Media-Mania.de

 Duden, Band 4: Die Grammatik


Cover
Gesamt +++++
Anspruch
Preis - Leistungs - Verhältnis
Den Duden kennt jeder – lange Zeit, nämlich von 1956 bis 1996, war der Duden die einzige Instanz, wenn es um die Rechtschreibung der deutschen Sprache ging. Doch der Dudenverlag beschränkt sich nicht darauf, ein Standardwerk zur deutschen Rechtschreibung herauszugeben, sondern deckt in zwölf Bänden verschiedene Gebiete der deutschen Sprache ab.

So befasst sich Band 4 der Duden-Reihe auf 1343 Seiten mit der deutschen Grammatik. Es wird zunächst bei den kleinsten Einheiten, den Lauten und Buchstaben, begonnen. Es schließt sich ein Kapitel an, das nicht in jedem Nachschlagwerk dieser Art zu finden ist und sich mit der Intonation befasst. Sodann werden das Wort und sowohl flektierbare als auch unflektierbare Wortarten behandelt, bevor es mit dem Satz und dessen Gliedern weitergeht. Zwei weitere Kapitel befassen sich mit dem Text, seiner Kohäsion und Kohärenz, sowie mit gesprochener Sprache und ihren Besonderheiten. Es gibt außerdem ein Glossar mit Fachausdrücken sowie ein Register, das beim schnellen Nachschlagen hilft. Wer an einzelnen Fragestellungen besonderes Interesse hat, findet in einem recht ausführlichen Verzeichnis Literatur für die weitere Lektüre.

Band 4 der Duden-Reihe, „Die Grammatik“, ist vor allem und in erster Linie ein Nachschlagewerk für all jene, die beruflich oder privat viel mit der deutschen Sprache zu tun haben. Wer sich in Zweifelsfällen nicht auf sein erlerntes Sprachgefühl verlassen, sondern es genau wissen will, der findet Rat und Hilfe im Grammatik-Duden. Für Schüler oder für den Fremdsprachenunterricht ist er aufgrund seines Umfangs und der „trockenen“ Darstellung nicht geeignet, Linguistikstudenten oder Fremdsprachenlehrer jedoch können durchaus von der Lektüre profitieren. Alle, die gerne Germanistik beziehungsweise Sprachwissenschaften studiert hätten, es aber nicht haben, und sich im Selbststudium einige Grundlagen aneignen wollen, können ebenfalls auf den Grammatik-Duden zurückgreifen. Sie sollten sich aber seiner Rolle als Nachschlagewerk bewusst sein und kein Lehrbuch erwarten. Insgesamt ist der Grammatik-Duden ein Buch für Profis und wirklich interessierte Laien. Wer diese Fülle an Informationen nicht braucht, sollte lieber auf eine gekürzte Fassung der deutschen Grammatik aus der Reihe "Der kleine Duden" zurückgreifen.

Der Duden-Verlag überzeugt wie gewohnt durch Professionalität und die umfassende Darstellung.

Katja Maria Weinl



Hardcover | Erschienen: 20. August 2009 | ISBN: 9783411040483 | Preis: 24,95 Euro | 1343 Seiten | Sprache: Deutsch

Bei Amazon kaufen


Ähnliche Titel

Cover

Cover

Cover

Cover

Cover
Sprachreflexion und GrammatikunterrichtLangenscheidt Power Dictionary EnglischDas sonderbare Lexikon der deutschen SpracheDeutsche GrammatikCrashkurs - Grammatik