Media-Mania.de

 Suppen und Eintöpfe von A-Z

Von Ajvar-Zucchini-Topf bis Zwiebelsuppe


Cover
Gesamt ++++-
Anspruch
Aufmachung
Bildqualität
Preis - Leistungs - Verhältnis
Suppen und Eintöpfe sind sowohl in der klassischen als auch in der modernen Küche sehr beliebt. Einmal gekocht, sind sie leicht wieder aufwärmbar und eignen sich somit hervorragend für einen stressigen Alltag. Wenn es etwas länger dauern darf, lassen sich leckere Eintöpfe zubereiten. Viele Suppen dagegen sind schnell gemacht und aufgetischt.

Der Verlag Dr. Oetker hat bereits viele Titel mit Rezepten von A bis Z herausgebracht. Dieses Mal widmet sich Dr. Oetker den Suppen und Eintöpfen. Nach dem Vorwort und einigen Erklärungen zu Abkürzungen, Backofeneinstellungen und so weiter beginnen direkt die Rezepte des Buches. Diese sind – wie der Titel bereits aussagt – alphabetisch sortiert. Am Ende des Buches befindet sich ein Rezeptregister. Darin sind die Rezepte nach den für den Verlag typischen Charakteristika unterteilt: So gibt es Rezepte für Gäste und für Kinder, vegetarische Gerichte, Rezepte mit Alkohol, schnelle und einfache Rezepte und solche, die gut vorzubereiten sind. Außerdem findet der Leser Partyrezepte, internationale Gerichte und Deftiges.

Die Rezepte sind alle nach dem gleichen Muster aufgebaut. Neben dem Titel befindet sich die charakteristische Einteilung, die bereits erwähnt wurde, darunter die Portionsangabe sowie Angaben zu den Nährwerten. Es folgt die Zutatenliste, die nach den einzelnen Komponenten des Gerichts unterteilt ist. Vor der schrittweisen Anleitung, die in nummerierte Absätze unterteilt ist, gibt es noch Angaben zu Zubereitungs- und Garzeit. Zu jedem Rezept gehört eine Fotografie des fertigen Gerichts, die entweder die Rezeptseite vervollständigt oder die nächste Seite vollständig ausfüllt.

Die Rezepte sind wie von Dr. Oetker gewohnt so beschrieben, dass man sie leicht nachkochen kann. So gelingen die Rezepte selbst ohne Küchenerfahrung ganz gut. Die Zubereitungszeit orientiert sich jedoch eher an der geübten Hausfrau als am absoluten Kochneuling, was zwar dem Standard entspricht, aber auch bedacht werden sollte. Sonst könnte es zu unangenehmen Überraschungen kommen, wenn man vor Gästen glänzen möchte.

Das Kochbuch enthält eine bunte Mischung an Rezepten, so dass sicherlich für jeden Geschmack das passende Rezept dabei ist. So findet man tolle Partyrezepte wie „Backofensuppe“ oder „Pizzasuppe“, klassische Suppen wie „Gulaschsuppe“ oder „Bohnentopf mit Tafelspitz“, aber auch moderne Rezepte wie „Glasnudelsuppe mit Porree“ oder „Sauerkrautsuppe mit Croûtons“. Allgemein gibt es sehr viele Rezepte ohne Fleisch und noch mehr Rezepte für den kleinen Geldbeutel. Auch an die schlanke Linie wurde bei vielen Rezepten gedacht, so dass man viele Rezepte mit weniger als 300 Kalorien pro Portion findet.

Insgesamt ein solides Kochbuch mit vielen neuen Ideen und Klassikern aus Omas Küche. Da dürfte einer Suppenparty nichts mehr im Weg stehen. Aber auch für den Alltag finden sich viele leckere Rezepte, die leicht zuzubereiten sind.

Vera Schott



Hardcover | Erschienen: 16. September 2009 | ISBN: 9783767005273 | Preis: 9,95 Euro | 320 Seiten | Sprache: Deutsch

Bei Amazon kaufen


Ähnliche Titel

Cover

Cover

Cover

Cover

Cover
Kochlust VegetarischDie echte HausmannskostBlitzschnell kochen von A-ZSparkochbuch100 kleine Köstlichkeiten