Media-Mania.de

 GU Leicht gemacht: Blitzschnelle Nudelsaucen

in 10 Minuten auf dem Tisch


Cover
Gesamt ++---
Aufmachung
Preis - Leistungs - Verhältnis
Man hat Hunger, aber man weiß nicht, was man machen soll. Der Kühlschrank gibt nicht viel her und der Supermarkt hat bereits geschlossen. Aber irgendwo muss doch etwas Essbares sein. Ach da? Nudeln! Nudeln hat man eigentlich immer irgendwo im Haushalt. Nun stellt sich nur noch die Frage, was man zu den Nudeln isst. Eine Sauce klar, nur welche. Das dauert alles so lange, wenn man es macht, wieso gibt es denn nichts Schnelles?

Diese Situation dürfte jeder schon einmal durchgemacht haben und nun verspricht der Verlag Gräfe & Unzer mit der Autorin Martina Kittler, bei diesem Problem mit vielen blitzschnellen Nudelsaucen Abhilfe zu leisten.

Es wird anscheinend angenommen, dass man nur zu diesem Heftchen mit 32 Seiten greift, wenn man sowieso keine Zeit hat, daher befasst sich die Autorin erst gar nicht mit irgendwelchen Erklärungen oder einem größeren Vorwort, sondern beschreibt nur kurz die Situation, in welcher man zu diesem Heftchen greifen kann und dann geht es auch schon mit den Rezepten los.

Insgesamt befinden sich in diesem Heft 32 Rezepte, welche jeweils zehn Minuten Zeit in Anspruch nehmen. In der Mitte befindet sich ein separater Bereich, welcher grün unterlegt ist und kurz über das Kochen von Nudeln, der Mischung mit Saucen und einigen klassischen Nudelsaucen wie "Carbonara" oder "Aglio e Olio" berichtet. Nach den Rezepten findet man Werbung für andere kleine Heftchen und eine kurze Information über die Autorin - und somit ist das Heftchen auch schon zu Ende.

Die einzelnen Gerichte sind nochmals grafisch dargestellt, was dem Leser einen besseren Eindruck von dem gewinnen lässt, was er kochen kann. Leider muss man sagen, dass die Rezepte doch sehr gewöhnungsbedürftig sind und auch wenn ein paar sehr lecker sind, die Mehrzahl bereits beim Lesen eine eher abschreckende Wirkung hat.

Sicherlich kann man der Überlegung, dass man kein Vorwort oder ähnliches durchliest, wenn man unter Zeitdruck steht, Recht geben, doch man nimmt sich doch zumindest beim Kauf des Buches die Zeit, um einmal durchzublättern und zu schauen, was einen erwartet. In der momentanen Aufmachung versteht man noch nicht einmal richtig, wieso in der Mitte plötzlich etwas über das Kochen von Nudeln und ähnlichem grün hinterlegt steht und wieso Pesto, Walnusssauce und solche Gerichte ebenfalls im grünen Bereich stehen.

Fazit:
Das eine oder andere Gericht schmeckt wirklich gut, der Rest ist jedoch gewöhnungsbedürftig und nicht unbedingt geeignet für Feinschmecker. Hinzu kommt, dass allgemeine Erklärungen und ähnliches zu Beginn des Buches sehr wünschenswert wären.

Vera Schott



Softcover | Erschienen: 1. Februar 2005 | ISBN: 3774268827 | Preis: 4,50 Euro | 32 Seiten

Bei Amazon kaufen


Ähnliche Titel

Cover

Cover

Cover

Cover

Cover
Restlos!Das große Pasta-KochbuchLexikon der SaucenDas Nudel-Geheimnis: Penne sucht Spaghetti - Finde deinen Traum-Nudel-Typen!Nudelsaucen