Media-Mania.de

 Tiergarten


Cover
Gesamt ++++-
Anspruch
Aufmachung
Gefühl
Vor zwei Jahren brachte der Claasen Verlag endlich die Komplettfassung des literarischen Meisterwerks "Leben und Schicksal" des sowjetischen Schriftstellers Wassilij Grossmann heraus und verschaffte dieser von Tolstoi inspirierten Umsetzung des 2. Weltkriegs endlich die verdiente Aufmerksamkeit. Dass nun auch ein Kurzgeschichtenband von Grossmann im selben Verlag erscheint, ist ein Hinweis auf den Erfolg des Romans. Endlich kann man also auch die Kurzprosa des Kriegsjournalisten und sowjetischen Autors genießen.

In "Tiergarten" finden sich zahlreiche Kurzgeschichten, Essays und Prosaminiaturen Grossmanns, die allesamt die dunkelsten Jahre des 20. Jahrhunderts beleuchten, interpretieren und vertiefen. In "Die Junge und die Alte" fahren zwei Frauen, die unterschiedlicher nicht sein könnten, in einen gemeinsamen Urlaub, wobei Grossmann feinfühlig den sozialistischen Alltag in der UdSSR mit all seinen Widersprüchen einfängt und einen großen Bogen zwischen den Generationen spannt. In "Tiergarten" wird der Untergang des Hitlerregimes aus der Perspetive des Berliner Zoos erzählt und die Barbarei des Nationalsozialismus in Tiermetaphern gespiegelt. "Die sixtinische Madonna" ist eine brillante Parabel auf das menschliche Elend und Schicksal, eingefangen in der titelgebenden Madonnenfigur. Und in "Die Mieterin" schildert Grossmann knapp das Ende einer alten Frau, die viele Jahre in Straflagern wegen angeblicher Systemkritik zubrachte und erst nach ihrem Tod rehabilitiert wird.

Damit seien nur einige der abgedruckten Geschichten genannt. Sie alle faszinieren durch die präzise Beobachtungsgabe, eine pointierte Wortwahl und Tiefe, die immer wieder den wissenden Blick des Autors zeigen, der die größten Katastrophen des 20. Jahrhunderts sah und sie ohne Pathos in Texte umzusetzen wusste. Ob die Schrecken des Vernichtungskriegs, der Angstterror der Stalinzeit oder die Unfassbarkeit des Atombombenabwurfs - Grossman bündelt in diesem Buch die Zivilisationsbrüche, die bis heute die Menschheit umtreiben und sie im Räderwerk der Geschichte gefangenhalten.

Eine ergreifende und packende Sammlung von Erzählungen, die den Ruhm Grossmanns sicher weiter mehren wird - zumal der Claasen Verlag sie erneut in einer sehr edlen Ausgabe präsentiert.

Hagen Hoffmann



Hardcover | Erschienen: 1. März 2009 | ISBN: 9783546004374 | Originaltitel: Wsjo tetschot. Posdnjaja prosa | Preis: 24,90 Euro | 312 Seiten | Sprache: Deutsch

Bei Amazon kaufen


Ähnliche Titel

Cover

Cover

Cover

Cover

Cover
WildaugeDshamiljaDie verlorenen SpurenLeben und SchicksalDer Meister und Margarita