Media-Mania.de

 Das Beste von der Kräuterhexe

Liköre & Schnäpse; Essig & Öle; Tees & Gewürze

Autoren: Gabriele Bickel
Verlag: Kosmos

Cover
Gesamt ++++-
Anspruch
Aufmachung
Bildqualität
Preis - Leistungs - Verhältnis
Immer mehr Menschen haben industriell gefertigte Lebensmittel im konkreten wie übertragenen Sinne satt und möchten wissen, wie sie selbst Schmackhaftes und Gesundes herstellen können. Besonderes Interesse findet die Kräuterküche, denn es gibt viele Kräuter, die nicht nur einen besonderen Geschmack haben, sondern auch gesundheitsfördernd oder gar heilend wirken.
Im vorliegenden Buch lernt der Leser, wie sich Liköre und Schnäpse, Essige und Öle sowie Tees auf Kräuterbasis ansetzen lassen, und wie man allerlei Kräuter, insbesondere die einheimischen, als leckere, gesunde Würze für viele Gerichte verwenden kann.
Die Autorin, seit vielen Jahren mit Kräutern befasst und somit eine Kräuterhexe im besten Sinne, stellt zunächst die Geschichte des Einsatzes von Heilpflanzen und Teekräutern seit der Urgeschichte vor und leitet dann zur heutigen Teekultur über, in der künstliche Aromen zum Bedauern der Verfasserin eine gewichtige Rolle spielen. Sie zeigt auf, wie man schmackhafte sowie heilende Tees selbst herstellen kann – darunter die so genannten Vergnügungstees als leckere, belebende Durstlöscher und eben Heiltees, die beispielsweise das Immunsystem stärken oder Erkrankungen der Atemwege beheben können. Der Leser erfährt, wie man Teekräuter sammelt und konserviert, und wie man Tees aus ihnen zubereitet.
Ein weiteres Kapitel widmet sich Würzmischungen und Gewürzsalzen aus eigener Zubereitung, und das nächste Thema bilden Kräuteröle und –essige, wobei die Autorin nicht nur Rezepte liefert, sondern auch über die einzusetzenden Speiseöle und Essigsorten informiert. Ein Gewürz- und Teekräuter-ABC rundet diesen Teil des Buchs ab.
Es schließen sich Theorie und Rezepte zu alkoholischen Kräuterauszügen an. In diesen Ausführungen geht es darum, welche Alkoholika auf dem Markt verfügbar sind, und warum sich manche von ihnen für Ansätze mit Kräutern eignen und andere nicht. Auch hier findet wieder reichlich spannende Historie Eingang.
Rezepte werden zu Likören, Schnäpsen, Weinen und anderen Alkoholika-Arten angeboten, teils auch unter Einsatz von ätherischen Ölen und Edelsteinen. Den Abschluss bildet wieder eine Serie von Kräuter-Portraits nebst einem ausführlichen Register.

Dieses Buch unterscheidet sich von anderen Kräuterbüchern zunächst durch den lebendigen Stil und die Präsenz der Autorin, die ihre eigenen Erfahrungen und Ideen sehr bewusst einbringt. So lässt sich das Buch angenehm lesen, denn trocken, so viel steht fest, geht es darin an keiner Stelle zu!
Der Leser erfährt, wie erwähnt, viel zur Historie der Heil- und Würzkräuterverwendung, vor allem aber wirkt das Buch erfreulich praxisnah. Von konkreten Anwendungen über den Anbau oder Sammeln, Vor- und Zubereiten oder Trocknen der Kräuter über notwendige Gerätschaften und das Ansetzen selbst bis hin zu allerlei Hintergründen, zum Teil auch notwendigen Warnungen vor Überdosierung und Missbrauch, fehlt nichts. Die Autorin geht mit den nicht immer einfachen Themen, gerade im Abschnitt zum Alkohol, einem bekanntlich zweischneidigen Schwert, sehr verantwortungsbewusst um und weist auch beispielsweise darauf hin, wenn es um geschützte oder teils geschützte Kräuter wie die Wiesenschlüsselblume geht.
Wen der esoterische Anhauch im Kapitel zu den Edelstein-Auszügen stört, der mag das eben überblättern – es findet sich so viel Wissenswertes an anderer Stelle, dass wohl jeder reichlich Anregungen finden wird.
Das Buch ist sehr gut bebildert – zu den Kräuterarten, zu manchen Apparaturen und vielem mehr gibt es Fotos, und originelle, cartoonartige Zeichnungen von der Kräuterhexe in Aktion lockern die Texte auf.
Man kann das Buch von vorne bis hinten lesen und sich dabei viele Informationen und Anregungen aneignen, ebenso gut eignet es sich zum Durchblättern und Verweilen an Stellen, die besonders interessant erscheinen. Irgendwann wird man aber wohl ohnehin Lust bekommen, sich auch mit den restlichen Themen zu befassen, denn sobald man im wahrsten Sinne des Wortes auf den Geschmack gekommen ist, wird man gern das ganze Spektrum an Kräuterzubereitungen ausnützen.
Und hierzu bietet dieses attraktiv gestaltete, inhaltlich wertvolle und vom Stil her ebenso ansprechende Buch eine sehr gute Grundlage.

Regina Károlyi



Hardcover | Erschienen: 1. Januar [Value3] | ISBN: 9783440121801 | Preis: 12,95 Euro | 236 Seiten | Sprache: Deutsch

Bei Amazon kaufen


Ähnliche Titel

Cover

Cover

Cover

Cover

Cover
KräutergartenMeine Küche der GewürzeKräuter von A-ZMein KräuterbuchDas große Lexikon der Kräuter, Gewürze, Früchte und Gemüse