Media-Mania.de

 Die besten Rezepte aus China


Cover
Gesamt ++++-
Anspruch
Aufmachung
Bildqualität
Preis - Leistungs - Verhältnis
Der lange Zeit vermittelte Eindruck, in der chinesischen Küche würden Ratten und Hunde zu diversen Speisen verarbeitet, gehört zum Glück der Vergangenheit an. Immer mehr kommt die wirkliche chinesische Küche mit ihren schmackhaften und vor allem frischen Gerichten zum Vorschein. Nicht zuletzt bedingt durch die schleichende Öffnung Chinas zum Westen hin, sind uns heute auch chinesische Essgewohnheiten bekannt. Die Begeisterung und Faszination, die das Essen bei den Chinesen hervorruft, zeigt sich auch in der Vielzahl der Speisen, die in diesem Buch vorgestellt werden.

Ob Suppen, Vorspeisen, Gemüse, Fisch und Fleisch oder auch etwas Süßes für jeden Geschmack kann man in diesem Kochbuch etwas finden. Doch bevor man die einzelnen Rezepte, die alle bebildert sind, auf sich wirken lässt, hilft eine sechsseitige Einleitung den Einstieg in die chinesische Küche zu erleichtern. Neben allgemeinen Ausführungen zu chinesischen Essgewohnheiten hilft kleine Warenkunde, die in der chinesischen Küche eingesetzten Lebensmittel kennen zu lernen. Sowohl Sprossen, Gemüse und Pilze als auch Kräuter und Gewürze, Nudeln, Reis und Teigwaren sowie Würzpasten und Saucen werden kurz und prägnant vorgestellt. Darüber hinaus finden sich in der Einleitung auch noch einige Grundrezepte für Saucen und Dips, die bei keinem Essen auf dem Tisch fehlen dürfen.

Bekannte Gerichte wie Wan-Tan-Suppe, Gebratene Nudeln mit Garnelen und Schnittlauch oder Hähnchenbrust mit Erdnüssen können genauso nachgekocht werden wie weniger bekannte Gerichte, zum Beispiel Pochierte Doradenfilets mit Fünf-Gewürz-Mischung, Bratkartoffeln süßsauer oder gefüllte Sesambällchen.

Die Zutaten sind unter Angabe der Personenzahl jedem Rezept vorangestellt. Die Rezepte sind verständlich geschrieben und können in den meisten Fällen auch von Kochanfängern nachgekocht werden. Neben der Zubereitungszeit können auch die Nährwerte am Ende des Rezeptes nachgelesen werden.

Die Auswahl der Rezepte zeigt deutlich, dass das Essen bei den Chinesen einen sehr hohen Stellenwert besitzt. Die Freude am Essen zeigt sich in der bunten Vielfalt, die mit frischen Zutaten auf den Tisch gezaubert wird. Auch die Fotos im Buch vermitteln den Eindruck, dass mit dem Essen wahre Lebensfreude verbunden ist, verstärkt wird der durch die vielen Ornamente, mit denen die Rezepte geschmückt sind.

Das ausgewählte Papier kann zwar abgewaschen werden, ist aber sehr hart und teilweise auch sehr rau. Auch der Umschlag des Buches vermittelt nicht den Eindruck, dass es sich hier um etwas Besonderes handelt.

Insgesamt ist "Die besten Rezepte aus China" ein Kochbuch, das die Faszination an der chinesischen Küche insbesondere durch die Bilder rüberbringen kann. Die Darstellung der Rezepte wirkt etwas langweilig und könnte noch etwas ansprechender gestaltet werden. Eine andere Schriftart in den Überschriften sowie eine andere Seitenaufteilung würden dazu führen, dass die Darstellung des eigentlichen Rezeptes mit den Bildern der fertigen Gerichte mithalten könnte.

Petra Schott



Hardcover | Erschienen: 15. Juli 2009 | ISBN: 9783625124061 | Preis: 7,95 Euro | 160 Seiten | Sprache: Deutsch

Bei Amazon kaufen


Ähnliche Titel

Cover

Cover

Cover

Cover

Cover
China modernChinesische KücheDie kulinarischen Abenteuer der Sarah Wiener in AsienNudeln für das VolkCulinaria China