Media-Mania.de

 Tägliche eine neue Idee: 365 italienische Gerichte


Cover
Gesamt +++--
Anspruch
Aufmachung
Bildqualität
Preis - Leistungs - Verhältnis
Dass es um den Wahrheitsgehalt des Gerüchts, Italiener äßen nur Spaghetti und Pizza, nicht allzu gut bestellt ist, wissen mittlerweile einige. Und dass die italienische Küche weitaus mehr zu bieten, egal ob Snacks oder ein Festtagsessen, kann man auch in "365 italienische Gerichte" nachlesen, das für jeden Anlass etwas zu bieten hat.

Der Leser kann dabei aus verschiedenen Rubriken ein Rezept auswählen:
  • Vorspeisen & Suppen
  • Pasta, Gnocchi & Co.
  • Fisch & Meeresfrüchte]
  • Fleisch & Geflügel
  • Gemüse & Beilagen
  • Aufläufe & Co.
  • Pizza & Co.
  • Süßspeisen & Desserts.


Zu jedem einzelnen Rezept findet man die Zubereitungszeit und Angaben über Kalorien sowie Eiweiß- und Fettanteile des Essens. Darüber hinaus sind fast alle Gerichte bebildert, so dass auch das Auge bei der Auswahl der Rezepte mithelfen kann. Einige Rezepte enthalten außerdem Tipps, welche Zutaten problemlos durch andere ersetzt werden können.

Am Ende des Buches findet sich ein alphabetisches Rezeptregiste.

Das Kochbuch bietet eine interessante und umfassende Auswahl italienischer Rezepte, die einen Überblick über das gesamte Spektrum der italienischen Küche gibt. Sowohl allseits bekannte Gerichte wie Crostini, Spaghetti aglio olio, klassische Lasagne oder Pizza Frutti die Mare als auch eine Auswahl weniger bekannter Rezepte wie Ochsenschwanzragout mit Fenchel, Rotbarben mit Pancetta oder Maronencreme mit Sahne finden in diesem Buch Berücksichtigung. So ist die Wahl der Rezepte insgesamt gut gelungen. Die Beschreibung der Rezepte ist verständlich, sodass sie auch von Kochanfängern nachgekocht werden können.

Allerdings sind die Rezepte, bei denen die Zutaten nicht extra aufgeführt, sondern in den Beschreibungstext integriert wurden, etwas schwieriger zu lesen, insbesondere wenn viele Zutaten aufgeführt werden. Hier geht durch den gewählten Fettdruck der Text des Rezeptes etwas unter. Teilweise wurde auch für den Hintergrund eine Farbe gewählt, auf der der normale Druck kaum noch zu erkennen ist.

Das Papier wurde so ausgewählt, dass ein Spritzer, der beim Kochen das Buch trifft, abgewischt werden kann.

Zu bemängeln ist auch, dass zwar bei den einzelnen Gerichten die italienischen Bezeichnungen gewählt wurden, zur Benennung der oben genannten Rubriken jedoch auf deutsche Bezeichnungen zurückgegriffen wurde. Um das italienische Feeling zu spüren, wäre hier die italienische Wortwahl besser gewesen.

Zusammengefasst kann man sagen: Ein solides Kochbuch, das einen Überblick über die italienische Küche gibt, ohne jedoch allzu hohen Ansprüchen gerecht zu werden. Schön wäre zum Beispiel auch ein Hinweis darauf gewesen, aus welcher Region ein einzelnes Rezept stammt.

Petra Schott



Hardcover | Erschienen: 15. September 2009 | ISBN: 9783625122272 | Preis: 10,00 Euro | 456 Seiten | Sprache: Deutsch

Bei Amazon kaufen


Ähnliche Titel

Cover

Cover

Cover

Cover
Maagische CarpacciosItalien - typische RezepteDie echte italienische KücheCulinaria ItalienLa Cucina Italiana