Media-Mania.de

 Website Boosting 2.0

Suchmaschinen-Optimierung, Usability, Online-Marketing

Autoren: Mario Fischer
Verlag: Mitp-Verlag

Cover
Gesamt +++++
Anspruch
Aufmachung
Bildqualität
Preis - Leistungs - Verhältnis


Mit dem Internet gibt es seit mehreren Jahren einen neuen Markt, den bereits viele Unternehmer und Existenzgründer zu nutzen gewusst haben. Mindestens genauso viele Menschen sind aufgrund von Unwissenheit und Blauäugigkeit bei dem Versuch, ihr Geld über das Internet zu verdienen, gescheitert. Eine Website online zu stellen und darüber Produkte zu verkaufen, ist ein guter Grundgedanke, aber die Website muss eine gewisse Qualität aufbieten, um längerfristig zu bestehen. Hinzu kommt, dass potentielle Kunden die Seite erst einmal finden müssen, denn eine Website kann noch so gut sein, sie kann trotzdem im Dschungel des Internets untergehen.

Ist man sich diesem Problem bewusst, so erscheint das Buch "Website Boosting 2.0" von Mario Fischer als Rettung für all jene, die ihren Webauftritt zu einem vollen Erfolg machen möchten. Das Buch ist in insgesamt 31 Kapitel unterteilt, die sich grob in vier Themenbereiche unterteilen lassen. Zu Beginn gibt es eine Einleitung sowie das Vorwort zur ersten und zweiten Auflage des Buches. Den Abschluss bildet ein Stichwortregister.

Im ersten Bereich des Buches geht es um Online-Marketing. Es werden traditionelle Methoden wie Bannerwerbung und E-Mail-Marketing neben Guerilla-Techniken und Werbung durch Blogs und andere Möglichkeiten besprochen. In den einzelnen Werbekategorien werden erst einmal die Charakteristika der Kategorie im Allgemeinen vorgestellt und was es beispielsweise bedeutet, wenn man von viralem oder affiliaten Marketing spricht. Danach werden einige Beispiele vorgestellt und Hinweise zu Einsatzmöglichkeiten gegeben. Die verschiedenen Marketingstrategien werden auch kritisch beleuchtet und man findet Tipps zu Do?s und Don?t?s sowie rechtlichen Dingen, die man beachten muss.
Während es im ersten Bereich darum geht, wie man Kunden auf sich aufmerksam machen kann, handelt der zweite Bereich davon, wie man sich von Kunden finden lassen kann. In erster Linie geht es dabei um Suchmaschinen-Optimierung.
Im dritten Bereich geht man dann davon aus, dass der Besucher auf die Website aufmerksam geworden ist und darauf schaut. Nun muss man lernen, den Besucher mit seinen Erwartungen zu verstehen. Grob gesagt geht es um Usability und Webdesign.
Im vierten Bereich geht es dann um die Optimierung der Website. Es werden Möglichkeiten zur Auswertung des Besucherverhaltens und Browsererweiterungen vorgestellt. Außerdem erhält man einige Checklisten, um seine Arbeit zu kontrollieren.

Die Strukturierung des Buches ist sehr klar und logisch einwandfrei. Techniken des Webdesigns oder der Webentwicklung werden in diesem Buch nicht behandelt. Es wird davon ausgegangen, dass die Technik bekannt ist oder man sich diese auf anderem Wege aneignet. Da die meisten Strategien in erster Linie im kommerziellen Bereich sinnvoll sind, eignet sich das Buch nur sehr eingeschränkt für Inhaber einer privaten Website. Vielmehr richtet sich das Buch an Unternehmen jeder Größe, die das Internet zum Geldverdienen oder aber als Werbefläche für sich nutzen möchten.

Die Informationen sind sehr interessant und fundiert recherchiert. Inhaltlich merkt man, dass der Autor sich als Professor in der Wirtschaftsinformatik auf das Thema E-Commerce spezialisiert hat. Das Buch stellt die aktuellen Marketing- und Optimierungs-Möglichkeiten mit allen wichtigen Informationen dar. Außerdem wird ein guter Überblick über das Thema Usability gegeben. Dies kann sicherlich nicht in aller Ausführlichkeit in dem Buch behandelt werden, da es sich um ein Gebiet handelt, das für sich selbst genommen bereits Bibliotheken füllen könnte. Dennoch bekommt der Leser ein Gefühl dafür, was es bedeutet, die Website so zu gestalten, dass die Erwartungen des Benutzers erfüllt werden.

Merkt man inhaltlich sehr positiv, dass es sich um einen etablierten Wissenschaftler auf dem Gebiet handelt, ist dies stilistisch nicht der Fall. Beim Schreibstil ist es positiv zu vermerken, dass man den wissenschaftlichen Einschlag gerade nicht merkt. Statt grauer, langweiliger Theorie überzeugt der Autor mit vielen Tipps, einem sehr angenehmen Schreibstil und Screenshots von Website-Beispielen.

Das Buch überzeugt auf voller Linie. Es eignet sich hervorragend für Unternehmen sowie Wirtschaftsinformatiker. Der Autor überzeugt mit fundierten Informationen, die anschaulich und mit vielen Beispielen erklärt werden.

Vera Schott



Hardcover | Erschienen: 01. November 2008 | ISBN: 9783826617034 | Preis: 34,95 Euro | 786 Seiten | Sprache: Deutsch

Bei Amazon kaufen


Ähnliche Titel

Cover

Cover

Cover

Cover

Cover
Kreativ! Und jetzt?Die Kunst des EinbruchsWissensmanagementRecht für Grafiker und Webdesigner, Ausgabe 2008Der kleine Besserwisser