan ihm anbietet ein Stipendium am Shorement College anzutreten. Doch der Schein trügt, denn der Trainer stellt Bedingungen und Peter soll auch im dortigen Basketballteam auflaufen - während Peter noch überlegt, sind schon weitere Maßnahmen ergriffen worden. Geld, noch mehr Geld und sogar ein Sportwagen werden Peter überlassen und er ist nicht der einzige, dem diese Aufmerksamkeit zuteil wird. Die drei Fragezeichen beschließen, dem Fall der gekauften Spieler nachzugehen und bewegen sich auf gefährlichem Terrain.

Eine Sportfolge - heutzutage weiß jeder Drei-Fragezeichen-Fans, was da auf ihn zukommt, und auch bei der allerersten Sportfolge ist es leider nicht anders. Die Handlung wirkt aufgesetzt und konstruiert, auf Biegen und Brechen werden Zusammenhänge hergestellt und die Akteure verhalten sich unheimlich naiv. Anders ist es nicht zu erklären, dass Justus, Peter und Bob von einem Indiz zum nächsten stolpern - von Ermittlungen kann hier keine Rede sein, wenn man einfach nur fremde Computer benutzt! Die Auflösung des Ganzen kann auch nicht überzeugen und von spannend ist die Atmosphäre meilenweit entfernt, da hilft es auch nicht, dass ein Auto in die Luft gejagt wird.

"Angriff der Computer-Viren"
Ein Virus zerstört wichtige Datenbestände der drei Detektive und der Schuldige dafür ist schnell gefunden, denn Justus weiß genau, von wem er die verseuchte Diskette erhalten hat: Norton Rome. Der Virus allein reicht zwar noch nicht aus, um die drei Freunde in einen neuen Fall zu führen, doch es stellt sich auch heraus, dass Rome eine Firma erpresst, denn ohne die Zahlung von Lösegeld bleiben die Computer einer ebenfalls infizierten Werbefilmproduktionsfirma unbrauchbar. Ein Spiel gegen die Zeit beginnt ...

Autsch - die Computer-Viren sind ein leibhaftiges Beispiel dafür, dass die Crimebuster nichts mehr mit den Motiven der drei Fragezeichen gemeinsam haben. Sieht man einmal von den fatalen technischen Fehlern in der Geschichte ab (was Viren so alles können, da staunt man doch sehr), so bleiben noch extrem nervende Freundinnen, welche lieber mit ihren Jungs Tennis spielen wollen, statt diese ermitteln zu lassen - mögen sie doch alleine spielen und nicht nerven! Von richtigen Ermittlungen bekommt man nicht mehr viel mit, dafür hat man jedoch einen gewaltbereiten Gegenspieler. Spannung sucht man quasi vergebens und im Endeffekt stolpert die schlechte Geschichte einfach ihrem Ende entgegen.

"Tatort Zirkus"
Der berühmte Clown Jacky Knivel ist verstorben. In seinem Nachlass befindet sich eine riesige Sammlung aus seinem Zirkusleben, die allerdings zwei Personen zeitgleich vererbt werden soll - das kann nicht gehen und die drei Fragezeichen starten ihre Untersuchungen. Als dann noch eine mögliche Erbin, Mary di Domenico, während einer Vorstellung vom Drahtseil stürzt, ist höchste Eile geboten, denn auch die Sammlung ist aus dem Haus des toten Clowns verschwunden.

Das Ende der Crimebuster-Ära und der Beginn der deutschen Autoren bündelt sich in dieser Folge und vorweg kann man durchaus sagen, dass es ja nur noch nach oben gehen konnte nach den letzten Folgen! "Tatort Zirkus" ist kein Meisterwerk, aber besser als die vorherigen Folgen. Auch wenn sich in diese Geschichte ein paar merkwürdige Ungereimtheiten eingeschlichen haben (Knivel ist im Computerarchiv der drei Fragezeichen, sogar mit Daten bis zu seinem Tod, obwohl er erst vor wenigen Stunden verstorben ist; das Cover spricht von einer Auftraggeberin - die Detektive ermitteln aber ohne Auftrag ... ), kann das Hörspiel eine mittelstarke Vorstellung abliefern und bildet nicht nur den Abschluss dieser Box, sondern auch deren Höhepunkt.

Fazit:
Die 19. Box ist nicht überragend, sondern eher ein Sammlerstück - in einer vollständigen Sammlung darf sie nicht fehlen, wer aber Spannung und Unterhaltung sucht, sollte lieber zu anderen Fällen/Boxen greifen.

Nicolas Gehling



CD | CD-Anzahl: 3 | Erschienen: 01. Januar 2009 | Laufzeit: 160 Minuten | Preis: 13,95 Euro

Bei Amazon kaufen


Ähnliche Titel

Cover

Cover

Cover

Cover

Cover
Die drei ??? - Vampir im InternetDie drei ??? - Fußball-GangsterDie drei ??? und der rote RächerDie 20. ??? BoxDie drei ??? ? Die 18. Box