Media-Mania.de

 Die effektivsten Fatburner

Endlich abnehmen ohne Diät, Stress und Hunger. Die 33 besten Fatburner-Rezepte


Cover
Gesamt ++++-
Anspruch
Aufmachung
Bildqualität
Preis - Leistungs - Verhältnis


Abnehmen ohne Diät, Stress und Hunger - das klingt ziemlich gut. Nach Sven-David Müller muss man dazu nur das Richtige essen, nämlich Lebensmittel, welche den Stoffwechsel anregen und damit die Fettverbrennung ankurbeln.

In dem fast hundert Seiten umfassenden Büchlein aus dem Humboldt Verlag erklärt der Autor zunächst, wie die Ernährung mit sogenannten Fatburnern, Fettverbrennern auf Deutsch, funktioniert und warum viele herkömmliche Diäten scheitern. Hier spielen neben den richtigen Nahrungsmitteln geregelte Mahlzeiten, wenig Stress und ausreichend Schlaf eine wichtige Rolle. Anschließend stellt der Autor die effektivsten Fatburner vor und wie sie den Stoffwechsel anregen. Da gibt es zum einen diejenigen, die Sättigungssignale senden, und dann die anderen, welche die Fettverbrennung anregen. In dem Abschnitt „Tipps und Tricks für ein dauerhaft schlankes Leben“ findet der Leser Wissenswertes über richtiges Einkaufen, Essen und wie man die Ernährung am Besten in den Alltag integriert, etwa wie man sich im Büro richtig ernährt und was man im Restaurant bestellen kann. Mit den 33 Fatburner-Rezepten kann man gleich loslegen und ausprobieren, wie einem diese Küche schmeckt. Im Anschluss gibt es Hitlisten der jeweils 33 kalorienärmsten, kalorienreichsten und ballaststoffreichsten Lebensmittel. Ein Anhang enthält nützliche Adressen, bei denen man weitere Informationen bekommen kann.

Das Gewicht lässt sich entweder über Bewegung steuern oder über die Ernährung (oder über beides), manche schaffen es auch mental. Hier ist die Ernährung Hauptthema, und zwar spezielle Nahrungsmittel, mit denen man eine Gewichtsabnahme herbeiführen und dann auch erhalten kann. Das Buch enthält in knapper konzentrierter Form die wichtigsten Informationen und Hintergründe zu dem Prinzip, nennt die Lebensmittel und warum und wie sie "funktionieren". So sind angeblich Kartoffeln ein echter „Abnehmer“, da sie resistente Stärke enthalten, und auch mit Grapefruits sollte man sich anfreunden, denn sie liefern spezielle Bitterstoffe zum Fettabbau.

Aber nicht nur die Lebensmittel selbst werden aufgelistet, sondern auch die Inhaltsstoffe, die wirken: Mineralien, Proteine und Vitamine. So sorgt Zink etwa für weniger Hunger und Vitamin C regt die Fettverbrennung an. Möchte man nicht jeden Tag in die saure Zitrone beißen, bleibt wohl nur der Gang zur nächsten Apotheke. Weiter werden neue Verhaltensweisen vorgeschlagen, die auch gut zu realisieren sind, so ist es aufschlussreich, mal eine Zeit lang ein Ernährungstagebuch zu führen, was bei manchen ja schon reicht, um Ernährungsgewohnheiten zu verändern. Die wichtigsten Daten sind in Tabellen und Listen übersichtlich zusammengefasst, so kann man sich leicht einen Überblick verschaffen und findet auch später schnell die Informationen, die man sucht. Zahlreiche ansprechende Farbfotos zeigen, dass man sich gesund und trotzdem lecker und vielseitig ernähren kann.

Das Buch enthält zwar nicht wirklich etwas Neues, jedoch findet man viele nützliche Informationen und Fakten übersichtlich präsentiert und zusammengefasst und das zu einem sehr günstigen Preis.

Sabine Seip



Softcover | Erschienen: 1. Februar 2009 | ISBN: 9783869103051 | Preis: 7,90 Euro | 118 Seiten | Sprache: Deutsch

Bei Amazon kaufen


Ähnliche Titel

Cover

Cover

Cover

Cover

Cover
Das Fünf Elemente KochbuchFett weg!Die neue Diät - Das RezeptbuchAbnehmen mit dem metabolischen PrinzipDas Kalorienkiller-Kochbuch