Media-Mania.de

 Zerbrechliche Dinge

Geschichten & Wunder


Cover
Gesamt +++++
Anspruch
Aufmachung
Brutalität
Gefühl
Humor
Preis - Leistungs - Verhältnis
Spannung
Endlich liegt diese preisgekrönte Kurzgeschichtensammlung von Neil Gaiman in einer deutschen Übersetzung vor. Besser sollte man aber sagen, endlich wurde zumindest die Hälfte der Erzählungen des im Original unter dem Titel "Fragile Things: Short Fictions and Wonders" erschienenen Bandes übersetzt. Alle Fans der Phantastik werden an den 329 Seiten ihre wahre Freude haben.

Die vorliegende Sammlung umfasst 14 Kurzgeschichten aus der Feder Neil Gaimans. Der Umfang liegt zwischen knappen zwei Seiten für die kürzeste und 67 Seiten für die längste Story. Viele der Geschichten sind zuvor in englischsprachigen Anthologien und Magazinen erschienen.
Im Folgenden eine Liste aller enthaltenen Geschichten inklusive Original-Titel. Allen ist ein kurzer Satz nachgestellt, der umreißt was den Leser erwartet. Um einen tieferen Einblick zu bekommen, sind zwei Storys etwas längere Beschreibungen beigefügt.

  • Kies auf der Straße der Erinnerung (The Flints of Memory Lane)
    Kurze und knackige Gespenstergeschichte.
  • Verbotene Bräute gesichtsloser Sklaven im geheimen Haus der Nacht grausiger Gelüste (Forbidden Brides of the Faceless Slaves in the Secret House of the Night of Dread Desire)
    In der der Leser erfährt, dass Ghule einfach gerne kleine Brötchen zu Bräuten serviert bekommen.
    Schreibblockaden können jeden Autor ereilen. Der im Vordergrund stehende Autor in dieser Geschichte steht kurz davor. Er schreibt zwar noch immer, möchte sich aber von seinen Kollegen abheben - in seinen Texten scheint er alle Klischees aufzugreifen, die diese ihm vorleben. Schlecht fühlt er sich damit und beim Schreiben läuft es nicht gerade gut. Er verfasst ernsthafte, klassische Literatur, mit phantastischen Texten möchte er nicht in Kontakt kommen, dadurch könnte sein Ansehen leiden. Das ist nichts für ihn, er ist Realist. Doch eines Tages lässt er sich treiben und die Phantastik fließt ihm nur so aus der Feder. Doch was ist Realität und was Phantastik?
  • Bitterer Kaffeesatz (Bitter Grounds)
    Eine Begegnung mit den kaffeeausschenkenden Zombiemädchen von New Orleans.
  • Gustav hat den Frack an (Good Boys Deserve Favors)
    Ein pubertierender Junge und sein Kontrabass.
  • Wie man auf Partys Mädchen anspricht (How to talk to Girls at Parties)
    Manche Jungs sind einfach viel zu selten auf Partys und merken daher auch nicht, wenn alles irgendwie anders ist, als es sein sollte.
  • Eine Studie in Smaragdgrün (A Study in Emerald)
    Vereint Sherlock Holmes und den Cthulhu Mythos, geschrieben für eine Anthologie.
  • Die wahren Umstände im Fall des Verschwindens von Miss Finch (The Facts in the Case of the Departure of Miss Finch)
    Eine höchst seltsame "Entertainment Show" und ... manchmal verschwinden Menschen einfach.
  • Sonnenvogel (Sunbird)
    Ist es wirklich erstrebenswert alles einmal gegessen zu haben?
    Die Mitglieder des elitären Clubs der Epikuräer haben ein einziges Ziel vor Augen: Sie wollen alles einmal gegessen haben. So schwelgen sie bei ihrem aktuellen Treffen in Erinnerungen, wie sie die verschiedensten Tiere verspeist haben. Mittlerweile sind sie aber an einem Punkt angelangt, an dem nur noch der Großteil des Insektenreichs von ihnen entdeckt werden kann, alles andere haben sie hinter sich. Aber da haben sie sich getäuscht - ein Mitglied ihrer Runde, ein Mann der bezogen auf sein abgerissenes Äußeres, eigentlich gar nicht zu diesem der Club der Reichen passt, weiß noch von einem Tier, das sie bisher noch nie zubereitet und gegessen haben - dem Sonnenvogel.
  • Fressen und gefressen werden (Feeders and Eaters)
    Ältere Damen lieben Fleisch.
  • Virusproduzentenkrupp (Diseasemakerís Croup)
    Verlauf einer Krankheit.
  • Goliath (Goliath)
    Eine Geschichte aus dem Matrix-Universum, auch erschienen in 'The Matrix Comics Vol. 1'.
  • Oktober hat den Vorsitz (October in the Chair)
    Auch Monate erzählen sich Geschichten.
  • Der Herr des Tals (The Monarch of the Glen)
    Die längste Story im Band ist ein Sequel zu 'American Gods'.
  • Am Ende (In the End)
    Abschluss und Neuanfang.


Dieser Band beinhaltet leider nur knappe fünfzig Prozent der Geschichten der Originalausgabe. Diese vereint 34 Erzählungen, dies allerdings auch nur in der amerikanischen Ausgabe, die englische wurde schon auf 31 zusammengeschrumpft. Warum für die deutsche Ausgabe nun nur vierzehn Geschichten ausgewählt wurden, kann man leider im Buch und auf der Homepage des Verlages von Klett-Cotta nicht nachlesen. Bleibt nur auf weitere ein bis zwei Hardcover-Ausgaben mit den fehlenden Schmuckstücken zu warten. Und dass sich das lohnt, zeigen schon die ersten vierzehn Geschichten in diesem schön gestalteten Hardcover mit schlichtem Coverdesign.

Neil Gaiman versteht es Träume in die Wirklichkeit zu holen. Beim Lesen seiner Texte kann man REM-Phasen im Wachzustand genießen. Er vermag zu schockieren, zu verstören und kann aber auch romantisch sein. Zur Freude des Lesers nimmt er häufig sich und seine Geschichten nicht zu ernst, und so kann man bei der Lektüre auch mal herzhaft lachen, um sich aber auch schon im nächsten Moment zu ekeln, zu fürchten oder einfach den Boden der Wirklichkeit zu verlieren.

Völlig verdient gewann die gesamte Sammlung von 34 Kurzgeschichten, 2007 den Locus Award für "Best Collection". Kurzgeschichten sind nicht jedermanns Sache aber Neil Gaiman trägt seinen Titel "The Prince of Stories" nicht ohne Grund. Mit dieser Sammlung kann er ganz sicher erneut jeden Liebhaber der skurrilen und vielseitigen Phantastik gefangen nehmen und die bisherigen Verächter von kurzen Texten schnappt er sich damit auch!

Neue Träume von Neil Gaiman zum Genießen für den Fan von anspruchsvoller Phantastik. Hoffentlich kommt bald der nächste Band!

Sandra Wiegratz

Probe


Hardcover | Erschienen: 15. Februar 2010 | ISBN: 978-3608938760 | Originaltitel: Fragile Things. Short Fictions and Wonders | Preis: 19,90 Euro | 326 Seiten | Sprache: Deutsch

Bei Amazon kaufen


Ähnliche Titel

Cover

Cover

Cover

Cover

Cover
Fenster der SeeleDas MirakelDie JenseitsapothekeStirnhirnhinterZimmerDas Geschenk der Nacht