Media-Mania.de

 Reisende im Wind, Band 4: Die Stunde der Schlange

Serie: Reisende im Wind, Band 4
Autoren: Francois Bourgeon
Illustratoren: Francois Bourgeon
Übersetzer: Delia Wüllner-Schulz
Verlag: Splitter Verlag

Cover
Gesamt ++++-
Anspruch
Aufmachung
Bildqualität
Brutalität
Gefühl
Preis - Leistungs - Verhältnis
Spannung
Der vierte Band der wieder aufgelegten Serie "Reisende im Wind" entführt den Leser wieder in die wilde Zeit der Kolonialisierung und des Sklavenhandels, in ferne Länder und fremde Kulturen.

Isa ist außer sich vor Sorge. Nachdem im letzten Band ("Handel mit schwarzer Ware") ihr Geliebter Hoel von einem eifersüchtigen Konkurrenten durch einen Voodoozauber außer Gefecht gesetzt wurde, setzt sie jetzt alle Hebel in Bewegung, um ihn zu retten - auch wenn das bedeutet, dass sie unter anderem gemeinsam mit dem Schuldigen an Hoels Krankheit eine Expedition in den tiefen Urwald unternehmen muss, um einen König zu treffen. Von ihm und seinem Stamm erhofft sie sich Rettung für Hoel, während die sie begleitenden Männer vor allem auf fruchtbare Handelsbeziehungen hoffen. Doch auch unter dem Schutz eines Königs droht Gefahr für Isa und ihre Freunde.

„Die Stunde der Schlange“ ist wieder ein Vergnügen für alle Comicliebhaber. Die detailreichen Zeichnungen erfreuen den Leser auch dann noch, wenn alle Texte gelesen sind, so viel lässt sich in den Bildern entdecken. Aber auch die Handlung muss nicht hinter den farbigen Kästen zurücktreten. Wie Isa selbst erkennt: Tod und Verderben begleiten sie auf Schritt und Tritt und das Schicksal scheint es gar nicht gut mit ihren Freunden und Verbündeten zu meinen. Am Ende, nach einer langen Reise, die in der Karibik ihren Anfang genommen hat, werden die Segel wieder zur Rückreise gesetzt, ohne dass wirklich viel von ihren Zielen erreicht wurde.
Dadurch bleibt die Spannung bestehen, ob Isa noch Gerechtigkeit finden wird.

"Reisende im Wind" ist an sich schon eine spannende und lesenswerte Serie, dieser vierte Band zeigt wieder einmal, wieso: die tolle Aufmachung, die wunderbaren Zeichnungen, die großformatige Zeichnung, die als Extra dem Band beiliegt. All das macht es immer wieder zum Vergnügen, in Isas Leben und in die Kolonialzeit einzutauchen, auch wenn den Leser hier Sklaverei, Mord, Zauberei und Intrigen en masse erwarten.

Anja Thiemé

Probe



Hardcover | Erschienen: 25. Februar 2010 | ISBN: 9783868690774 | Originaltitel: L' Heure du Serpent | Preis: 14,80 Euro | 48 Seiten | Sprache: Deutsch

Bei Amazon kaufen


Ähnliche Titel

Cover

Cover

Cover

Cover

Cover
Blinde PassagiereDas GefangenenschiffSklaverei in AmerikaDas Mädchen vom Bois-CaimanDas Mädchen vom Bois Caiman 2